Home / Forum / Fit & Gesund / Meine Freundin will/kann nicht mit mir schlafen

Meine Freundin will/kann nicht mit mir schlafen

3. April 2012 um 0:00

Hallo zusammen... Meine Freundin (23) und ich (22) sind nun ein Jahr zusammen und haben kein - sehr wenig Sex!
Anfangs war alles noch normal.. Aber seit ca 6 Monaten läuft nichts mehr! Wir hatten mal kurz Probleme mit gereizten genitalien.. Da hats bei ihr gejuckt usw. noch Tage danach! Und seit dem läuft nichts mehr.. Ich weiss nicht ob sie nicht Angst hat sich wieder was einzufangen.. Sie meint es sei kein Problem mehr Gesundheitlich, jedoch habe sie einfach keine Lust.. Es liegt auch nicht an mir sagt sie... Sie könne sich es auch nicht erklären... Stress ist momentan schon ein Faktor.. (Sie) hat einen kleinen Sohn (3)... Ist natürlich auch nicht alltäglich.. Jetzt hat sie nen neuen Job und macht ne weiterbildung usw... Dass stress ein Lustkiller ist, ist bekannt... Doch über soo lange Zeit???????
Wir lieben uns und für uns ist das sehr belastend.. Vorallem für mich.. Sie stört es anscheinend nicht grosss... Jedoch seit 2 Monaten keine sexuellen kontakt zu haben ist frustrierend! Ich weiss echt nicht was ich tun soll...

Bin mal gespannt auf eure Meinungen..

Mehr lesen

3. April 2012 um 21:52

..
Sie hat eindeutig ein anderes sexuelles maß. Es gibt leute denen reicht einmal im Leben und andere wollen 7 x am Tag ... Ihr scheint erstens nicht die sexuellen interessen zu teilen und hinzu kommt der stress.... Das ist wirklich ein Problem - meistens für die männer^^ . Hast du schon mit ihr gesprochen? In einer Partnerschaft sollten beide interessen eines Partners individuell vertreten sein.... Probiers mal
Mit reden . Viel glück . LG K.

Gefällt mir

3. April 2012 um 22:10
In Antwort auf sweetcitrus1

..
Sie hat eindeutig ein anderes sexuelles maß. Es gibt leute denen reicht einmal im Leben und andere wollen 7 x am Tag ... Ihr scheint erstens nicht die sexuellen interessen zu teilen und hinzu kommt der stress.... Das ist wirklich ein Problem - meistens für die männer^^ . Hast du schon mit ihr gesprochen? In einer Partnerschaft sollten beide interessen eines Partners individuell vertreten sein.... Probiers mal
Mit reden . Viel glück . LG K.

....
Nunja, sie erzählte mir das sie früher auch viel öfter Sex wollte... (Sie hatte in den letzten 2 Jahren keinen Freund und nur an einer Hand abzählbare Sexuelle kontakte) Seit sie Ihr Kind hat.. Vielleicht ist mit dem Kind die lust weg??^^ Früher währ alles normal gewesen und sie habe das Gefühl gehabt sie hätte zu wenig Sex^^
Ich spreche sie viel darauf an, aber irgendwie scheint sie nicht auf das Gespräch einzugehen, sie wird vermehrt schon halb aggressiv wenn ich was sage.. .
Anfangs sagte sie ich soll Ihr Zeit lassen.. Sie kommt dann schon wenn sie Lust hat.. Daraufhin habe ich sie in ruhe gelassen, keine anspielungen und keine sonstogen versuche sie ins Bett zu kriegen Nun ist es so, dass ich schon fast 3 Monate warte.. Ich bemühe mich es mir nicht anmerken zu lassen aber innerlich geh ich so kaputt.. Obwohl ich sie über alles liebe! Aber naja, fehlt schon was.. Hab ihr auch schon gesagt, wenn sie keine lust hat auf Sex, gibt es meiner Meinung nach genügend andere Methoden um dem Partner ne freude zu machen.. Aber anscheinend ist Ihr das egal..
Naja, ich versuch nochma mit ihr zu reden..
Was mich auch verletzt ist dass ich nicht sehe, dass sie sich bemüht etwas dagegen zu tun.. Ich hab schon etliche vorschläge gebracht um Ihre lust wieder zu steigern.. Aber von Ihr kommt NICHTS.. Auch meine Vorschläge interessieren sie offensichtlich nicht.. Naja, ich spüre schon dass sie mich noch liebt, auch dass sie das ganze bedrückt.. Aber ich versteh nicht warum sie von sich aus nichts unternimmt.. Kann doch nicht sein dass 1x Sex in 3 Monaten genug ist? 7x am Tag bräuchte ich auch ned Verlange ja auch ned jeden Tag Sex.. aber so 2-3 mal in der Woche finde ich liegt schon drinne^^

Gefällt mir

3. April 2012 um 22:46
In Antwort auf stubentiger89

....
Nunja, sie erzählte mir das sie früher auch viel öfter Sex wollte... (Sie hatte in den letzten 2 Jahren keinen Freund und nur an einer Hand abzählbare Sexuelle kontakte) Seit sie Ihr Kind hat.. Vielleicht ist mit dem Kind die lust weg??^^ Früher währ alles normal gewesen und sie habe das Gefühl gehabt sie hätte zu wenig Sex^^
Ich spreche sie viel darauf an, aber irgendwie scheint sie nicht auf das Gespräch einzugehen, sie wird vermehrt schon halb aggressiv wenn ich was sage.. .
Anfangs sagte sie ich soll Ihr Zeit lassen.. Sie kommt dann schon wenn sie Lust hat.. Daraufhin habe ich sie in ruhe gelassen, keine anspielungen und keine sonstogen versuche sie ins Bett zu kriegen Nun ist es so, dass ich schon fast 3 Monate warte.. Ich bemühe mich es mir nicht anmerken zu lassen aber innerlich geh ich so kaputt.. Obwohl ich sie über alles liebe! Aber naja, fehlt schon was.. Hab ihr auch schon gesagt, wenn sie keine lust hat auf Sex, gibt es meiner Meinung nach genügend andere Methoden um dem Partner ne freude zu machen.. Aber anscheinend ist Ihr das egal..
Naja, ich versuch nochma mit ihr zu reden..
Was mich auch verletzt ist dass ich nicht sehe, dass sie sich bemüht etwas dagegen zu tun.. Ich hab schon etliche vorschläge gebracht um Ihre lust wieder zu steigern.. Aber von Ihr kommt NICHTS.. Auch meine Vorschläge interessieren sie offensichtlich nicht.. Naja, ich spüre schon dass sie mich noch liebt, auch dass sie das ganze bedrückt.. Aber ich versteh nicht warum sie von sich aus nichts unternimmt.. Kann doch nicht sein dass 1x Sex in 3 Monaten genug ist? 7x am Tag bräuchte ich auch ned Verlange ja auch ned jeden Tag Sex.. aber so 2-3 mal in der Woche finde ich liegt schon drinne^^

Okay
Ich wusste nicht das du darüber mitihr schon geredet hast.... Jetzt liegt meine vermutung echt fast schon bei dem Kind ( warum auch immer, aber das die hormone sich anders binden und anders ausgeschüttet werden ist ja bekannt)... Da könnte es schon sein, das sich ihr sexmaß reduziert hat. Darüber gibt es gkaub ich aich forschungen, leicht zu finden bei google .

Aber ich denke reden ist trotzdem nochmal ein versuch wert, ich weiß auch nicht warum sie sich nicht mal bemüht, ich vermute einfach das der sex ihr jetzt weitgehend egal ist, da ihr leben jetzt auch weitgehend von einem baby ' beherrscht' wird . Die natur will das lebewesen sich fortpflanzen, in dem falle hätte sie ihre ' pflicht' absolviert und der körper stellt sich jetzt um auf mutterpflichten... Wie gesagt hormone spielen da eine große rolle , die bestimmen auch wann man(n) lust hat und frau auch... Aber wie gesagt: nochmal reden schadet nicht , aber 1 x in drei monaten ist schon - dürftig . VG LG K.

Gefällt mir

3. April 2012 um 23:39
In Antwort auf sweetcitrus1

Okay
Ich wusste nicht das du darüber mitihr schon geredet hast.... Jetzt liegt meine vermutung echt fast schon bei dem Kind ( warum auch immer, aber das die hormone sich anders binden und anders ausgeschüttet werden ist ja bekannt)... Da könnte es schon sein, das sich ihr sexmaß reduziert hat. Darüber gibt es gkaub ich aich forschungen, leicht zu finden bei google .

Aber ich denke reden ist trotzdem nochmal ein versuch wert, ich weiß auch nicht warum sie sich nicht mal bemüht, ich vermute einfach das der sex ihr jetzt weitgehend egal ist, da ihr leben jetzt auch weitgehend von einem baby ' beherrscht' wird . Die natur will das lebewesen sich fortpflanzen, in dem falle hätte sie ihre ' pflicht' absolviert und der körper stellt sich jetzt um auf mutterpflichten... Wie gesagt hormone spielen da eine große rolle , die bestimmen auch wann man(n) lust hat und frau auch... Aber wie gesagt: nochmal reden schadet nicht , aber 1 x in drei monaten ist schon - dürftig . VG LG K.

Ja..
Naja, ich Arbeite meist Abends und da kommt sie mit der Ausrede, sie hat immer lust wenn ich ned da bin.. Und am morgen kann sie nicht, wenn das Kind da is usw.. Aber ob Kind oder nicht, das sollte doch kein hinderniss sein.. Es gibt Millionen Frauen die auch Kinder haben, aber trotzdem Sex haben Ich versteh sie schon, wenn sie sagt wenn das Kind wach ist kann sie ned.. ist ja auch logisch, aber z.b. beim *Mittagsschlaf* oder sowas.. naja, ich versuchs morgen nochma.. Aber bis anhin hab ich gegen ne Wand geredet^^

Gefällt mir

4. April 2012 um 9:02
In Antwort auf stubentiger89

Ja..
Naja, ich Arbeite meist Abends und da kommt sie mit der Ausrede, sie hat immer lust wenn ich ned da bin.. Und am morgen kann sie nicht, wenn das Kind da is usw.. Aber ob Kind oder nicht, das sollte doch kein hinderniss sein.. Es gibt Millionen Frauen die auch Kinder haben, aber trotzdem Sex haben Ich versteh sie schon, wenn sie sagt wenn das Kind wach ist kann sie ned.. ist ja auch logisch, aber z.b. beim *Mittagsschlaf* oder sowas.. naja, ich versuchs morgen nochma.. Aber bis anhin hab ich gegen ne Wand geredet^^

Ja das
Ist bei den meisten frauen schon so das sie auch mehrere kinder haben und trotzdem noch lust , aber es gibt ohne witz auch diejenigen , die mach geburt uä einfach keine lust mehr haben für einen gewissen zeitraum ... Oder sie hat tatsächlich am tag lust, aber wenn sie auch während dem mittagsschlaf oder so nicht will :?.

Ich hab dann echt keine ahnung was dann schiefläuft ... VG LG K.

Gefällt mir

4. April 2012 um 10:59
In Antwort auf sweetcitrus1

Ja das
Ist bei den meisten frauen schon so das sie auch mehrere kinder haben und trotzdem noch lust , aber es gibt ohne witz auch diejenigen , die mach geburt uä einfach keine lust mehr haben für einen gewissen zeitraum ... Oder sie hat tatsächlich am tag lust, aber wenn sie auch während dem mittagsschlaf oder so nicht will :?.

Ich hab dann echt keine ahnung was dann schiefläuft ... VG LG K.

Naja
Vielen Dank für deine Zeit und Tipps Werde mal ernsthaft versuchen mit ihr darüber zu sprechen..
Hoffe dass kommt schon iwie Gut!
LG S

Gefällt mir

4. April 2012 um 18:31
In Antwort auf stubentiger89

Naja
Vielen Dank für deine Zeit und Tipps Werde mal ernsthaft versuchen mit ihr darüber zu sprechen..
Hoffe dass kommt schon iwie Gut!
LG S

Bitte
Nix zu danken . Ja reden ist immer noch besser und wenn sie des dann versteht dann kommt des sicher gut : D . VG LG K.

Gefällt mir

14. April 2012 um 5:06

Reden ist gut, hilft in dem Fall aber wohl wenig
"nicht sein dass 1x Sex in 3 Monaten genug ist? "

Doch das gibt es. Ich denke du solltest eure Beziehung überdenken. Ich meine ihr seid JUNG. Beide. Wenn das jetzt schon so spartanisch läuft, wie soll das ganze dann in 10 Jahren aussschauen? Besser wird es selten....

Meine Vermutung:
a) Sie hat einen Anderen (Liebhaber) der es ihr vollkommen ausreichend besorgt. Du bist nur der Versorger - soetwas kommt vor. Frau sucht sich einen "netten" als Vater(ersatz) für das Kind und einen Macho fürs Bett.
In dem Fall empfehle ich den Notausgang.

b) Sie hat wirklich kein Interesse an Sex. Da gibt es nicht viel was du tun kannst außer rechtzeitig das Schiff zu verlassen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen