Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Meine Mutter hat Krebs

23. Dezember 2010 um 14:09 Letzte Antwort: 30. Dezember 2010 um 22:07

Hallo.

Gestern bin ich (21) zu über die Weihnachtsferien nachhause zu meinen Eltern gefahren, und heute morgen habe ich erfahren das meine Mutter Krebs hat Das kommt so plötzlich. Ich weiß nicht weiter

Gibt es vielleicht eine(n) der auch in dieser Situation ist/war???? Ich würde mich gerne Austauschen.

LG. Rosi.

Mehr lesen

30. Dezember 2010 um 12:22

Hallo Rosigosi...
mein Freund hat diesen Sommer auch erfahren dass seine Mutter (erst 50) Krebs hat, und zwar Gebärmutterhalskrebs.

Die Krankheit wurde frühzeitig entdeckt, sie wurde sofort operiert und jetzt 4 Monate später haben wir Weihnachten zusammen gefeiert und sie erholt sich noch von der Operation, Narben, etc. ist auch noch krankgeschrieben, aber fängt wohl im Januar wieder an zu arbeiten. Die Nachuntersuchungen waren alle super und sie hat den Krebs besiegt.

Mein Freund war natürlich auch total fertig als er damals vom Krebs seiner Mutter erfahren hat, aber du hast eh nur 2 Möglichkeiten damit umzugehen:

1. Dich total fertig machen, weinen, verzweifeln, die Welt geht unter (davon geht der Krebs auch nicht weg)

oder

2. Stark sein, an der Seite deiner Mutter sein, ihr und dir Mut machen, die Dinge so nehmen wie sie sind, denn so ist es leider nunmal und sich eben ärtzlich behandeln lassen.

Mach dich nicht fertig, ok? Was für einen Krebs hat deine Mama denn?

LG

Gefällt mir

30. Dezember 2010 um 17:34

Guten Tag
Ich hoffe du hast die Weihnachtstage trotzdem gut rumgekriegt!Ich bin Apothekerin!Wenn du Fragen hast dann schieß los!

Gefällt mir

30. Dezember 2010 um 22:07

Krebs ist zunächst mal eine Diagnose,
wo ist der Krebs und was hat man deiner Mutter in Aussicht
gestellt. Wird sie behandelt , kann operiert werden. So eine
Diagnose ist immer ein sehr harter Schlag, aber es muß nicht das Ende ihres Lebens bedeuten. Hilf deiner mutter, höre ihr zu. Frag worin du sie unterstützen kannst.
Gruß Melike

Gefällt mir