Home / Forum / Fit & Gesund / Meine Ernährung besteht größtenteils nur noch aus Quark

Meine Ernährung besteht größtenteils nur noch aus Quark

25. April 2017 um 15:16

Hallo meine Lieben, 

Ich habe mal eine Frage an euch. Ich esse seit ca 2 Jahren 2 bis 3 mal am Tag 500g Quark, gesüßt mit Süßstoff (ich weiß das ist nicht so gesund) und Zimt. Dazu Trockenfrüchte und Nüsse, Beeren und anderen Früchten, z.B. Äpfeln, birnen oder im Sommer Kaki. I


Ich esse es aber, weil es mir so unglaublich schmeckt! Es macht mich lange satt und wenn ich Hunger habe, dann nicht auf Schnitzel mit Pommes sondern meinen Quark! 

Jetzt die Frage an euch... Ist das arg ungesund? Ich esse schon mal mit meiner Familie zu Abend oder wenn wir irgendwo eingeladen sind oder zum essen gehen, aber größtenteils eben wirklich Joghurt oder Magerquark mit Früchten und Nüssen, wie oben beschrieben. 

Schon mal danke für eure Antworten

LG Lisa

Mehr lesen

25. April 2017 um 16:41

Jaa, das ist ungesund! Dein Körper bekommt doch gar nicht alle Nährstoffe die er braucht dadurch.. eine zu einseitige Ernährung ist eigentlich nie gut.

Klar ist es jz besser als wenn du jeden Tag Pommes essen würdest, aber mind. eine richtige Mahlzeit am Tag sollte schon sein. 
Probier doch mal deinen Quarkkonsum auf zweimal am Tag zu reduzieren, also einmal am Tag eine warme, ausgewogene Mahlzeit   bzw. gönn dir deinen Quark einfach als Nachtisch mal, also dann nur so 50-100 g, so musst du nicht verzichten und  ernährst dich aber besser.

Ich kann mir gar nich vorstellen, dass das soo geil schmeckt.. ich hätte schon längst die Nase voll nach 3 Jahren 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 22:39

Danke für deine Antwort ist stevia eine bessere ausweichmöglichkeit für den Anfang? Ich versuche es auf jeden Fall, danke für die Tipps, ich hab schon fast das gefühl, so doof es sich anhört, dass es eine kleine Sucht ist, weil es das einzigste ist, das ich essen will 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 22:41

Danke ich war letztens erst beim Arzt weil ich für die Einstellung ein Blutbild gebraucht habe, da war alles im grünen Bereich ja Süßstoff ist nicht das gelbe vom Ei, ich weiß.. Sollte wirklich umstellen  danke für deine Antwort! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2017 um 9:24

Vielen vielen Dank, ja ich mache etwas Sport, demnächst fang ich wieder intensiveres Training an ich werd davon bestimmt 4 bis 5 Stunden satt 😂 500 mit etwas Wasser und ab jetzt stevia Zimt dazu, Trockenfrüchte mit Nüssen z.B. von Lidl, 1 mittelgroßen Apfel und ne kleine Schüssel TK beeren, die man vorher erhitzt, Sonnenblumenkerne kommen auch meistens mit rein und fertig ist es hab über die zeit so vieles ausprobiert und ich muss sagen ich bin bei meinen beeren und Äpfeln hängen geblieben :p und in sommer kaki, für dich bieten sich dann hald auch noch Haferflocken dazu an, weil du wie du gemeint hast sportlich bist und die dann auch länger satt machen :p aber genug davon, wirklich vielen Dank die Antwort hat mir am meisten weiter geholfen, weil ich weiß dass du dich da schon etwas auskennen muss wenn du Fitness machst LG Lisa 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2017 um 13:56
In Antwort auf lischen1234

Hallo meine Lieben, 

Ich habe mal eine Frage an euch. Ich esse seit ca 2 Jahren 2 bis 3 mal am Tag 500g Quark, gesüßt mit Süßstoff (ich weiß das ist nicht so gesund) und Zimt. Dazu Trockenfrüchte und Nüsse, Beeren und anderen Früchten, z.B. Äpfeln, birnen oder im Sommer Kaki. I


Ich esse es aber, weil es mir so unglaublich schmeckt! Es macht mich lange satt und wenn ich Hunger habe, dann nicht auf Schnitzel mit Pommes sondern meinen Quark! 

Jetzt die Frage an euch... Ist das arg ungesund? Ich esse schon mal mit meiner Familie zu Abend oder wenn wir irgendwo eingeladen sind oder zum essen gehen, aber größtenteils eben wirklich Joghurt oder Magerquark mit Früchten und Nüssen, wie oben beschrieben. 

Schon mal danke für eure Antworten

LG Lisa

Hallo Lisa
Mir ergeht es genauso: Wenn ich Hunger bekomme, habe ich irre Lust auf genau dieselbe Kombi. Ich esse das auch bereits seit Monaten und es verleidet mir (leider) auch nicht. Komisch.... vielleicht fehlt uns ein bestimmter Stoff? Ich fühle mich jedenfalls sehr wohl. Trotzdem habe ich mich auch schon gefragt, ob das gesund ist...
LG Riela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2017 um 21:16


Wie stehts dann mit dem Salz? Ich weiss es nicht genau wieviel du da bekommst damit? Aber  da hätte ich echt Angst dass du du da zu wenig hast! Ohne Salz, kein Leben!
Liebe Grüsse
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2017 um 23:36

Nochmal danke an alle weiteren Antworten Salz weiß ich ehrlich gesagt gar nicht.. Körperlich und geistig geht's mir wirklich gut, aber ich werde mir eure Tipps zu Herzen nehmen und Stück für Stück meine Ernährung wieder umstellen sodass ich von allem ein wenig mehr bekomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2017 um 23:43

Ich habe eben nochmal nachgeschaut, in Milch und joghurt  ist wohl viel Calcium enthalten, aber in quark weniger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen