Home / Forum / Fit & Gesund / Meine Mutter hat einen bösartigen Gehirntumor-Erfahrungen???

Meine Mutter hat einen bösartigen Gehirntumor-Erfahrungen???

7. März 2008 um 9:27

Hallo ihr lieben,

meine mutter leidet an einen bösartigen gehirntumor der letztes jahr im oktober fast ganz entfernt wurde.

jetzt haben wir neue bilder gemacht und der tumor hat gestreut. sie hat jetzt einen im hinteren kopfbereich.

natürlich ist sowas immer ein schock...
entweder soll jetzt nochmal operiert werden ( was sie auf keinen fall will) oder sie muss eine tabletten chemo machen.

habt ihr ähnliche erfahrungen?
wie lange kann sowas noch gut gehen?

Danke!

Mehr lesen

21. Dezember 2008 um 12:07

Hallo
Ich bin vor 6 Wochen operiert worden und der konnte auch nicht vollstädig entfernt bis zum 20 hatte ich dann Bestrahlung momentan geht es mir gut durch eine Lumbalpunktion wurde festgestellt das er noch nicht gestreut hat aber ich habe nur noch 3 Jahre Anfang des Jahres habe ich dann auch noch die Chemo mit 6 Intervallen allerdings die Zeit der Bestrahlung durfte ich Sie Auch schon nehmen ( Themodal) meine Haare sind schon weg aber das ist nicht das schlimmste,denn es giebt zum glück Parücken , das Problem bei mir ist ich habe zwei kleine KinderTablettenchemo ist besser als Tropf ich hab das im Krankenhaus gesehen Alles Gute für Deine Mutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2008 um 12:21
In Antwort auf wynda_12886561

Hallo
Ich bin vor 6 Wochen operiert worden und der konnte auch nicht vollstädig entfernt bis zum 20 hatte ich dann Bestrahlung momentan geht es mir gut durch eine Lumbalpunktion wurde festgestellt das er noch nicht gestreut hat aber ich habe nur noch 3 Jahre Anfang des Jahres habe ich dann auch noch die Chemo mit 6 Intervallen allerdings die Zeit der Bestrahlung durfte ich Sie Auch schon nehmen ( Themodal) meine Haare sind schon weg aber das ist nicht das schlimmste,denn es giebt zum glück Parücken , das Problem bei mir ist ich habe zwei kleine KinderTablettenchemo ist besser als Tropf ich hab das im Krankenhaus gesehen Alles Gute für Deine Mutter

Bitte was ?
Hallo!

Ich weiß das ist ein sensibles Thema aber ich MUSS mich jetzt einfach mal einmischen.

Wie kannst du in aller Welt sagen, du hast nur noch 3 Jahre?
Das sind alles Statistiken und mit guten Willen und ein bisschen GLück kannst du es sicher schaffen diese Statistik zu überleben. Vor kurzem kam bei Stern TV ein bericht über einen Schweizer der unter einem Tumor leidet und zwar Glioblastom 4, der lebt seit 4 Jahren damit... hat auch ein sehr gutes Buch über die Erfahrungen mit seiner Krankheit geschrieben (Eric Baumann, Noch einen Sommer; Mein Leben mit der Diagnose Hirntumor).

Ich wünsche ihnen alles Gute und viel Kraft im Kampf gegen den Krebs. Im übrigen nehme ich mir das Recht mich einzumischen, weil ich mich auch in der Situation befinde einen Hirntumor zu haben. Jedoch lebe ich weiter und gebe mein Bestes...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 12:45

Chayenne79
Hi Chayenne, wie geht es Deiner Ma heute?
Wünsche Euch Viel Kraft, für alles was noch vor Euch liegt.
Nie die Hoffnung verlieren und stets für Deine Ma dazusein.
Grüße HansonBlau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 15:15

Tumor waechst von rechts nach links
vor 2 tagen haben erfahren das meine mutter gehirntumor hatt4-5 cm durchmesser die aber von rechts nach links waechst.kann das per op entfernt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam