Forum / Fit & Gesund / Erektionsstörungen

Meine Freundin hatt Schmerzen ;(

31. März 2008 um 21:22 Letzte Antwort: 31. März 2008 um 21:48

ja hallo meine freundin ist gerade 18 geworden kurz vor ihrem geburtstag waren wir bei mir...
sie hatte mir schon erzählt das sie noch jungfrau wäre was mich irgendwie nicht geschokt hatt obwohl ich noch nie eine jungfrau hatte.

sie wollte mit mir schlafen... aber es gab ein kleines probleme...

am anfang wurde sie nciht richtig feutsch nach 10 min war sie endlich feuchtgenug so das ich mein penis einführen konnte.
Aber als ich gerade mal 3 bis 4 cm drinne war hatt sie gesgat es tut weh ich habe aufgehört... sie sagte den ich solle weiter machen und das wiederholte sich bis sie sagte
ich solle aufhören. ich war ja auch nciht entteuscht oder so... wir wollten dan schlafen dan berührte ich meiner freundin ins gesicht und sie hatte feuchte tränen im auge und ich fargte was den sei und sie wollte es mir einfach ncihts sagen


bitte helft mir könnt ihr mir sagen was sie hatt und wie ich mit einer jungfrau umgehen soll....

Danke für die Zeit zum lesen des textes ich freue mcih auf jede antwort :*

PS: ich wusste nicht wo ich diesen beitrag hin schreiben sollte <;(

Mehr lesen

31. März 2008 um 21:43

Alles richtig
So wie Du die Situation beschreibst, hast Du alles richtig gemacht.
(Es gibt Männer, mit denen geht dann die Lust durch und sie kümmern sich nicht darum, ob ihre Freundin Schmerzen hat oder nicht - grässlich)
Deine Freundin wollte mit Dir schlafen, sie hat sich auch darauf gefreut, sie wollte Dir Liebe und Erfüllung schenken und dann, und dann macht dieser doofe Körper nicht mit, sondern bereitet einem unerträgliche Schmerzen und all die schönen Vorstellungen und Gedanken sind im Eimer - da dürfen einem ja schon die Tränen kommen oder nicht?

Sex braucht Zeit, man muss sich aufeinander einstellen, einander und seinen Körper kennenlernen. Das nächste Mal wird es sicher besser gehen - sie wird sich besser entspannen können, keine Angst mehr haben etwas falsch zu machen und wissen, das sie bei Dir in guten Händen ist.

Gefällt mir

31. März 2008 um 21:48
In Antwort auf kevork_12324091

Alles richtig
So wie Du die Situation beschreibst, hast Du alles richtig gemacht.
(Es gibt Männer, mit denen geht dann die Lust durch und sie kümmern sich nicht darum, ob ihre Freundin Schmerzen hat oder nicht - grässlich)
Deine Freundin wollte mit Dir schlafen, sie hat sich auch darauf gefreut, sie wollte Dir Liebe und Erfüllung schenken und dann, und dann macht dieser doofe Körper nicht mit, sondern bereitet einem unerträgliche Schmerzen und all die schönen Vorstellungen und Gedanken sind im Eimer - da dürfen einem ja schon die Tränen kommen oder nicht?

Sex braucht Zeit, man muss sich aufeinander einstellen, einander und seinen Körper kennenlernen. Das nächste Mal wird es sicher besser gehen - sie wird sich besser entspannen können, keine Angst mehr haben etwas falsch zu machen und wissen, das sie bei Dir in guten Händen ist.

Puhh
danke für die antwort da fühlt man sich schon ehterleichtert VIELEN DANK

Gefällt mir