Forum / Fit & Gesund / Meine Gebärmutter soll raus mit 14

Meine Gebärmutter soll raus mit 14

23. Dezember 2016 um 12:25 Letzte Antwort: 28. Dezember 2016 um 14:43

Hallo,
ich habe eine Fehlbildung von einer Ader an der Gebärmutter. die kann deshalb platzen und dann blute ich in den Bauch und kann sterben.

Deshalb soll mir nächstes Jahr meine Gebärmutter raus genommen werden. Dabei bin ich erst 14

 Hat hier auch schon jemand die Gebärmutter rausgenommen bekommen?

Mein Arzt hat gesagt ich muss mir überlegen ob ich den Gebärmutterhals behalten will oder ob er den mir rausmachen soll, damit ich da keinen Krebs mehr bekommen kann.

​​​​​​​Ich suche Mädchen die auch so eine OP hatten. Bitte melde dich

Mehr lesen

23. Dezember 2016 um 13:10

Hi,

Warst du schon bei einem anderen Arzt, um dir eine zweite Meinung einzuholen, ob eine OP wirklich notwendig ist oder ob es auch andere Möglichkeiten gibt? Wenn nicht, solltest du das auf jeden Fall machen!

LG Raven

Gefällt mir

23. Dezember 2016 um 13:20

Halloraven ,
ja ich war schon bei 5 Ärzten und alle sagen es muss sein
Kennst du sowas? Wie alt bist du?

1 LikesGefällt mir

23. Dezember 2016 um 13:35

Ich bin 29.

Ein paar gesundheitliche "Zimperlein" habe ich zwar, aber so eine Erfahrung ist mir bisher Gott sei Dank erspart geblieben. Dass es dir im Moment nicht gut geht, kann ich mir sehr gut vorstellen.

Gefällt mir

26. Dezember 2016 um 0:37

"Natuerliche hormone haben keine nebenwirkungen."

Und natürliches Gift ist nicht giftig. Schon klar.

Gefällt mir

26. Dezember 2016 um 12:13

Das hat mit Frauenmedizin nichts zu tun, auch "natürliche" männliche (und ungeschlechtliche) Hormone haben Nebenwirkungen.
Daran ändert sich auch nichts, wenn man aufgrund sehr dünnen Eises persönlich wird.

Gefällt mir

27. Dezember 2016 um 15:48

Das überzeugt natürlich fachlich auf der ganzen Linie.

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2016 um 0:35

Warum muss ich Hormone nehmen? 

Hat der Arzt festgestelt

Gefällt mir

28. Dezember 2016 um 14:43

Da lehnst du dich aber arg weit aus dem Fenster! Die ersten Uterus-Aneurysmen wurden wohl so um 1912 operiert (zumindest gab's da die ersten Veröffentlichungen)...

Wenn es um die Arterie der Gebärmutter geht, gibt es eigentlich keinen Grund die Ovarien zu entfernen, da die eine autarke Blutversorgung haben.

Ich kann mir allerdings schwer vorstellen, dass man sowas zufällig bei einer Routineuntersuchung feststellt, dass man eine solche Erkrankung in dem Alter überhaupt hat und dass man nicht erstmal versucht zu flicken.
Im Falle einer Entfernung ist übrigens nichts mit rumschnitzen, denn ein Organ das nicht mehr da ist, muss auch nicht mehr mit Blut versorgt werden.

Gefällt mir