Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Meine Mutter sabotiert mich

5. Juli 2009 um 19:10 Letzte Antwort: 7. Juli 2009 um 9:52

Hallo ihr süßen!

Ich hab ein Problem das (wahrscheinlich) leider nicht so schnell aus der Welt geschafft werden kann ((
Und zwar geht es um meine Mutter und mich.

Zuerst:
Ich bin 22 und wiege bei einer Größe von 1,76m 88kg
also kurz gesagt: deutlich übergewichtig

Ich versuche seid ca. 2 Monaten auf 70 kg zu kommen, d.h. ich mache eine Diät.
Keine Nulldiät, sondern eben gesund mit mehr sport usw.usf also nix verwerfliches...

Meine Mutter sieht das aber irgendwie anders, sie redet mir meine Abnahme total madig.
Von wegen ich werde sterben wenn ich abnehme, ich werde psychisch krank weil ich keine Vitamine bekomme, dass ich beim Sport
übertreibe und dass , wenn ich mal über mukelkater klage, uunbedingt 2 Wochen davon erholen sollte.

Ach und übrigens, sie kauft andauernd irgendwelche Süßigkeiten und stellt sie offen hin oder backt Kuchen und bietet die mir selbstverständlich mit nachdruck an...

(Ich gehe übrigens 4mal die woche 20 min laufen...also soo viel und übertrieben ist das echt nicht..)

Langsam geht mir das sowas von auf die Nerven und ich weiß schon gar nicht mehr was ich dazu sagen soll.
(Sie ist übrigens auch Übergewichtig und klagt andauernd darüber dass sie dünn sein will und dann isst sie trotzdem...)

Langsam bekomme ich das gefühl sie ist neidisch auf mich...
Was meint ihr?

Was soll ich ihr nächstes mal sagen wenn sie wieder anfängt?

P.s.: Ich wohne "noch" zu hause

Mehr lesen

5. Juli 2009 um 19:17


ist bei meiner freundin auch so.sie ist jugo und da gibts bei diät probleme.................die meint da immer sie sterbe.........werde umfallen wenn sie diät macht,mager und unansehnlich werden(sie hat normalgewicht).aber die mom ist nicht neidisch sondern die kultur ist bei denen so.

red doch ganz offen und ernst(und höflich)mit ihr!!!!!!!!!!!!!!!!frag sie warum sie dass tut.biete ihr an zusammen diät zu machen!!!!
egal was ist,zieh dein ding(diät sport)durch-du schaffst das.

Gefällt mir
5. Juli 2009 um 19:19
In Antwort auf hepsie_12838079


ist bei meiner freundin auch so.sie ist jugo und da gibts bei diät probleme.................die meint da immer sie sterbe.........werde umfallen wenn sie diät macht,mager und unansehnlich werden(sie hat normalgewicht).aber die mom ist nicht neidisch sondern die kultur ist bei denen so.

red doch ganz offen und ernst(und höflich)mit ihr!!!!!!!!!!!!!!!!frag sie warum sie dass tut.biete ihr an zusammen diät zu machen!!!!
egal was ist,zieh dein ding(diät sport)durch-du schaffst das.


Das ist super lieb dass du so schnell geantwortet hast

Ich hab schon soo oft versucht sie darauf anzusprechen wieso sie andauernd so fixiert aufs essen ist :/
Naja wahrscheinlich wird mir nichts übrig bleiben sie wieder drauf anzusprechen

Gefällt mir
5. Juli 2009 um 19:51
In Antwort auf hepsie_12838079


ist bei meiner freundin auch so.sie ist jugo und da gibts bei diät probleme.................die meint da immer sie sterbe.........werde umfallen wenn sie diät macht,mager und unansehnlich werden(sie hat normalgewicht).aber die mom ist nicht neidisch sondern die kultur ist bei denen so.

red doch ganz offen und ernst(und höflich)mit ihr!!!!!!!!!!!!!!!!frag sie warum sie dass tut.biete ihr an zusammen diät zu machen!!!!
egal was ist,zieh dein ding(diät sport)durch-du schaffst das.

Hallo Samantha12310
"ist bei meiner freundin auch so.sie ist jugo und da gibts bei diät probleme.................die meint da immer sie sterbe.........werde umfallen wenn sie diät macht,mager und unansehnlich werden(sie hat normalgewicht).aber die mom ist nicht neidisch sondern die kultur ist bei denen so."

Hahahaha... So ein Quatsch. Man soll das nicht vereinheitlichen. Das ist vielleicht die Einstellung dieser Familie. Ich weiss wovon ich spreche. Es geht nicht um die Kultur, die Menschen sind überall gleich.Nirgendwo wird dick sein als schön empfunden. Vielleicht vor 100 Jahren. Ich denke nur, dass die Mutter Angst hat, dass sie übertreibt. Es kann nämlich ganz schnell umschlagen und man könnte krank werden. Man sollte sich der Gefahr schon bewusst sein. Habe es bei einer Freundin gemerkt. Mittlerweile isst sie so gut wie gar nix mehr vor lauter Angst sie nimmt wieder zu. Das kann's ja auch nicht sein. Also als Mutter würde ich mir auch Sorgen machen, wäre es anders, wär das auch nicht gut.

Man soll ganz ruhig mit der Mutter reden und sagen, dass man ein paar Kilo runterhaben möchte und dran bleiben. Auch sagen, dass sie dies respektieren soll, wenn man nix süsses essen will. Denke kaum, dass jemand dich dazu zwingen wird, zu essen . Wichtig ist aber, dass man weiterhin isst, einfach drauf schaut was und wieviel.

Viel Erfolg. Das schaffst du schon!

LG

1 LikesGefällt mir
5. Juli 2009 um 21:27
In Antwort auf anouk_12855739

Hallo Samantha12310
"ist bei meiner freundin auch so.sie ist jugo und da gibts bei diät probleme.................die meint da immer sie sterbe.........werde umfallen wenn sie diät macht,mager und unansehnlich werden(sie hat normalgewicht).aber die mom ist nicht neidisch sondern die kultur ist bei denen so."

Hahahaha... So ein Quatsch. Man soll das nicht vereinheitlichen. Das ist vielleicht die Einstellung dieser Familie. Ich weiss wovon ich spreche. Es geht nicht um die Kultur, die Menschen sind überall gleich.Nirgendwo wird dick sein als schön empfunden. Vielleicht vor 100 Jahren. Ich denke nur, dass die Mutter Angst hat, dass sie übertreibt. Es kann nämlich ganz schnell umschlagen und man könnte krank werden. Man sollte sich der Gefahr schon bewusst sein. Habe es bei einer Freundin gemerkt. Mittlerweile isst sie so gut wie gar nix mehr vor lauter Angst sie nimmt wieder zu. Das kann's ja auch nicht sein. Also als Mutter würde ich mir auch Sorgen machen, wäre es anders, wär das auch nicht gut.

Man soll ganz ruhig mit der Mutter reden und sagen, dass man ein paar Kilo runterhaben möchte und dran bleiben. Auch sagen, dass sie dies respektieren soll, wenn man nix süsses essen will. Denke kaum, dass jemand dich dazu zwingen wird, zu essen . Wichtig ist aber, dass man weiterhin isst, einfach drauf schaut was und wieviel.

Viel Erfolg. Das schaffst du schon!

LG


ja klar wollt es auch nicht soooo sagen.nicht alle familien denken so.
aber ich kenne sehr viele jugosl. familien,grieschiche und zigeunische familien und bei den meißten(nicht allen)sind die älteren (eltern,tanten...) der meinung,etwas mollig(nicht dick) und etwas fülliger ist gesund/ansehnlich,hübsch. ist so,meine freundinnen erzählen mir dass doch und hab auch mit manchen müttern schon drüber geredet.
aber natürlich ist es nicht bei allen so,bei den jüngeren sowieso nicht.

1 LikesGefällt mir
6. Juli 2009 um 13:00

...
Das kann ich mir schon vorstellen, dass dich das mit deiner Mum total nervt, auch wahrscheinlich, dich ständig rechtfertigen zu müssen.

Aber du kannst und musst für dich in deinem Alter alleine entscheiden, was du machst und isst und deine Mutter muss es akzeptieren und das musst du ihr auch klarmachen.
Denn das, wie du abnimmst, ist ja wirklich total in Ordnung. Du tust deinem Körper bei dieser Art der Diät ja nichts schlimmes an.

LG

1 LikesGefällt mir
6. Juli 2009 um 22:11
In Antwort auf hepsie_12838079


ja klar wollt es auch nicht soooo sagen.nicht alle familien denken so.
aber ich kenne sehr viele jugosl. familien,grieschiche und zigeunische familien und bei den meißten(nicht allen)sind die älteren (eltern,tanten...) der meinung,etwas mollig(nicht dick) und etwas fülliger ist gesund/ansehnlich,hübsch. ist so,meine freundinnen erzählen mir dass doch und hab auch mit manchen müttern schon drüber geredet.
aber natürlich ist es nicht bei allen so,bei den jüngeren sowieso nicht.


ah so, ja ich verstehe was du meinst. Kan sein, dass die älteren Menschen eher in die Richtung denken.. Früher war das ja so, wenn die Frau fülliger ist, galt sie wahrscheinlich als gesund. Heute weiss man, dass dies nicht stimmt. Man schaute auf die Hüften/Becken, es hies, sie könne besser Kinder gebären, etc. Heutzutage spielt das ja keine Rolle mehr.
Ich persönlich finde sehr dünne Frauen auch nicht so schön, aus dem einfachen Grund, dass man dadurch zwar eine schöne Figur hat, jedoch die Weiblichkeit bisschen verloren geht (nicht bei allen natürlich). Wer beides schafft, ist natürlich genial . Trotzdem, jeder hat so seinen eigenen Geschmack.

Auch mag ich nicht zu dünne Männer, eher lieber was zum kuscheln .

Aber ich denke auch, dass man ab einem gewissen Alter selber entscheidet was und wieviel man isst. Wie man aussehen will und sich wohlfühlt, ist jedermanns selbst Sache. So lange man dies in Grenzen hält sollte ja kein Problem sein.

Finde auch, dass jede Mutter die Tochter lieber glücklich sehen sollte, als wenn man darunter leidet, dass man paar Kilos zuviel drauf hat..
Ich würde die Mutter auch um Unterstützung bitten oder ggf. könnte sie ja auch mitmachen. Ansonsten selbst sein DIng durchziehen..

Gefällt mir
7. Juli 2009 um 9:46
In Antwort auf anouk_12855739


ah so, ja ich verstehe was du meinst. Kan sein, dass die älteren Menschen eher in die Richtung denken.. Früher war das ja so, wenn die Frau fülliger ist, galt sie wahrscheinlich als gesund. Heute weiss man, dass dies nicht stimmt. Man schaute auf die Hüften/Becken, es hies, sie könne besser Kinder gebären, etc. Heutzutage spielt das ja keine Rolle mehr.
Ich persönlich finde sehr dünne Frauen auch nicht so schön, aus dem einfachen Grund, dass man dadurch zwar eine schöne Figur hat, jedoch die Weiblichkeit bisschen verloren geht (nicht bei allen natürlich). Wer beides schafft, ist natürlich genial . Trotzdem, jeder hat so seinen eigenen Geschmack.

Auch mag ich nicht zu dünne Männer, eher lieber was zum kuscheln .

Aber ich denke auch, dass man ab einem gewissen Alter selber entscheidet was und wieviel man isst. Wie man aussehen will und sich wohlfühlt, ist jedermanns selbst Sache. So lange man dies in Grenzen hält sollte ja kein Problem sein.

Finde auch, dass jede Mutter die Tochter lieber glücklich sehen sollte, als wenn man darunter leidet, dass man paar Kilos zuviel drauf hat..
Ich würde die Mutter auch um Unterstützung bitten oder ggf. könnte sie ja auch mitmachen. Ansonsten selbst sein DIng durchziehen..


ja genau
so ist es noch bei einigen.

stimmt schon was du sagst.
ich mag auch lieber wenn eine frau kurven hat(nicht dick)halt schöne feste kurven (sport......machts möglich )
bei männer steh ich eher auf leicht muskulöse männer,wenn der etwas bauch hat ist auch nicht schlimm

klar eine mom macht sich oftmals sorgen,aber ab einen gewissen alter sollte die tochter wirklich ihren eigenen weg gehen können(ohne sich gemecker anhören zu müssen).

lg

Gefällt mir
7. Juli 2009 um 9:52

Ja klar.......................... ...............
bei sowas würd ich eher sauer sein und garnicht zugreifen (die mama meines freundes will mir auch ständig essen andrehen,obwohl sie weiß ich will etwas abnehmen). ich werd da eher innerlich genervt,wenn ich 1 mal sag :will nicht essen oder mach diät"-aus trotz ess ich dann nicht davon.

versuchs einfach(nicht von ihren verlockenden speisen zu essen),damit sie versteht-sie kann kochen was sie will-du ziehst dein ding durch. kannst ja auch gesundes selber kochen oder stark sein :aus der küche/wohnzimmer gehen und zum apfel greifen
unternehmungen mit freunden(nicht essen gehen),fahrradtouren....ect... .lenken dich sicher auch ab.

Gefällt mir