Home / Forum / Fit & Gesund / Meine Verlobte will keinen Se mehr....

Meine Verlobte will keinen Se mehr....

5. Februar 2007 um 13:51

Hallo!

Mein Problem ist folgendes: Bereits seit geraumer Zeit haben meine Verlobte und ich nun einige Dispute gehabt. Wir haben uns nach einem längeren Zeitraum dann darauf geeinigt, dass es vorerst wohl einmal das beste sei, sich räumlich zu trennen. Dies funktionierte die ersten zwei Wochen auch gut, nur mittlerweile ist es wieder deutlich schlimmer geworden. Unser letzter Sex ist, denke ich, bestimmt schon wieder 5 Wochen her. Ich habe sie nun vor einigen Tagen wieder darauf angesprochen und ihr gesagt, dass mich das wirklich auffrisst, wenn ich ständig, scheinbar grundlos von ihr zurückgewiesen werde, und ich aufgrunddessen die Vermutung hege, dass sie mich einfach nicht mehr liebt. Sie sagte daraufhin, dass sie nach wie vor noch für mich empfinden und mich lieben würde und ihr genauso viel an der Beziehung läge. Sie wüsste doch, wie sie sagt selbst auch nicht warum sie keine Lust mehr auf Sex hat. An mir würde es angeblich ihrer Aussage nicht liegen und jemand anderen würde es auch nicht geben. Ich habe ihr dann gesagt, dass wenn dies der Fall ist, es wohl das beste sei, wenn wir eine Beratung aufsuchen würden. Sie könne, sagte sie aber schlecht mit fremden darüber reden. Daraufhin sagte ich Ihr dass sie sich dann doch innerhalb der nächsten Tage (die sind noch nicht vorbei) eine Alternativlösung suchen sollte um die Situation zu ändern und mir diese dann mitzuteilen. Was sagt Ihr zu der Situation und was würdet ihr mir raten?

Vielen Dank im Voraus!

Dennis

Mehr lesen

5. Februar 2007 um 17:29

HAtte das auch mal...
Hi..

Hatte das auch mal das ich einfach keinen Bock mehr hatte auf meinen Freund. Deswegen habe ich ihn aber immernoch geliebt. Bei mir wars damals so das mir langweilig geworden ist weil, das alte Spiel, wenn mann oder frau etwas immer haben kann dann verliert es den Reiz!

Mein Freund hat das damals ganz schlau gemacht:

Er hat einfach keinelei VErsuche mehr unternommen mich zum Sex zu überreden oder auch keinerlei Anspielungen oder sonstiges. Irgendwann...(leider musst Du schon ein poaar Wochen durchhalten)denkt sich jede Frau..und ich betone JEDE!!!Hallo, was ist denn da los? Bin ich nicht mehr attraktiv für ihn?Liebt er mich nicht mehr...usw....Dann kommt sie von Sich aus.Ganz SICHER!!So, jetzt kommen wir zum schwierigsten Teil des Planes:WENN sie dann auf Dich zukommt und von selbst mit Dir ins Bett will...dann musst Du Sie abweisen.Aber ganz lieb und am Besten mit irgendeiner blöden Ausrede bei der niemand etwas sagen kann..sowas wie..ach Schatzi..habs mir erst vorhin slebst gemacht und bin jetzt total müde ausserdem habe ich Hunger!!Verstehst bestimmt was ich meine oder....Irgendwas, was mit Ihr definitiv nix zu tun hat.

Also bei mir hats damals geholfen uind seitdem weiss ich auch einen Mann der sexuell aktiv ist(also als festen Partner) viel mehr zu schätzen.

