Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Kind geht auf Zehenspitzen

Mein Kind geht auf Zehenspitzen

14. April 2010 um 12:32

Hallo liebe Eltern!
Mein Kind ist nun 4 1/2 Jahre alt. Sie geht schon immer auf Zehenspitzen, man sagt ja in den ersten 2 Jahren ist das relativ normal, aber nun ist sie schon vier und ich möchte wissen ob schon jmd Erfahrung damit gemacht.

Ich war schon öfter beim Arzt und hab dies angesprochen, aber es kommt immer der gleiche Satz..."Zeit lassen!"

Mein Kind hat keine Schmerzen sie kann auch, wenn sie will auf den flachen Fuß steigen,doch sie macht das schon unbewusst dass sie auf Zehenspitzen geht.
Dadurch passiert es auch relativ oft, dass sie umknickst oder ungeschickt fällt ,da sie einfach keinen festen Stand hat.

Ich weiß auch nicht soll ich abwarten und mit ihr selber etwas üben oder weiterhin zum Arzt laufen. Ich hab halt Angst wenn ich jetzt bald nichts unternehme ist es hinterher schwieriger für sie!!
schöne Grüße Manu

Mehr lesen

6. September 2010 um 21:48

Hi
waren sie schonmal bei einem Orthopäden?! Eventuell braucht ihr Kind "Schienen" .. er kann sowas feststellen.

Eine andere Möglichkeit wäre Folgende, wie bei meinem Sohn übrigends auchn (er ist schon 8 J. ,läuft schon immer auf Zehenspitzen....) Das Zehenspitzen tritt oft bei wahrnehmungsgestörten Kindern auf... Durch den Zehenspitzengang wird die Aufmerksamkeit verbesser..darum tun die Kinder es.... Mein Sohn leidet an Wahrnehmungsstörungen und kann sich nur gut konzentrieren,wenn er auf Zehenspitzen läuft/steht.

Es ist aber wichtig,dass vorab geklärt wird, dass keine körperlichen Beeinträchtigungen /Schäden/Fehlbildungen vorliegen...


.. Lg .... zebra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2011 um 19:42

Hey =)
Ist aber eigentlich normal. Kleine Mädels vorallem gehen gerne auf Zehenspitzen, weil sie so größer sind- und weil es sie an Mamas High Heels erinnert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2011 um 17:51

Hallo!!
Leider habe ich mit meiner Tochter,genau das gleiche Problem. Sie ist allerdings schon 6 Jahre alt. Bin zur Zeit mit ihr in Krankengymnastischer Behandlung. Da sie seit diesem Sommer in die Schule geht, gibt es schon einige Mitschüler, die sie deswegen hänseln. Habe schon einiges in Angriff genommen, aber leider ohne Erfolg. Bin um jeden Rat dankbar!! Lg aus Düsseldorf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2011 um 16:03

Hallo swenja,
mein Sohn (4 Jahre) hat auch den Zehenspitzengang und wir sind nun in Behandlung. Mir haben zwar auch viele gesagt, dass sich das noch von alleine geben kann aber als ich gemerkt habe, dass er im Kindergarten (vorallem im turnen) einfach nicht "kann" wie die anderen Kinder, da habe ich mich für eine Behandlung entschieden.

Caillou trägt nun seit Juli in der Nacht Gipsschienen die seine Wadenmuskeln dehnen. Unsere Kinder lernen ja eigentlich einfach falsch laufen und das muss eben korrigiert werden.

Ich kann es dir nur empfehlen...mit 4 Jahren sind die Zwerge auch soweit das man ihnen das ganze ganz gut erklären kann...."warum" das sein muss!

Wäre toll wenn du dich nochmal melden würdest!

LG Mia mit Caillou

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook