Forum / Fit & Gesund

Mein mann ist sexsüchti, und ich lustlos

Letzte Nachricht: 27. Mai 2011 um 14:56
27.05.11 um 8:56

Wir sind seit 8 jahren verheiratet, er sagte mir damals schon, dass sex eine große rolle für ihn spielt, aber habe es nicht so als proplem gesehen.
Nun ist es seitdem wir zusammen sind so, dass er täglich sex haben will, oder wenn ich mein kram habe in oral befriedige. Wenn ich das nicht mache, kann er richtig sauer werden, und hat den tag danch schlechte laune.
Er spricht sehr viel am tag darüber wie geil er ist, und das ich ihn scharf mach, er total auf mich steht. Finde es ja eigendlich gut, dass er mich noch so begehrt, aber ich habe nunmal nicht jeden tag lust, mir würde 2-3mal in der woche reichen.
Unser sex ist sehr gut, es gibt keine einschränkungen (anal, oral, spielzeuge und so). Es ist nunmal so bei mir, dass wenn wir es zuoft machen, ich gar nicht mehr zum höhepunkt komme. Wenn ich mit ihn drüber spreche, sagt er immer, xdass er es von anfang an gesagt hätte.
Das thema kotz mich so an. Gestern abend haben wir einen film gesehen, er sagte dass wir nachher noch fi***n werden, aber er schlief kurz darauf auf den sofa ein (war eigendlich froh drum). Als ich ihn dann weckte um ins bett zu gehen war der stick sauer auf mich War er heute morgen auch noch, als er zur arbeit fuhr.
Wir haben drei kinder (19 monate alt, 6j, 7j) Bei uns läuft es richtig gut in der beziehung, wir streiten immer nur um dieses eine thema, sonst so gut wie nie, es ist sehr harmonisch bei uns.

Soll ich jetzt einfach mich hingeben um streit zu meiden?

Mehr lesen

27.05.11 um 9:23

Vielleicht
solltest du ihm mal erklären das eine Beziehung aus geben und nehmen besteht. Und das er nur nimmt und dich unter Druck setzt.
Er sollte dir vielleicht auch mal freie Zeit "geben"
Wenn du dauerhaft Sex mit ihm hast, nur um ihm einen Gefallen zu tun, wirst du über kurz oder lang immer Lustloser.
Es ist nicht Sinn der Sache Sex als "muss" zu sehen und sich dazu zwingen zu lassen.
Männer verstehen manchmal nicht das wir Frauen keinen "Druck" haben. Erkläre es ihm vielleicht so, Er muß ab sofort jeden Abend mit dir Karten spielen, ob er Lust hat oder nicht. Mal schauen wann er die Lust verliert.

Nicht falsch verstehen, Sex ist natürlich nicht wie Karten spielen

1 -Gefällt mir

27.05.11 um 10:37

Hmm
, erist sauer, weil er eingeschlafen ist, und ich ihn nicht wach gehalten habe glaub ich. Keine ahnung! Wie gesagt, wir haben einen film geschaut, und als ich mich rumdrehte schlief er schon.

Sicher wuste ich es vorher, aber wir haben schon nach drei monaten geheiratet, und dachte, das sich das gibt. Ist ja oft am anfang so, dass man mehr lust hat es häufiger zu machen.
Kann nicht den ganzen tag über ihn herfallen, haben ja kinder, und arbeiten muss er ja auch. Als ich wieder schwanger werden wollte, war es so ähnlich, jetzt seht er sich nach dieser zeit zurrück. Kann ihn ja ein bisschen verstehen, es ist trotzdem eine doofe situation.

Gefällt mir

27.05.11 um 11:15

Hmm... das ist schwierig:
ich mein, wenn du jetzt wochenlang nicht mit ihm schlafen wollen würdest, dann würd ich ihn völlig verstehen und dir raten, über deinen Schatten zu springen.
Aber wenn es für dich 2-3 mal die woche normal wäre, und er es jeden tag will, dann hat er einfach wirklich mehr verlangen als du. es ist schwierig das zu lösen. Ist er denn nicht damit zufrieden, wenn du an den Tagen, an denen du keinen Sex willst, ihm einen runterholst? Das wär mein kompromiss. wen mein freund grade keinen Bock hat, bin ich nämlich auch zufrieden, wenn er mich fingert.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

27.05.11 um 12:07


runterholen mag er nicht, dann lieber blasen. Sicher wäre er damit auch zufrieden, klar, ich soll ihn immer bis ganz runter nehmen, er nimmt meinen kopf und drückt ihn runter und zieht ihn wieder hoch (liebevoll, also nicht brutal), komme mir manchmal wie eine pornodarstellerin vor. Ihm ist es auch egal ob ich würge. Sagte ihn schonmal, dass ich das nicht so sehr mag.Beim sex, wenn es mal nicht so extrem ist, sondern nur mal 2 stellungen oder so ist er auch sehr unzufrieden. Muss immer pornomässig sein. Liebevoll oder zärtlich, nö, wieso. Manchmal schmiert er mich unten mit vaseline ein, fummelt eine minute an mir rum, und steckt ihn gleich rein. sorry wenn ich so ins detail gehe, aber ich muss es einfach mal los werden. Manchmal glaube ich, dass es ihn gar nicht interessiert ob ich komme oder nicht!
Will auch einfach mal meine ruhe haben.

Gefällt mir

27.05.11 um 14:56
In Antwort auf


runterholen mag er nicht, dann lieber blasen. Sicher wäre er damit auch zufrieden, klar, ich soll ihn immer bis ganz runter nehmen, er nimmt meinen kopf und drückt ihn runter und zieht ihn wieder hoch (liebevoll, also nicht brutal), komme mir manchmal wie eine pornodarstellerin vor. Ihm ist es auch egal ob ich würge. Sagte ihn schonmal, dass ich das nicht so sehr mag.Beim sex, wenn es mal nicht so extrem ist, sondern nur mal 2 stellungen oder so ist er auch sehr unzufrieden. Muss immer pornomässig sein. Liebevoll oder zärtlich, nö, wieso. Manchmal schmiert er mich unten mit vaseline ein, fummelt eine minute an mir rum, und steckt ihn gleich rein. sorry wenn ich so ins detail gehe, aber ich muss es einfach mal los werden. Manchmal glaube ich, dass es ihn gar nicht interessiert ob ich komme oder nicht!
Will auch einfach mal meine ruhe haben.

Aahja.
er respektiert dich nicht und benutzt dich.
es ist ihm Völlig egal wie es dir dabei geht, sorry, aber dann wunderts mich, das du überhaupt noch lust auf ihn hast! ich mein, ich stehe auf diese Art von Sex, aber wenn du das nicht tust, dann hat er das gefälligst zu akzeptieren. ich würde an deiner Stelle GAR nicht mehr mit ihm schlafen, bis er sich mal n bisschen mehr zusammenreißt und dich auch verwöhnt! oder er soll sich eine suchen, die diesen Sex mag. bzw solltest du jemanden suchen, der Sex so mag, wie du ihn magst.

1 -Gefällt mir