Natürlich ist jeder Mensch anders aber versuchs doch einfach mal.Viel ändert sich dadurch an Deiner Situation eh nicht oder

Übrigens..ich habe dasselbe Problem wie Du im Moment...mein Freund, also eiun anderer als der von dem ich oben geschrieben habe will auch seit über einem Monat nicht mehr.Ok, ich bin im 8.Monat schwanger..aber trotzdem total heiss auf ihn..macht mich wahnsinnig....Du bist doch ein Mann.Fällt Dir was dazu ein?Darauf angesprochen habe ich ihn schon...ANtwort:Jetzt nerv mich nicht dauernd mit sowas unwichtigem..ich habe andere Dinge im Kopf und deswegen ist es da unten im Moment einfach "tot".

So...Seufz!!und dir viel Glück...

LG boebsla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 13:50

Hallo Dennis
also diese Phase hat wohl jede Beziehung mal durch zu stehen. Wenn eine Frau keinen Sex mehr haben will, bzw keine Lust darauf hat. Dann muss das nicht gleich heißen, dass sie ihren Partner nicht mehr liebt. Oder dass sie einen Liebhaber hat oder sowas.

Es kann sein, dass sie im Moment etwas beschäftigt. Dass sie vielleicht unzufrieden mit sich selbst oder ihrem Leben ist. Vielleicht liegt es auch an dem Stress in eurer Beziehung.

Mein Freund und ich hatten von Anfang an immer Stress um uns herrum. Wir mussten viel miteinander durch stehen. Aber unser Sex war immer toll. Irgendwann kommt jedoch in jeder Beziehung mal ein Tief. Vielleicht kommst du ja auch mal in ein Sextief!?

Das ist bei Frauen zwar viel wahrscheinlicher, aber es kann auch mal sein, dass ein Mann keine Lust emhr auf Sex hat. In meiner Beziehung habe ich schon beides durch. Erst wurde ich depressiv und hatte mit Angstanfällen zu kämpfen. Die mich 10 Kilo in 12 Tagen gekostet haben. Und dann hatte er mal überhaupt keine Ambitionen mit mir zu schlafen, weil es ihm nicht so gut ging und er zurück nach Berlin (600km weit weg) zu einer Untersuchung musste. Aber mit viel Fürsorge und Geduld wird auch das wieder.

Nimm doch einfach mal ein Bad mit ihr zusammen und wasch ihr den Rücken oder die Haare oder was auch immer und mach einfach mal überhaupt keine Andeutungen, dass du Sex von ihr willst. Denn sie braucht deine Liebe auch so..... ohne Sex!
Sonst denkt sie sich ,,Ich dachte, er wöllte einafch mal mit mir baden. Aber er will ja doch wieder nur mit mir schlafen!''
Lass sie einfach mal mit dem Thema etwas in Ruhe und warte bis sie von sich aus kommt.
Du musst ihr in der jetzigen Situation einafch genau zuhören. Sie fragen, ob ihr etwas fehlt. Aber ohne ihr ein Gefühl zu geben, dass sie etwas falsch macht.
Frauen brauchen nunmal das Gefühl, dass ihr Partner auchohne Sex zu ihr steht und sie liebt.

Liebe Grüße

Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 18:02

Hallo dennis


ich habe dieses problem auch
allerdings umgekehrt.
mein partner möchte ständig sex und obwohl wir oft sex haben, gibt er mir immer das gefühl, das es ihm nicht reicht.
das bewirkt aber eher, das meine lust darauf weniger wird.
indem du immer wieder fragst warum sie keine lust hat, oder ob sie einen anderen hat, setzt du unbewust druck auf sie aus. mein rat an dich, wenn du sie liebst dann gib ihr zeit und zwar ohne ständig über sex zu reden, warte bis sie selber wieder möchte, verwöhn sie mal mit einer masage, oder mach halt irgendwas was ihr spass macht aber ohne dabei auf sex zu lenken und wenn du etwas geduld mit ihr hast dann klapt das bestimmt auch wieder

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 9:43

...verärgert....
Hallo erste einmal! Und vielen Dank für deinen Beitrag. Dieser ist bitte nicht miss zu verstehen- nur weil der Sex kaum noch da ist-das ich aufgrund dessen glaube dass sie mich nicht mehr liegt. Für mich ist der Sex nicht das wichtigste-auch wenn er eine aussagekräftige Rolle in einer Beziehung spielt. Ich betrachte die Situationen ja auch von mehreren Faktoren aus......weniger Zärtlichkeiten im allgem...und auch die gemeinschaftlichen Unternehmungen welche immer weniger geworden sind,,... Gruß: Dennis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 9:46
In Antwort auf luksa_11947288

HAtte das auch mal...
Hi..

