Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Junge trinkt nur Milch hilfe !

Mein Junge trinkt nur Milch hilfe !

22. Oktober 2007 um 20:16

Hallo Ihr Lieben , hab da mal ein Problem .
Unser Sohn wird bald 6 Monate alt , und er isst Mittags Breikost , aber mag kein Tee trinken , kein Wasser und auch keine leckeren Säfte , alles schon ausprobiert .
Alles was nicht nach Milch schmeckt wird hoffnungslos ausgespuckt !!!
Was soll ich machen , er isst etwa im 4 Std. Tackt , nur wenn er zur Breimahlzeit nichts trinkt , dann bleibt er ja ca. 8 Std. ohne was zu trinken , das kann doch nicht gut sein . Damit er nicht ganz ohne Flüssigkeit bleibt , gebe ich Ihn Pre Milch ultra verdünnt zum Brei, und auch nur 150 ml , hab Angst das das sonst doppelt ist mit Brei und Milch und er dann zu moppelig wird , denn sonst Morgens und Abends trinkt er 1 er Nahrung .
Ich versuche Ihn jeden Tag lecker Saft anzubieten ,hab schon so viel verworfen , hab Ihr vielleicht ein Tip voran das liegen könnte bzw. wie ich Ihn zu anderen Getränken motivieren könnte ohne das er ein Gesicht zieht als ob ich Ihn Gift geben würde ?
Denn solange er nicht anderes trinkt wie Milch kann ich Ihn auch nicht auf Löffelkost umstellen , ausser ich moppele doppelt mit Milch zusätzlich!

Würde mich über jeden Tip freuen
Schöne Grüsse
Julia

Mehr lesen

23. Oktober 2007 um 21:34

Ganz ruhig....
...es ist völlig normal und nicht ungewöhnlich, dass Dein Sohn noch nichts anderes trinkt!
So lang er noch einige Milchmahlzeiten am Tag bekommt, reicht ihm die Flüssigkeit aus und im Brei am Mittag ist ja auch Flüssigkeit!
Mit zunehmender Beikost wird auch sein Flüssigkeitsbedarf steigen und er wird trinken!
Mach aber nicht den Fehler, ihm aus Angst, dass er nichts trinkt, Süßes anzubieten, sonst wird er später nur Süßes trinken wollen und das find ich nicht erstrebenswert!
Wenn es kein Tee oder Wasser sein soll, dann eben sehr dünne Saftschorle (50ml Saft+200ml Tee/Wasser)
Biete ihm immer wieder was an, auch zwischen den Mahlzeiten und Du wirst sehen, bald schon wird er trinken! Erst nur ein paar Schlucke und wie gesagt, mit zunehmend fester Nahrung wirds mehr
Allerdings haben meine bis sie fast ein Jahr alt waren,Getränke nur warm (auch Saftschorle) akzeptiert und auch nur zwischen und nie zu den Mahlzeiten!
Wenn er mittags eine ganze Portion Brei isst, würd ich ihm keine Milch (auch nicht verdünnt) mehr geben, denn die Mittagsflasche soll komplett ersetzt werden und zu einer milchfreie Mahlzeit werden!
Milch gilt als Nahrung,nicht als Getränk!!!
LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 21:08
In Antwort auf shelia_11924977

Ganz ruhig....
...es ist völlig normal und nicht ungewöhnlich, dass Dein Sohn noch nichts anderes trinkt!
So lang er noch einige Milchmahlzeiten am Tag bekommt, reicht ihm die Flüssigkeit aus und im Brei am Mittag ist ja auch Flüssigkeit!
Mit zunehmender Beikost wird auch sein Flüssigkeitsbedarf steigen und er wird trinken!
Mach aber nicht den Fehler, ihm aus Angst, dass er nichts trinkt, Süßes anzubieten, sonst wird er später nur Süßes trinken wollen und das find ich nicht erstrebenswert!
Wenn es kein Tee oder Wasser sein soll, dann eben sehr dünne Saftschorle (50ml Saft+200ml Tee/Wasser)
Biete ihm immer wieder was an, auch zwischen den Mahlzeiten und Du wirst sehen, bald schon wird er trinken! Erst nur ein paar Schlucke und wie gesagt, mit zunehmend fester Nahrung wirds mehr
Allerdings haben meine bis sie fast ein Jahr alt waren,Getränke nur warm (auch Saftschorle) akzeptiert und auch nur zwischen und nie zu den Mahlzeiten!
Wenn er mittags eine ganze Portion Brei isst, würd ich ihm keine Milch (auch nicht verdünnt) mehr geben, denn die Mittagsflasche soll komplett ersetzt werden und zu einer milchfreie Mahlzeit werden!
Milch gilt als Nahrung,nicht als Getränk!!!
LG Bea

Hat mir schon sehr geholfen...
...das ich Ihn tatsächlich ne sehr verdünnte Schorle gemacht habe , aber warm !!!
Klar warum ist es mir nicht schon früher und selber eingefallen !
Er hat zwar nicht die Welt getrunken aber er hat längst nicht so ein Theater gemacht wie bei Zimmertemperatur !
Morgen versuche ich es weiter , ich glaub jetzt haben wir den Dreh raus und weiss woran es gelegen hat , wobei Tee wird er denke ich weiterhin ablehnen , das war ja sonst auch immer warm!


Vielen Dank Bea und ganz herzlichen Gruss
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram