Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Freund will Sex wie im Porno

Mein Freund will Sex wie im Porno

3. November 2010 um 19:22 Letzte Antwort: 3. November 2010 um 21:41

Hallöchen..
ich hab irgendwie nen Problem..Mein Freund mit dem ich soweit sehr glücklich bin, ist sehr anspruchsvoll beim Sex und ich weiß einfach nich, ob ich ihm wirklich alles recht machen kann..Er hatte sehr viele Frauen vor mir und ich dagegen eher wenige Männer..Er erwartet daher von mir sehr viel beim Sex und findet mich etwas verklemmt, weil ich nich all seine gewünschten Tecniken und Stellungen beherrsche.. Er hätte am liebsten Sex wie im Porno und das am besten jedes Mal..Ich liebe ihn und möchte schon, dass er befriedigt ist, auch wenn ich nicht einsehe jedes mal nur seine Wünsche zu erfüllen..Nun meine Frage: Was kann ich machen um da "lockerer" zu werden was seine Wünsche angeht.. Ich würde ihn gern mal so richtig verführen und überaschen aber ich bin eher ratlos wie und was ich da anstellen kann..kann mir einer helfen???

Mehr lesen

3. November 2010 um 19:59

Möchte das nicht jeder Mann?
Wir sind halt so, dass wir den pornografischen Dreikampf "bla ..., lec.,., fi...!", letzteres in allen Positionen, als das Erstrebenswerte beim Sex ansehen. Und dann aber bitte auch noch ein geiles Gesicht machen, stöhnen und ächzen. Grund dafür sind Pornos.
Gewiß war das jetzt übertrieben, aber es enthält doch eine Menge Wahrheit. Wenn wir jung genug sind, dann halten wir das, was da im Porno läuft, ja auch für die Realität. Wie, die normale Frau ist gar nicht so ... unglaublich.
Ob seine sexuellen Vorstellungen anspruchsvoll oder sonst was sind, sei deshalb in Frage gestellt.
Und wie viele Frauen das "Pornoverhalten" in einer Partnerschaft tatsächlich dauerhaft bringen möchten, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber Mann hätte halt gerne möglichst viel davon. Suche nach dem Kompromiß.
Insofern gibt es keinen Rat: entweder du machst alles wie im Porno oder er wird enttäuscht sein. Machst du aber alles wie im Porno, ist es für dich unnatürlich.
Entscheide für dich, was dir Spaß macht und mache ihm das klar. Vielleicht gibt es für euch beide einen Kompromißsex.
Aber ihm mal das volle Programm anzubieten, wäre wohl eine Idee. Sehe dir so einen Film an und mache ihm den Pornostar - das volle Programm.
Und später danach mache ihm deutlich, dass das nicht deine Welt ist und du mit einer reduzierten Version befriedigter leben würdest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2010 um 20:45

Danke
für deinen ratschlag..werds ausprobieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2010 um 21:41
In Antwort auf hassan_12234934

Möchte das nicht jeder Mann?
Wir sind halt so, dass wir den pornografischen Dreikampf "bla ..., lec.,., fi...!", letzteres in allen Positionen, als das Erstrebenswerte beim Sex ansehen. Und dann aber bitte auch noch ein geiles Gesicht machen, stöhnen und ächzen. Grund dafür sind Pornos.
Gewiß war das jetzt übertrieben, aber es enthält doch eine Menge Wahrheit. Wenn wir jung genug sind, dann halten wir das, was da im Porno läuft, ja auch für die Realität. Wie, die normale Frau ist gar nicht so ... unglaublich.
Ob seine sexuellen Vorstellungen anspruchsvoll oder sonst was sind, sei deshalb in Frage gestellt.
Und wie viele Frauen das "Pornoverhalten" in einer Partnerschaft tatsächlich dauerhaft bringen möchten, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber Mann hätte halt gerne möglichst viel davon. Suche nach dem Kompromiß.
Insofern gibt es keinen Rat: entweder du machst alles wie im Porno oder er wird enttäuscht sein. Machst du aber alles wie im Porno, ist es für dich unnatürlich.
Entscheide für dich, was dir Spaß macht und mache ihm das klar. Vielleicht gibt es für euch beide einen Kompromißsex.
Aber ihm mal das volle Programm anzubieten, wäre wohl eine Idee. Sehe dir so einen Film an und mache ihm den Pornostar - das volle Programm.
Und später danach mache ihm deutlich, dass das nicht deine Welt ist und du mit einer reduzierten Version befriedigter leben würdest.

Grundsätzlich erstmal ist es so...
... und dazu noch habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Männer, die lernen, nicht nur zu gucken, sondern auch zu fühlen, immer weniger rein auf die Porno-Action abfahren, sonder wirklich auch mal was anderes wollen.

Dazu muss man sie allerdings reizvoll verführen, dann sind sie selbst erstaunt, welche Gefühlspotentiale in ihnen stecken...

Das kommt einem als Frau dann wieder entgegen - so gibt es dann mal so'nen und mal solchen Sex und das macht dann den richtigen Reiz aus - für beide

Und - wenn man als Frau die Barrieren im Kopf abbaut, dann muss auf alle möglichen Arten "abgehen wie 'ne Rakete" auch überhaupt nicht "Porno" sein, sondern einfach Ekstase. Freiheit im Kopf und Vertrauen in den Partner sind auch hier ein Schlüssel.

Viel Spaß

StateOfShock

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club