Hatte das auch mal das ich einfach keinen Bock mehr hatte auf meinen Freund. Deswegen habe ich ihn aber immernoch geliebt. Bei mir wars damals so das mir langweilig geworden ist weil, das alte Spiel, wenn mann oder frau etwas immer haben kann dann verliert es den Reiz!

Mein Freund hat das damals ganz schlau gemacht:

Er hat einfach keinelei VErsuche mehr unternommen mich zum Sex zu überreden oder auch keinerlei Anspielungen oder sonstiges. Irgendwann...(leider musst Du schon ein poaar Wochen durchhalten)denkt sich jede Frau..und ich betone JEDE!!!Hallo, was ist denn da los? Bin ich nicht mehr attraktiv für ihn?Liebt er mich nicht mehr...usw....Dann kommt sie von Sich aus.Ganz SICHER!!So, jetzt kommen wir zum schwierigsten Teil des Planes:WENN sie dann auf Dich zukommt und von selbst mit Dir ins Bett will...dann musst Du Sie abweisen.Aber ganz lieb und am Besten mit irgendeiner blöden Ausrede bei der niemand etwas sagen kann..sowas wie..ach Schatzi..habs mir erst vorhin slebst gemacht und bin jetzt total müde ausserdem habe ich Hunger!!Verstehst bestimmt was ich meine oder....Irgendwas, was mit Ihr definitiv nix zu tun hat.

Also bei mir hats damals geholfen uind seitdem weiss ich auch einen Mann der sexuell aktiv ist(also als festen Partner) viel mehr zu schätzen.

Natürlich ist jeder Mensch anders aber versuchs doch einfach mal.Viel ändert sich dadurch an Deiner Situation eh nicht oder

Übrigens..ich habe dasselbe Problem wie Du im Moment...mein Freund, also eiun anderer als der von dem ich oben geschrieben habe will auch seit über einem Monat nicht mehr.Ok, ich bin im 8.Monat schwanger..aber trotzdem total heiss auf ihn..macht mich wahnsinnig....Du bist doch ein Mann.Fällt Dir was dazu ein?Darauf angesprochen habe ich ihn schon...ANtwort:Jetzt nerv mich nicht dauernd mit sowas unwichtigem..ich habe andere Dinge im Kopf und deswegen ist es da unten im Moment einfach "tot".

So...Seufz!!und dir viel Glück...

LG boebsla

Dane....
Danke erst einmal für deinen sicherhlich nett gemeinten und ausführlichen Beitrag. Ich denke nur, dass bei deiner Methode die Gefahr besteht dass einige Dinge leicht missverstanden werden können. Ich habe ja auch schon einiges in dieser Richtung probiert und komischerweise nimmt sie dann im ähnlichen dasselbe an wenn sie merkt dass ICH mich zurückziehe und meint dann ich wäre nur sauer oder ich würde sie nicht mehr lieben etc.usw.....und so setzt sich das ganze fort,....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 9:57
In Antwort auf luksa_11947288

HAtte das auch mal...
Hi..

Hatte das auch mal das ich einfach keinen Bock mehr hatte auf meinen Freund. Deswegen habe ich ihn aber immernoch geliebt. Bei mir wars damals so das mir langweilig geworden ist weil, das alte Spiel, wenn mann oder frau etwas immer haben kann dann verliert es den Reiz!

Mein Freund hat das damals ganz schlau gemacht:

Er hat einfach keinelei VErsuche mehr unternommen mich zum Sex zu überreden oder auch keinerlei Anspielungen oder sonstiges. Irgendwann...(leider musst Du schon ein poaar Wochen durchhalten)denkt sich jede Frau..und ich betone JEDE!!!Hallo, was ist denn da los? Bin ich nicht mehr attraktiv für ihn?Liebt er mich nicht mehr...usw....Dann kommt sie von Sich aus.Ganz SICHER!!So, jetzt kommen wir zum schwierigsten Teil des Planes:WENN sie dann auf Dich zukommt und von selbst mit Dir ins Bett will...dann musst Du Sie abweisen.Aber ganz lieb und am Besten mit irgendeiner blöden Ausrede bei der niemand etwas sagen kann..sowas wie..ach Schatzi..habs mir erst vorhin slebst gemacht und bin jetzt total müde ausserdem habe ich Hunger!!Verstehst bestimmt was ich meine oder....Irgendwas, was mit Ihr definitiv nix zu tun hat.

Also bei mir hats damals geholfen uind seitdem weiss ich auch einen Mann der sexuell aktiv ist(also als festen Partner) viel mehr zu schätzen.

Natürlich ist jeder Mensch anders aber versuchs doch einfach mal.Viel ändert sich dadurch an Deiner Situation eh nicht oder

Übrigens..ich habe dasselbe Problem wie Du im Moment...mein Freund, also eiun anderer als der von dem ich oben geschrieben habe will auch seit über einem Monat nicht mehr.Ok, ich bin im 8.Monat schwanger..aber trotzdem total heiss auf ihn..macht mich wahnsinnig....Du bist doch ein Mann.Fällt Dir was dazu ein?Darauf angesprochen habe ich ihn schon...ANtwort:Jetzt nerv mich nicht dauernd mit sowas unwichtigem..ich habe andere Dinge im Kopf und deswegen ist es da unten im Moment einfach "tot".

So...Seufz!!und dir viel Glück...

LG boebsla

2.Antwort....
Ich weiß nicht wie alt dein Freund / Mann ist und wie dieser erzogen worden ist. Aber ich habe es selber auch häufig schon durch Gespräche mit Bekannten, Freunden aber auch Fremden mitbekommen, dass ihnen auch heute noch suggeriert wurde dass es für das Ungeborene schädlich sein könnte, wenn in der Schwangerschaft Geschlechtsverkehr vollzogen werden würde und sich das nachteilig auswirken könne. Was natürlicher totaler Unsinn ist und ja schon lange auch wissenschaftlich widerlegt wurde. Es ist sogar psyschisch von Vorteil und fördert die Produktion von "Glückshormonen" in der Schwangerschaft um ein immenses! Dennoch hat sich diese Vorstellung fest im Kopf von vielen Männern verankert-evtl. auch "unbewusst". Ich persönliche empfinde schwangere FRauen nicht als "unattraktiv", muss aber sagen, dass mir viele Männer so etwas aber schon bestätigt haben, dass sie sich in dieser Zeit weit weniger zu ihrer Frau hingezogen gefühlt haben. Dies (bitte nicht falsch verstehen ist nicht bös oder sonst wie gemeint) aufgrund vieler Aussagen darüber dass einige mit den Bedingungen und /bzw. gerade mit den Veränderungen der Frau, welche in der Schwangerschaft vorgekommen sind, bzw. wie "Sie" sich geändert hat nicht klargekommen sind ( Empfinden es als starke Persönlichkeitsveränderung......Stimmungsschwankun-gen etc...) Was ja i.d. Schwangterschaft aber vollkommen "normal" ist. ALso mein persönlicher Ratschlag wäre wirklich einfach mit deinem Mann zu sprechen, ihn zu fragen, was ihn bedrückt, bzw. welche Gründe seine sexuelle Unlust hat und auch mit ihm darüber zu sprechen welche Gründe es möglicherweise mit eventuellen Veränderungen und sog. "Stimmungsschwankungen" auf sich hat. Lass ihn daran teilhaben und versuche ihm ein wenig vom Wesen, vom Fühlen einer Frau näher zu bringen und zu erläutern.

Gruß: Dennis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper