Forum / Fit & Gesund

Mein negatives Körpergefühl beeinflusst unser Sexleben

8. April 2013 um 1:24 Letzte Antwort: 9. April 2013 um 11:37

Hallo ihr lieben,

Ich habe seit kurzem ein "neues" Problem.
Und zwar hatte ich drei Jahre lang Bulimie und seit Ca einem Jahr habe ich das Brechen komplett überwunden. Allerdings gingen eine lange Zeit die Essanfälle weiter und icj habe rund 20kg zugenommen und bin auch ins Übergewicht gerutscht.
Seit einem halben Jahr nun bin ich mit meinem Freund zusammen und wir lieben uns sehr, er ist das beste, was mir je passiert ist und wir wollen vielleicht bald heiraten.
Ich habe halt nur noch immer mit meinem Gewichtsproblem zu kämpfen. Icj weiß, dass mein Freund mich so liebt, wie ich bin(er sagt es mir immer wieder und ich glaube ihm das auch wirklich), aber mir fällt es trotzdem manchmal schwer, mich nackt vor ihm wohlzufühlen(also mein Problem mit mir selbst!), was auch unser Sexleben negativ beeinflusst...und das ist etwas, was ich unbedingt ändern möchte!
Habt ihr Tipps für mich, die mir helfen, mich selbst besser zu akzeptieren und mich wohler zu fühlen?
Ich bin sehr dankbar für jeden kleinen Tipp

Mehr lesen

8. April 2013 um 19:37

Hey
leider kann ich dir dazu keine Tipps geben, aber ich kann dir sagen, dass es mir ähnlich geht. ich kämpfe schon lange gegen meine ES an und hab zurzeit ein Tief und das Gewicht steigt und steigt. Ich habe ich gerade frisch von meinem Freund getrennt und tatsächlich solche hohlen gedanken wie "bevor du nicht angenommen hast, suchst du dir keinen mehr", weil ich eben mit meinem Körper nicht zufrieden bin und so keinen Sex haben möchte...

Gefällt mir

8. April 2013 um 20:28

Ich kann dich verstehen
Ich selbst habe zwar keinen Freund, aber ich glaube ich kann nachvollziehen was du meinst.
Bei mir fängt das schon an wenn Ich ein Date habe.
Ich überlege dann immer wie ich meinen Bauch verstecken kann. Was ja eigentlich total schwachsinnig ist.
Damit ich mich wohl fühle, gönne ich meinem Körper viel Pflege. Manicure, Pedicure, tägliches Eincremen, Peelings, Gesichtsmasken, hochwertiges Make-up. Dadurch fühle ich mich einfach sehr gepflegt und somit auch ein klein wenig sexy

Gefällt mir

9. April 2013 um 11:37

Suche dir einen Ausgleich und tu dir was gutes !
Hallo,

ich kenne dein Problem. Ich hatte bis vor 2 Jahren Anorexie (vom bulimischen Typ). Ich bin (dank einer guten Therapie) wieder normalgewichtig und symptomfrei. Aber es gibt auch heute immernoch Tage an denen ich mich unwohl fühle und da fällt es mir natürlich auch schwer sexuellen Kontakt mit meinem Freund zu haben. Was mir aber generell sehr gut hilft: tue etwas was dir gut tut ! Bei mir ist das oft spazieren gehen, mich mit einem guten Buch ablenken, mich pflegen (Masken, Baden, usw.), schwimmen gehen.
Einfach andere Gedanken finden, als die an den Körper !

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers