Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Freund und ich- Probleme (zu erregt)

Mein Freund und ich- Probleme (zu erregt)

8. Oktober 2008 um 17:22

Hallo,

Ich bin die ertse Freundin für meine Freund, er ist 19. Nya ich hatte schon sexuelle Erfahrung, die aber auch für mich nicht so das Wahre waren, er hatte meistens geführt (es war nur eine "Affaire")

Mein Freund und ich berühren und streicheln uns gerne.
Manchmal rutscht seine Hand auch schon mal in meine Hose und es ist wunderschön. Ich traue mich nciht richtig an ihn ran und weiss nicht wie ich mit "ihm" umgehen soll, wo anfassen? Welche Bewegungen?

Vor kurzem wollten wir miteinander schlafen; ich hatte Angst ihm zu zeigen wie was wo und..
"er" erschlaffte. Nya es ging nicht.

Später schrieb mir mein Freund eine sms, ind er er sagte dass er vom streicheln schon so erregt wäre, dass er keinen sex mehr brauche- dass er zwar seeehr gerne wöllte a er, seitdem wir zs sind selbst nichmehr Hand angelegt hat weil er so befriedigt war..

Ich brauche glaube ich Hilfe und einige Tips..


Danke im Vorraus



LG

Mehr lesen

8. Oktober 2008 um 20:27

Du hast
einen tollen Freund.
Am Anfang einer Beziehung ist das immer so - es geht halt nicht immer alles so wie man es sich vorstellt. - das braucht Zeit und Geduld - genau das brauchst Du - Zeit und Geduld.
Er hat Dich lieb und schämt sich, dass 'es' nicht geklappt hat - sag ihm, dass Dich das nicht stört und auch nicht so wichtig ist- das nächste Mal wird das schon klappen.

Streichle seinen Schwanz von unten nach oben - die meisten Männer mögen es nicht, wenn die Vorhaut zurückgezogen wird (ist manchmal schmerzhaft). Umfasse seinen Schwanz mit der ganzen Hand - drücke zu - bewege die Hand langsam nach oben - loslassen - zurückgleiten - zudrücken - nach oben bewegen - usw.
Es ist wie melken - nicht das hin- und herreiben ist geil, sondern der Druckwechsel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram