Home / Forum / Fit & Gesund / Meine Frau hat keine Lust mehr

Meine Frau hat keine Lust mehr

25. November 2013 um 18:38 Letzte Antwort: 24. Juli 2017 um 11:01

Hallo zusammen,
da ich mittlerweile ziemlich verzweifelt bin wende ich mich mal an euch um Hinweise zu erhalten die mich eventuell weiterbringen.
Wir haben zwei Kinder 7 und 4Jahre und seit ca. 5 Jahren ist das Interesse meiner Frau an Sex immer weiter gesunken.
Da mich das immer mehr belastet hat, hatten wir die erste Zeit oft darüber geredet und auch
oft deswegen gestritten.
Ich begehre meine Frau noch immer wie am ersten Tag und trage Sie auf Händen sogut ich kann.
Auch Liebe ich Sie sehr.
Der Sex war immer sehr gut und interessant und meine Frau hatte immer Orgasmen und genießt den Sex wenn es soweit ist sehr intensiv.
Nur leider machen Sie keinerlei männlichen Reize mehr an. D.h. wenn ich Sie streichle oder auch intensiver Küsse oder Sie mich beim Duschen Nackt sieht bewirkt das bei Ihr nichts.
Sie bekommt kaum Lust und könnte Monate lang ohne auskommen.
Das verwunderliche daran ist, dass Sie wenn wir Sex haben diesen fast schon intensiver genießt als ich. Sie bekommt jedes mal einen Orgasmus und auch muss Sie sich zurück halten damit sie länger aushält.
Da ich die Abweisungen satt habe und nicht mehr ertragen kann und auch die Gedanken, dass Sie wenn ich komme nur Sex macht weil ich es will und nicht selber will machen mich so irre dass ich es gleich lasse.
Jeden Tag denke ich mir ob es heute Sex geben wird. Erst Recht wenn unser Rhythmus von ca 1 Wochen wieder antritt. Aber auch da überwinde ich mich mittlerweile da ich eigentlich nicht will da ich denke dass Sie dass nur macht weil ich will und nicht selber Lust hat.
Mir ist es wichtig, dass Sie es selber will und das Verlangen nach mir hat und nicht das aus Gefälligkeit macht! Dafür bin ich zu Stolz. Auch möchte ich nicht sie dadurch zu etwas zwingen was sie nicht will. Ich überlege immer ob ich Sie auch mal abweisen soll???
Aber habe Angst, dass dies dann eher das Gegenteilige bewirkt?? Oder werde ich so Interessanter für Sie??
Wie gesagt wir haben ca alle 1 Wochen Sex. Jedoch ist dies mir erstens zu wenig da wir früher viel viel öfter hatten und ich auch ab und zu spontan vielleicht schon nach zwei Tagen will und nicht immer in dem gleichen Rhythmus. Ist doch langweilig wenn es keine Spontanität mehr gibt.
Ich weiß mittlerweile nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Wenn ich nichts sage denkt sie alles ist doch in Ordnung. Wenn ich was sage wirft es sie eher zurück und wir streiten da es sie selber
Sehr belastet dass es so wenig ist.
Wir haben schon alles mit Theraphie, Pille, Hormone probiert da es sie selber sehr stört aber es wird nicht wirklich besser.
In meinem Kopf werde ich Irre da mir die Rückbestätigung von Ihr fehlt, ich will von Ihr begehrt werden. Ich will dass wenn Sie kommt dass ich spühre dass Sie das wirklich will und nicht weil es Zeit wäre oder aus Mitgefühl.

Was sagt ihr was soll ich tun??
Danke im Voraus
Erol

Mehr lesen

27. November 2013 um 13:58


Tja... was soll ich dazu noch schreiben???
Es wurde alles gesagt

Aber im Ernst, mach dich ein bißchen mehr unerreichbar für sie... mit anderen Frauen flirten (nicht übertreiben) und nicht nach einer Woche wider nach Sex betteln...

nyalims Vorschläge sind alle schon top..
versuche es mal!

ich bin zwar vielleicht jünger, aber mittlerweile auch schon 8 Jahre vergeben und kenne das Problem ebenfalls

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2013 um 13:18

Danke
Zunächst danke ich euch für eure Antworten.
Ich muss dem Zustimmen und klingt sehr sinnvoll und ist auch meine Taktik in letzter Zeit gewesen.
D.h. ich habe versucht ihr zu vermitteln, dass sie mich kalt lässt und ich auch nicht so lust habe. Habe viel Sport getrieben und hatte nicht viel Zeit für Sie. So kam es dann dass sie nur noch 1 mal alle 2 Wochen kam und wir Sex hatten. Aber auch dann machte ich nicht freudensprünge sondern machte quasi nur mit. Ich weiß nicht ob und was es bei ihr bewirkt hat aber so richtig gemerkt habe ich erst mal nichts.
Mit anderen Frauen flirten... ja das habe ich noch nicht gemacht oder zumindest nicht so dass sie es mitbekommen hat is ja auch schwierig.
Das was auch nyalim schrieb geht mir auch durch den Kopf dass sie sich meiner zu sicher ist und nichts zu kämpfen hat auch weiß sie dass ihr Sex garantiert ist und dadurch hat sie auch nicht zu kämppfen. Aber meine Faru ist nicht so die Kämpferin das würde sie wieder denke ich zurück werfen.
Ich trage sie auf Händen erfülle ihr jeden Wunsch und übernehme auch viele Aufgaben im Haushalt und auch Kinder. Das hilft ihr sehr und ich denke am Schluss auch uns.
Ihre Hormene haben wir mit teueren Analysen schon mehrfach testen lassen und dan hat sie hormone genommen und auch Planzliche Potenzsteigernde Mittel. Alles sehr teuer hat aber nicht geholfen. Ich denke das hat schon viel mit den Hormonen zu tuen da ja diese einen Geil machen und das Testestoroen erzeugen welches zur Lust führt. Aber einen Weg dies zu erhöhen haben wir bis jetzt nicht gefunden.
Ich gebe meiner Frau auch oft die Möglichkeit Zeit für sich zu finden durch treffen mit Freundinen, shoppen etc. Auch war es wichtig, dass sie wieder mini job mäßig arbeitet. All dieses hat schon dazu geführt dass sie stabiler und zurück zu sich gefunden hat. Aber die Luststeigerung kam daraus noch nicht hervor.

Aktuell habe ich mein Verhalten seit 3 Tagen wieder verändert und versuche nun mal was anderes. Da ja meine Frau ansich den Sex genießt und das Thema ja eher in meinem Kopf ist und ich mir immer nur denke ob sie denn wirklich will oder nur wegen mir macht etc. Habe ich jetzt meinen Kopf und die Spielchen ausgeschaltet.
Ich lebe das aus was ich fühle und habe sie in den letzten 4 Tagen zweimal selbstbeusst gepackt und verführt. Sie war überrascht und hat das gerne mitgemacht und fand die Überraschende Aktion gut. Ich denke das hat auch mit Selbstbewusstem auftreten zu tuen. Das werde ich jetzt auchs so weiter machen. Natürlich nicht immer in der Häufigkeit und werde sie mir packen wenn ich es will und nicht darüber nachdenken. Mal sehen was das nun bringt denn so muss ich nicht wie ein irrer immer warten und sie hat nicht den Druck was tuen zu müssen. Das Thema ist also nur ich muss aufhöhren darüber nachzudenken...
Ich weiß noch nicht ob das zum Erfolg führt aber sehr gerne würde ich dadurch eine Lösung finden wollen. So wie andere mit übermäßiger Lust wird Sie wahrscheinlich niee werden das muss ich auch akzeptieren und nicht bei mir den Fehler suchen...

Eventuell helfen meine Antworten nun auch anderen....

Nochmals danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2014 um 23:13

Stimme dir voll und ganz zu...
deine Vorschläge wären auch meine gewesen.
Neu Kennenlernen halte ich auch für wichtig. Das Eltern/Ehepaare sich auch mal wieder als Paar sehen können. Wenn man sich mal genauer umschaut im Freundeskreis umsieht kann man dort auch sehen das es dort auch nicht immer Leidenschaftlich zu geht. Kann ja auch nicht jeden Tag wie in der Verliebtheitsphase sein. Ist mir auch klar
Frauen wollen erobert werden, auch in einer langen Beziehung. Aber auch sie müssen was dafür tun. Wo du gerade sogenannte Potenzmittel ansprichst.
Ich kenne da was findet man auf lady-libido.com Kann ich nur empfehlen. Bricht Schranken auf wenn Frau denkt *och nööö irgendwie, ich weiß ja nicht* Bei mir ist es so das sie mich einfach freier machen und meine Lust extrem steigern. Wichtig war mir das es rein Pflanzlich ist. Nicht immer werden sie von mir genutzt, aber ab un an schicke ich meine Lust mal auf eine Tour in den 7. Himmel.
Auch mein Haushalt lässt mein Hirn manchmal nicht schweigen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2014 um 22:05
In Antwort auf an0N_1195698499z

Stimme dir voll und ganz zu...
deine Vorschläge wären auch meine gewesen.
Neu Kennenlernen halte ich auch für wichtig. Das Eltern/Ehepaare sich auch mal wieder als Paar sehen können. Wenn man sich mal genauer umschaut im Freundeskreis umsieht kann man dort auch sehen das es dort auch nicht immer Leidenschaftlich zu geht. Kann ja auch nicht jeden Tag wie in der Verliebtheitsphase sein. Ist mir auch klar
Frauen wollen erobert werden, auch in einer langen Beziehung. Aber auch sie müssen was dafür tun. Wo du gerade sogenannte Potenzmittel ansprichst.
Ich kenne da was findet man auf lady-libido.com Kann ich nur empfehlen. Bricht Schranken auf wenn Frau denkt *och nööö irgendwie, ich weiß ja nicht* Bei mir ist es so das sie mich einfach freier machen und meine Lust extrem steigern. Wichtig war mir das es rein Pflanzlich ist. Nicht immer werden sie von mir genutzt, aber ab un an schicke ich meine Lust mal auf eine Tour in den 7. Himmel.
Auch mein Haushalt lässt mein Hirn manchmal nicht schweigen )

Ach ja
die Verliebtheitsphase, schade das sie irgendwann mal vorbei ist.
Es ist aber Klasse zu lesen das du was erreicht hast und es langsam bergauf geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2014 um 21:45
In Antwort auf an0N_1195698499z

Stimme dir voll und ganz zu...
deine Vorschläge wären auch meine gewesen.
Neu Kennenlernen halte ich auch für wichtig. Das Eltern/Ehepaare sich auch mal wieder als Paar sehen können. Wenn man sich mal genauer umschaut im Freundeskreis umsieht kann man dort auch sehen das es dort auch nicht immer Leidenschaftlich zu geht. Kann ja auch nicht jeden Tag wie in der Verliebtheitsphase sein. Ist mir auch klar
Frauen wollen erobert werden, auch in einer langen Beziehung. Aber auch sie müssen was dafür tun. Wo du gerade sogenannte Potenzmittel ansprichst.
Ich kenne da was findet man auf lady-libido.com Kann ich nur empfehlen. Bricht Schranken auf wenn Frau denkt *och nööö irgendwie, ich weiß ja nicht* Bei mir ist es so das sie mich einfach freier machen und meine Lust extrem steigern. Wichtig war mir das es rein Pflanzlich ist. Nicht immer werden sie von mir genutzt, aber ab un an schicke ich meine Lust mal auf eine Tour in den 7. Himmel.
Auch mein Haushalt lässt mein Hirn manchmal nicht schweigen )

Ich wollt mal
eben nur was los werden. Habe mich deswegen mal schnell angemeldet. heulebeule... vielen Dank das du diesen Tip hier gegeben hast. Ich habe die libidos vor 3 Wochen zugelegt. weil mich deine Antwort echt neugierig gemacht hat. Nur ein Kommentar : Ich bin so begeistert. Ich habe mit keinem postivien Ergebnis gerechnet. Aber das habe ich echt nicht erwartet, DAUMEN HOCH.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2014 um 22:23
In Antwort auf glenna_12236165

Ach ja
die Verliebtheitsphase, schade das sie irgendwann mal vorbei ist.
Es ist aber Klasse zu lesen das du was erreicht hast und es langsam bergauf geht.

Hach
das waren noch Zeiten in denen alle sorglos verliebt waren. *schwärm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2017 um 11:01

Ist ja schon fast eine Frechheit, einem Mann zu raten, seiner Frau Potenzpillen zu geben!!!!!!!!
Frauen leiden nicht an Potenzstörungen, sondern höchstens an sexueller Unlust und mangelnder Libido.
Das kann die verschiedensten Gründe haben, wie die Pille, Wechseljahre, usw.
Und es ist hinreichend bekannt, dass es nur ein Mittel gibt, dass dort helfen kann, und das ist Lissilust.

23 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Glutenintoleranz - wann Besserung?
Von: businessmummy
neu
|
23. Juli 2017 um 8:34
Magersucht? Recovery?
Von: rosa981802
neu
|
21. Juli 2017 um 23:38
Noch mehr Inspiration?
pinterest