Home / Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen / Mein Mann will nur so selten Sex...

Mein Mann will nur so selten Sex...

20. August 2013 um 22:23 Letzte Antwort: 23. August 2013 um 16:34

Hallo! Ich hätte ganz gerne mal ein paar Meinungen und Ratschläge von euch, Männlein und Weiblein!!!
Ich bin seit 2 Jahren verheiratet und wir haben ein kleinen Hosenscheißer . Der Kleine ist nun fast 2 Jahre alt.
Vor unserem Sohn hatte wir viel Sex, zwar nicht täglich, aber das braucht man ja auch nicht. Seit wir zu dritt sind ist das alles sehr zurück gegangen. Hauptsächlich seit so nem 3/4Jahr. Mein Mann will nur noch ganz selten mit mir schlafen. So alle 2-3 Wochen mal, dann passiert es auch nur am Wochenende und auch nur, weil ich damit anfange ihn zu küssen, zu streicheln, halt ihn zu erregen. Wenn ich das erstmal geschafft habe, dann ist auch alles wunderschön und auch ich komme auf meine Kosten. Aber ich hätte gerne mehr und würde auch gerne mal verführt werden, ist das so schwer zu verstehen für einen Mann? Habe ihm schon oft gesagt, dass ich mir das wünsche und dass ich so das Gefühl habe, dass er mich nicht mehr lieben oder begehren würde. Er streitet das ab, sagt dass er mich über alles liebt...
Wenn ich in der Woche mal mit ihm kuscheln will (natürlich mit Hintergedanken), dann dreht er sich im Bett von mir weg, sagt er sei müde, hat Kopfschmerzen, keine Lust, hat so schwer gearbeitet... Das Beste allerdings: "Lass uns das am Wochenende machen, Schatz!" Bin ich denn nur am Wochenende verheiratet? Gibt es Sexualität nur am Wochenende? Ganz ehrlich, da wir ein Kind haben, ist unser Intimleben so oder so auf die Nacht beschränkt, und dann nur Freitags oder Samstags, und nur alle 2 Wochen............
Ich weiß nicht mehr weiter...

Freue mich auf eure Kommentare!

Mehr lesen

22. August 2013 um 14:27

Ist das...
...hier so üblich, dass nach zwei Tagen auf ein Thema nicht geantwortet wird? Naja...
Ich denke dir ergeht es so, wie es vielen Männern in einer Ehe irgendwann passiert, dass der Partner keine Lust mehr hat und die Leidenschaft nach und nach verblasst, du bist eine von vielen, denen es so geht. Wie wäre es mit einer Eheberatung?

Gefällt mir
23. August 2013 um 16:34

Also ich bin wahrlich...
...kein Experte für männliche Unlust

Wir könnten unsere Familien zusammen tun. Meine Frau passt auf die Kinder auf, dein Mann verdient das Geld und wir beide...

Nein, mal im Ernst, ich denke jeder kann "seine" Variante zur Diskussion stellen, so unterschiedlich sie sind, so unterschiedlich sind die Ideen und das ist hilfreich.

Schreib doxh mal mehr Details, möglicherweise fühlen sich dann ja mehr angesprochen...

Paul

Gefällt mir