Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Sohn ist 8 Monate und wird nicht satt

Mein Sohn ist 8 Monate und wird nicht satt

19. Oktober 2009 um 17:02 Letzte Antwort: 20. Oktober 2009 um 13:43

Mein Sohn ist jetzt Achteinhalb Monate und er wird nicht mehr satt bin jetzt von der pre Nahrung auf die 2 umgestiegen.Doch trotzdem kommt er jetzt nachts, hat vorher durchgeschlafen. Habt ihr eine Idee?

Mehr lesen

19. Oktober 2009 um 22:56

...
was isst er denn übern Tag verteilt...vllt bekommt er ja hier zu wenig und kommt deswegen Nachts...manchmal ist es aber auch ein Schub, oder Zähnchen kommen...wäre schön hier mal genaueres zu erfahren.

Ansonsten, hat satt sein, nicht unbedingt was mit dem Durchschlafen zu tun.

lg
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2009 um 12:22
In Antwort auf aragon_12884553

...
was isst er denn übern Tag verteilt...vllt bekommt er ja hier zu wenig und kommt deswegen Nachts...manchmal ist es aber auch ein Schub, oder Zähnchen kommen...wäre schön hier mal genaueres zu erfahren.

Ansonsten, hat satt sein, nicht unbedingt was mit dem Durchschlafen zu tun.

lg
Tanja

Mehr Daten
Bei der ersten Flasche nimmt er 240ml Milch. Dann ist er so ca. 3 Stunden später eine manchmal zwei Scheiben Brot, dann wieder so ca. 3 Stunden säter wieder ne 240ml Milch, dann wieder so 3 später gibt es ein Glas oder wir essen zusammen kommt drauf an was gekocht wird. Dann wieder ca.3 Stunden später eine Flasche und dann gibt es zum Abendbrot wieder so 2 Scheiben Brot. Gestern waren es sogar 3 und noch 140ml Milch und dann gings ins Bett und er ist zwar wach geworden ist dann aber wieder eingeschlafen. Sonst wird er so gegen 3 Uhr wach und will dann ne Flasche. Dann haut er 240ml in einem Zug weg. Und schläft dann wieder ein. Das kenne ich sonst gar nicht er hat sonst durch geschlafen geschweige was gegessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2009 um 13:43
In Antwort auf kaia_11938069

Mehr Daten
Bei der ersten Flasche nimmt er 240ml Milch. Dann ist er so ca. 3 Stunden später eine manchmal zwei Scheiben Brot, dann wieder so ca. 3 Stunden säter wieder ne 240ml Milch, dann wieder so 3 später gibt es ein Glas oder wir essen zusammen kommt drauf an was gekocht wird. Dann wieder ca.3 Stunden später eine Flasche und dann gibt es zum Abendbrot wieder so 2 Scheiben Brot. Gestern waren es sogar 3 und noch 140ml Milch und dann gings ins Bett und er ist zwar wach geworden ist dann aber wieder eingeschlafen. Sonst wird er so gegen 3 Uhr wach und will dann ne Flasche. Dann haut er 240ml in einem Zug weg. Und schläft dann wieder ein. Das kenne ich sonst gar nicht er hat sonst durch geschlafen geschweige was gegessen.

Klingt doch
sehr nach nem Schub...

was wäre denn mal, wenn Du ihm abends mal einen Milchbrei zubereitest, einfach die 2er Milch mit Getreideflocken und Wasser anrühren. Gibst Du nur Brot übern Tag? MAch doch auch mal nen Joghurt(wenn er schon Kuhmilchprodukte darf) oder mal Obst, oder Gemüse. In dem Alter kann man doch schon einiges anbieten. Ansonsten würde ich mal schauen, ob er beim wachwerden Nachts auch Wasser nimmt. Lass die Milch so langsam ausschleichen, weißt wie ich meine? Is ja auch nicht so gut für die Zähne Nachts noch Milch.
Ich kann dir auch diese Seite hier empfehlen (ich komm mir schon vor wien Werbeheini ) www.fke-do.de

lg
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram