Home / Forum / Fit & Gesund / Meine Klitoris ist total taub/unempfindlich geworden

Meine Klitoris ist total taub/unempfindlich geworden

21. Februar 2011 um 17:02 Letzte Antwort: 19. April 2017 um 16:24

Hallo Ihre Lieben,

Keine Ahnung ob ich hier im Richtigen Thema bin,
ich erzähl einfach mal...

Seit mittlerweile 3 Jahren hab ich einen Freund,
unsere Beziehung läuft wirklich super,
auch der Sex war bis vor kurze einfach sensationell

Aber ich merke nun, wie meine Klitoris immer unempfindlicher wird.
Er fässt mich dort an und mich packt nicht die Lust...sondern die Langweile. Genausogut könnte er meinen Ellbogen stimulieren oder lecken wollen.
Das macht mich fast irre!
Auch wenn ich mich selber anfasse: Nichts!

Ich hatte schon seit ca 3 Monaten keinen Orgasmus mehr und das frustriert mich wahnsinnig.
Und durch die fehlende Empfindlichkeit an meiner Klitoris
werde ich eigentlich auch kein Stück mehr feucht, was bei uns zu einem extrem erhöhtem Gleitgelverbrauch geführt hat...wäre ja nicht weiter schlimm, aber der GV macht mich halt auch kein Spaß, wenn ich Null erregt bin..

Wir haben auch schon Wochenlange "Klitoris Anfass Pause" gemacht...hat nichts gebracht!!
Bin völlig ratlos

Ach ja:
Die Pille nehme ich nicht, bin dort nicht gepierct und Krankheiten hab ich auch nicht.

Hat irgendjemand einen Rat für mich???
Liebe Grüße

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

28. Februar 2011 um 10:58

Hallo
Danke erstmal für Deine Antwort

Leider nehm ich GAR keine Medikamente..
also was heißt "leider", aber es wäre schön einfach,
das dann mal auszuprobieren..
Davon kann es demnach nicht kommen.

Beim FA war ich kurz nachdem ich die Pille abgesetzt hatte,
er meinte, das müsste sich eigentlich wieder einpendeln,
nun hab ich einen Termin, der leider erst in 2,5 Monaten ist
(er ist total ausgebucht und nur Notfälle kommen schneller dran :/ )

Hormonschwankungen.. das werd ich dann wohl mal ansprechen, das nächste mal beim FA.

Danke erstmal


1 LikesGefällt mir 21 - Hilfreiche Antworten !
28. Februar 2011 um 10:58

Hallo
Danke erstmal für Deine Antwort

Leider nehm ich GAR keine Medikamente..
also was heißt "leider", aber es wäre schön einfach,
das dann mal auszuprobieren..
Davon kann es demnach nicht kommen.

Beim FA war ich kurz nachdem ich die Pille abgesetzt hatte,
er meinte, das müsste sich eigentlich wieder einpendeln,
nun hab ich einen Termin, der leider erst in 2,5 Monaten ist
(er ist total ausgebucht und nur Notfälle kommen schneller dran :/ )

Hormonschwankungen.. das werd ich dann wohl mal ansprechen, das nächste mal beim FA.

Danke erstmal


1 LikesGefällt mir 21 - Hilfreiche Antworten !
28. Februar 2011 um 14:07

Danke
auch für Deine Antwort

Naja, wenn dann bin ich auch eine "Kräuterhexe",
bei mir kommt auch keine Chemie (ok...aber die Pille ist
Vergangenheit ) in die Tüte, auf den Kopf, ins Gesicht
oder gegen Krankheiten.

Mmh...da meine Steifschwester Heilpraktikerin ist frag ich mich grade, warum ich da noch nicht von selber drauf gekommen bin


Ich denke, ich werde sie mal kontaktieren.

Danke nochmal und Liebe Grüße

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
19. April 2017 um 16:24
In Antwort auf an0N_1243938899z

Hallo Ihre Lieben,

Keine Ahnung ob ich hier im Richtigen Thema bin,
ich erzähl einfach mal...

Seit mittlerweile 3 Jahren hab ich einen Freund,
unsere Beziehung läuft wirklich super,
auch der Sex war bis vor kurze einfach sensationell

Aber ich merke nun, wie meine Klitoris immer unempfindlicher wird.
Er fässt mich dort an und mich packt nicht die Lust...sondern die Langweile. Genausogut könnte er meinen Ellbogen stimulieren oder lecken wollen.
Das macht mich fast irre!
Auch wenn ich mich selber anfasse: Nichts!

Ich hatte schon seit ca 3 Monaten keinen Orgasmus mehr und das frustriert mich wahnsinnig.
Und durch die fehlende Empfindlichkeit an meiner Klitoris
werde ich eigentlich auch kein Stück mehr feucht, was bei uns zu einem extrem erhöhtem Gleitgelverbrauch geführt hat...wäre ja nicht weiter schlimm, aber der GV macht mich halt auch kein Spaß, wenn ich Null erregt bin..

Wir haben auch schon Wochenlange "Klitoris Anfass Pause" gemacht...hat nichts gebracht!!
Bin völlig ratlos

Ach ja:
Die Pille nehme ich nicht, bin dort nicht gepierct und Krankheiten hab ich auch nicht.

Hat irgendjemand einen Rat für mich???
Liebe Grüße

Hallo ratlos811
als Mann kann ich mich da natürlich in deine "Problematik" nicht so einfühlen, aber ich bin schon lange verheiratet und meine Frau hatte die selben Probleme. Wir haben auch lange Zeit vieles ausprobiert und waren verzweifelt, weil meine Frau kein Lustempfiden hatte und auch nicht feucht wurde.Irgendwann sind wir dann auf Rhinoella gestoßen. Das benutzen wir seit einiger Zeit. Dies ist speziell für nach den Wechseljahren. Ich glaube, von femsecret. Seitdem hat meine Frau wieder richtig Lust und es macht wieder richtig Spaß.
Vielleicht hilft es euch auch...

Grüße von mir..

2 LikesGefällt mir 11 - Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram