Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Freund schläft nicht mehr mit mir

Mein Freund schläft nicht mehr mit mir

31. Januar 2015 um 13:44 Letzte Antwort: 2. November 2016 um 20:18

Hallo,
Ich bin nun seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und es gibt ein großes Problem.
Wir haben schon seit über einem Jahr nicht mehr 'vernünftig' miteinander geschlafen. Hatten im letzten Jahr vielleicht 3 mal sehr kurzen Sex und das letzte Mal ist auch schon wieder ein paar Monate her... wir haben auch schon öfter darüber gesprochen und er hat allerdings immer seine momentane Situation (Schule, Arbeit etc) vorgeschoben und gesagt dass es danach wieder besser wird. Die Situation hat sich jetzt schon ca 4 mal zum besseren geändert aber nichts ist seitdem passiert... die ersten 2 Monate unserer Beziehung lief im Bett alles gut aber danach wurde es schon weniger. Habe auch extra schon mit ihm darüber gesprochen was ihn anmacht und mir Sexy Nachtzeug etc gekauft. Er hat mir auch gesagt dass er es sexy findet aber geholfen hat es auch nicht. Er versichert mir zwar immer wieder dass es nicht an mir liegt aber trotzdem verunsichert und deprimiert mich das sehr. Manchmal bin ich deswegen auch einfach plötzlich traurig oder sauer auf ihn und das 'ohne Grund'. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. Es scheint als sei die komplette Leidenschaft zwischen uns verflogen. Ich hasse den Gedanken etwas mit einem anderen Mann zu haben aber ich habe so großes Verlangen dass ich mir es trotzdem manchmal vorstelle, was mich dann noch mehr deprimiert, auch wenn ich diese Gedanken niemals in die Tat umsetzen würde. Ich fühle mich von ihm einfach nicht mehr als attraktive Frau angesehen und mache mich deswegen auch manchmal selber runter. Am Anfang hat er es sich auch öfter auch einfach neben mir im Bett selber gemacht weshalb ich damit auch irgendwann angefangen habe. Im Moment ist dies aber von meiner Seite aus noch öfter geworden und er verarscht mich dann manchmal im Spaß deswegen was mich noch wütender macht.
Das hört sich jetzt alles sehr negativ an aber auf der anderen Seite läuft alles außer im Bett top. Wir haben einen großen gemeinsamen Freundeskreis und halten es schon seit Anfang unserer Beziehung in einem Zimmer miteinander aus . Wir sagen uns auch oft dass wir uns lieben und was das Kuscheln betrifft läuft auch alles.
Allerdings macht das alles auch noch viel schwieriger, weil ich mir nicht vorstellen kann, Schluss zu machen; bin aber mit meiner kompletten sexuellem Situation sehr sehr unzufrieden.
Was soll ich denn jetzt tun?

Mehr lesen

31. Januar 2015 um 16:38

Was soll ich denn jetzt tun?
Ich würde sagen, da liegen entweder ernsthafte Probleme bei ihm vor und er sollte zum Doc mal gehen. Besteht eventuell die Möglichkeit das er Medikamente nimmt oder eventuell sogar Drogen die er dir verheimlicht? Die Frage tauchte schon mal hier auf, nach viele Frage gab er zu Medikamente heimlich zu nehmen.

Gefällt mir
1. Februar 2015 um 22:29

Asexuell?
also ich möchte mir würde noch einfallen das er dich vielleicht nur als sehr gute Freundin sieht und es vielleicht nicht weiß. Er könnte auch homosexuell oder asexuell sein (das ist jetzt ganz bestimmt nicht böse gemeint) und er traut sich nicht sich dies selber einzugestehn..

Gefällt mir
23. Februar 2015 um 22:07
In Antwort auf jirair_12172292

Was soll ich denn jetzt tun?
Ich würde sagen, da liegen entweder ernsthafte Probleme bei ihm vor und er sollte zum Doc mal gehen. Besteht eventuell die Möglichkeit das er Medikamente nimmt oder eventuell sogar Drogen die er dir verheimlicht? Die Frage tauchte schon mal hier auf, nach viele Frage gab er zu Medikamente heimlich zu nehmen.

Bei mir ist es leider genauso
Es ist halt wie eine gute Freundschaft, aber mir fehlt soviel!!! Ich möchte mich als Frau fühlen..... Beim Arzt war er auch schon, er hat Tabletten bekommen, aber die sterben am Verfallsdatum Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch aushalte. SO mag ich jedenfalls nicht alt werden.

Gefällt mir
24. Februar 2015 um 11:41
In Antwort auf anneke_11975791

Bei mir ist es leider genauso
Es ist halt wie eine gute Freundschaft, aber mir fehlt soviel!!! Ich möchte mich als Frau fühlen..... Beim Arzt war er auch schon, er hat Tabletten bekommen, aber die sterben am Verfallsdatum Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch aushalte. SO mag ich jedenfalls nicht alt werden.

Ist bei mir das selbe
Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet. Nachdem wir gesprochen haben gab es sogar sex aber immer nur kurz und eben wirklich nur dann wenn ich ihm klar gemacht habe, dass mir der sex fehlt. Er meint immer es würde nur am Sress liegen und das ganze würde sich wieder geben. stehst also nicht allein da

Gefällt mir
24. Februar 2015 um 11:52
In Antwort auf billie_12484081

Ist bei mir das selbe
Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet. Nachdem wir gesprochen haben gab es sogar sex aber immer nur kurz und eben wirklich nur dann wenn ich ihm klar gemacht habe, dass mir der sex fehlt. Er meint immer es würde nur am Sress liegen und das ganze würde sich wieder geben. stehst also nicht allein da

Was soll das denn noch werden calua,
wenn er ab und zu lustlos seine Pflicht erfüllt wenn Du es forderst. Suche dir einen Partner der zu deiner Lust passt, auch noch in einigen Jahren. Leider fehlt in deinem Profil die Altersangabe?

Gefällt mir
25. Februar 2015 um 14:13
In Antwort auf jirair_12172292

Was soll das denn noch werden calua,
wenn er ab und zu lustlos seine Pflicht erfüllt wenn Du es forderst. Suche dir einen Partner der zu deiner Lust passt, auch noch in einigen Jahren. Leider fehlt in deinem Profil die Altersangabe?

Ich bin 25
ich weiß dass ich mich nicht so einschränken lassen sollte. Mein Problem ist einfach... ich liebe ihn

Gefällt mir
25. Februar 2015 um 18:34
In Antwort auf billie_12484081

Ist bei mir das selbe
Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet. Nachdem wir gesprochen haben gab es sogar sex aber immer nur kurz und eben wirklich nur dann wenn ich ihm klar gemacht habe, dass mir der sex fehlt. Er meint immer es würde nur am Sress liegen und das ganze würde sich wieder geben. stehst also nicht allein da

Bin Müde
ist das was ich immer von meiner Frau zu hören bekomme.
Oder die Kinder könnten reinkommen...
Ausser dem fehlenden Sex ist alles OK. Ich bin 47 sie 43. Bis das erste Kinder von 15 Jahren kam war alles OK. Das es nach der Geburt eine lange Pause gab, war für mich einleuchtend. Aber in den vergangenen Jahren wurde es immer weniger. Im letzten Jahr 3 mal

Anfangs sagte sie, ich würde sie Bedrängen, also habe ich bewusst darauf verzichtet. Dann war es das ich immer nur an Sex denken würde, wenn ich sie berühre. Auch das habe im Griff. Es hört sich leider immer mehr nach Ausrede an.

Gefällt mir
26. Februar 2015 um 9:33
In Antwort auf joran_12274785

Bin Müde
ist das was ich immer von meiner Frau zu hören bekomme.
Oder die Kinder könnten reinkommen...
Ausser dem fehlenden Sex ist alles OK. Ich bin 47 sie 43. Bis das erste Kinder von 15 Jahren kam war alles OK. Das es nach der Geburt eine lange Pause gab, war für mich einleuchtend. Aber in den vergangenen Jahren wurde es immer weniger. Im letzten Jahr 3 mal

Anfangs sagte sie, ich würde sie Bedrängen, also habe ich bewusst darauf verzichtet. Dann war es das ich immer nur an Sex denken würde, wenn ich sie berühre. Auch das habe im Griff. Es hört sich leider immer mehr nach Ausrede an.

Im letzten Jahr 3 mal,
und ich versichere dir, es wird noch weniger, deine Pflicht hast Du ja erfüllt.

Gefällt mir
26. Februar 2015 um 10:00
In Antwort auf anneke_11975791

Bei mir ist es leider genauso
Es ist halt wie eine gute Freundschaft, aber mir fehlt soviel!!! Ich möchte mich als Frau fühlen..... Beim Arzt war er auch schon, er hat Tabletten bekommen, aber die sterben am Verfallsdatum Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch aushalte. SO mag ich jedenfalls nicht alt werden.

Es ist zwar
ein schwacher Trost, aber es ist auch schön als Mann zu lesen, das es auch bei Frauen so ist. Bei uns ist es auch so. 3 - 4 mal im Jahr und dann auch immer nur die normale Nummer

Gefällt mir
26. Februar 2015 um 21:41
In Antwort auf billie_12484081

Ich bin 25
ich weiß dass ich mich nicht so einschränken lassen sollte. Mein Problem ist einfach... ich liebe ihn

Notbremse
Glaube mir, das vergeht! Und so lange du keine Kinder hast, wenige geschaffene Werte (Haus,...) und vielleicht noch nicht verheiratet...frage dich ernsthaft ob du diesen Zustand die nächsten 40 Jahre ertragen kannst.

Die Lust auf die Lust vergeht nicht einfach, Liebe schon.
Auch wenn sich das jetzt hart anhört, man Lebt nur einmal und du kannst die Zeit nicht zurück drehen.
Mache ihn auf die Konsequenzen aufmerksam!

Gefällt mir
26. Februar 2015 um 21:51

Verlangen
Du sagst:
"Ich hasse den Gedanken etwas mit einem anderen Mann zu haben aber ich habe so großes Verlangen dass ich mir es trotzdem manchmal vorstelle, was mich dann noch mehr deprimiert, auch wenn ich diese Gedanken niemals in die Tat umsetzen würde."

Das haben schon einigen Frauen gesagt, gerade in deinem jungen Alter. Aber das wird sich ändern (AUFSCHREI gehört).
Es hat schon seinen Grund warum so viele Frauen Fremdgehen (30% im Durchschnitt).
Das steigt ab 35 Sprunghaft an, dann wenn Frau Liebe und Sex trennen können.

Ist er denn Eifersüchtig? vielleicht lockt ihn sowas aus der Reserve?
Oder ist er eher der Mann der eine offene Beziehung bevorzugt.

Aber egal was du machst, du musst etwas ändern, sonst bekommst du auf lange Sicht Depressionen.

Gefällt mir
26. Februar 2015 um 22:17
In Antwort auf yale_12915512

Es ist zwar
ein schwacher Trost, aber es ist auch schön als Mann zu lesen, das es auch bei Frauen so ist. Bei uns ist es auch so. 3 - 4 mal im Jahr und dann auch immer nur die normale Nummer

Verteilung
Nachdem was ich so höre würde ich folgende traurige Statistik über Sex nach einigen Jahren aufstellen:

8 von 10 Frauen haben keine Lust mehr.
(die 8 Männer haben zu 11% außer Haus Sex, die 2 glücklichen nur zu 1%)

3 von 10 Männern haben keine Lust mehr.
(die 3 Frauen haben zu 75% eine außereheliche Erfahrung, die 7 glücklichen zu 10%)

Die Zahlen stammen aus diversen Umfragen, auch auch Zeitschriften. Ich habe sie nur mal. auseinander gerechnet

Gefällt mir
17. April 2015 um 10:00
In Antwort auf joran_12274785

Notbremse
Glaube mir, das vergeht! Und so lange du keine Kinder hast, wenige geschaffene Werte (Haus,...) und vielleicht noch nicht verheiratet...frage dich ernsthaft ob du diesen Zustand die nächsten 40 Jahre ertragen kannst.

Die Lust auf die Lust vergeht nicht einfach, Liebe schon.
Auch wenn sich das jetzt hart anhört, man Lebt nur einmal und du kannst die Zeit nicht zurück drehen.
Mache ihn auf die Konsequenzen aufmerksam!

R

Gefällt mir
17. April 2015 um 12:14

Geht mir genau so...
... kann dich total verstehen.
Am Anfang wars perfekt bei meinem Freund und mir. Ich weiss, was er im Bett könnte... nur hat er "keine Lust mehr"
Von 5-7x pro Woche zu 1x im Monat.. könnte durchdrehen. Mir fehlt der Sex enorm... ich werde immer unzufriedener und genervter........

Und fremdgehen will ich auch nicht!
Ich würde auch nicht mit dem nächst besten ins Bett, falls ich Schluss machen würde.
Was ich mir wünsche, ist wieder DIE ZUNEIGUNG von meinem Freund zu bekommen... und wieder - mind Stückweise - die Leidenschaft zurück zu haben, die wir am Anfang hatten.......

Ich bin 23ig.. kanns doch echt nicht sein, dass mein Sexleben ab jetzt so kümmerlich ist!

Gefällt mir
17. April 2015 um 13:07
In Antwort auf branko_12680285

R

Wer kann denn den gehirnamputierten
Kerl nicht mal stoppen mit seinen Einträgen.

Gefällt mir
17. April 2015 um 13:24


Dein Post könnte von mir stammen....
Ich habe auch zu dem Thema hier schon einmal einen Post aufgemacht.
Auch mir ging es so. Wir hatten dieses Jahr noch nicht einmal Sex, dazu kam, dass wir uns immer öfter stritten und weniger sahen. Letztes Jahr waren wir noch bei der Planung zusammen zu ziehen, dieses Jahr sah alles anders aus.
Ich konnte mit meinem Freund nicht mal darüber reden, weil er über Sex nicht reden kann...
Ich habe jede Nacht von anderen Männern geträumt, teilweise auch von meinen Ex Freunden. Als ich ihm das gesagt habe, war er schon verletzt, aber geändert hat sich nichts. Er hat mich nicht mehr richtig angesehen, ob ich in Unterwäsche vor ihm stand oder sonst was, alles war egal.
Ich hatte noch nie Selbstwertgefühl und finde mich nicht hübsch, obwohl ich von außen sehr viele Komplimente bekomme etc. Aber was bringt einem das wenn der eigene Partner nicht nach einem schaut? Ich habe abgenommen, mich für ihn hübsch gemacht etc. Die einzige Bemerkung dazu war, dass wenn Frauen anfangen sich hübsch zu machen, oft ein neuer Mann im Spiel ist...
Mittlerweile war es dann so weit, dass ich ihn nicht mehr anfasse und ich von seinen Berührungen regelrecht angewiedert bin, weil ich weiß dass es erstens sowieso auf nichts herauslaufen wird und zweitens ich das Gefühl habe er macht es nur aus Verpflichtung...

1 LikesGefällt mir
17. April 2015 um 18:14
In Antwort auf sarolf_12579863


Dein Post könnte von mir stammen....
Ich habe auch zu dem Thema hier schon einmal einen Post aufgemacht.
Auch mir ging es so. Wir hatten dieses Jahr noch nicht einmal Sex, dazu kam, dass wir uns immer öfter stritten und weniger sahen. Letztes Jahr waren wir noch bei der Planung zusammen zu ziehen, dieses Jahr sah alles anders aus.
Ich konnte mit meinem Freund nicht mal darüber reden, weil er über Sex nicht reden kann...
Ich habe jede Nacht von anderen Männern geträumt, teilweise auch von meinen Ex Freunden. Als ich ihm das gesagt habe, war er schon verletzt, aber geändert hat sich nichts. Er hat mich nicht mehr richtig angesehen, ob ich in Unterwäsche vor ihm stand oder sonst was, alles war egal.
Ich hatte noch nie Selbstwertgefühl und finde mich nicht hübsch, obwohl ich von außen sehr viele Komplimente bekomme etc. Aber was bringt einem das wenn der eigene Partner nicht nach einem schaut? Ich habe abgenommen, mich für ihn hübsch gemacht etc. Die einzige Bemerkung dazu war, dass wenn Frauen anfangen sich hübsch zu machen, oft ein neuer Mann im Spiel ist...
Mittlerweile war es dann so weit, dass ich ihn nicht mehr anfasse und ich von seinen Berührungen regelrecht angewiedert bin, weil ich weiß dass es erstens sowieso auf nichts herauslaufen wird und zweitens ich das Gefühl habe er macht es nur aus Verpflichtung...

Hallo
Ich hatte dazu auch schon einmal geschrieben. Auch bei mir ist es leider so, unser letzter Sex war Ostern, allerdings 2014 Ich kann machen, was ich will, ich kann anziehen was ich will.... es nützt alles nichts. Da er "Schwierigkeiten" hatte, bekam er Pillen verschrieben, aber die erste Packung ist schon am Verfallsdatum gestorben. Mittlerweile ist es bei uns so, dass wir uns gerade nicht so oft sehen. Ich bin mir zur Zeit auch nicht sicher, ob es noch Liebe ist, was ich für ihn empfinde. wenn alles nur einseitig ist, erstickt es wahrscheinlich auch irgendwann....... Aber ich vermisse die Leidenschaft in meinem Leben....

Gefällt mir
17. April 2015 um 22:34
In Antwort auf anneke_11975791

Hallo
Ich hatte dazu auch schon einmal geschrieben. Auch bei mir ist es leider so, unser letzter Sex war Ostern, allerdings 2014 Ich kann machen, was ich will, ich kann anziehen was ich will.... es nützt alles nichts. Da er "Schwierigkeiten" hatte, bekam er Pillen verschrieben, aber die erste Packung ist schon am Verfallsdatum gestorben. Mittlerweile ist es bei uns so, dass wir uns gerade nicht so oft sehen. Ich bin mir zur Zeit auch nicht sicher, ob es noch Liebe ist, was ich für ihn empfinde. wenn alles nur einseitig ist, erstickt es wahrscheinlich auch irgendwann....... Aber ich vermisse die Leidenschaft in meinem Leben....


Leidenschaft -passione- das ist mein Lebensmotto. Ich finde man sollte für alles im Leben Leidenschaft habeen, sei es Sex, den Partner, die Arbeit, seine Hobbies...

Diese Leidenschaft fehlte mir auch bei meinem Freund. Und ich habe die Beziehung nun diese Woche beendet. Ich muss sagen,es fällt mir wirklich unfassbar schwer und ich sitze jetzt nun hier alleine rum und weiß nichts mit mir anzufangen.

Aber ich bin noch so jung, ich will keinen Freund mit dem ich nebeneinander liege als wäre es mein Bruder. ich habe wirklich viele männliche Freunde und irgendwie sollte sich mein Freund doch noch von diesen unterscheiden...

Wir haben noch Kontakt und vielleicht ist er so bereit etwas zu ändern, wenn nicht, dann nicht.
Mädels, wenn ihr wirklich oft mit ihm geredet habt und es sich trotzdem nichts ändert, holt eure Füße in die Hand und geht weg... Es ist doch nicht möglich dass ein Mann monatelang oder gar jahrelang kein Sex möchte?

Gefällt mir
17. April 2015 um 22:52
In Antwort auf sarolf_12579863


Leidenschaft -passione- das ist mein Lebensmotto. Ich finde man sollte für alles im Leben Leidenschaft habeen, sei es Sex, den Partner, die Arbeit, seine Hobbies...

Diese Leidenschaft fehlte mir auch bei meinem Freund. Und ich habe die Beziehung nun diese Woche beendet. Ich muss sagen,es fällt mir wirklich unfassbar schwer und ich sitze jetzt nun hier alleine rum und weiß nichts mit mir anzufangen.

Aber ich bin noch so jung, ich will keinen Freund mit dem ich nebeneinander liege als wäre es mein Bruder. ich habe wirklich viele männliche Freunde und irgendwie sollte sich mein Freund doch noch von diesen unterscheiden...

Wir haben noch Kontakt und vielleicht ist er so bereit etwas zu ändern, wenn nicht, dann nicht.
Mädels, wenn ihr wirklich oft mit ihm geredet habt und es sich trotzdem nichts ändert, holt eure Füße in die Hand und geht weg... Es ist doch nicht möglich dass ein Mann monatelang oder gar jahrelang kein Sex möchte?

Ja, du hast sicher recht
Aber ich bin nicht mehr die jüngste....bin Anfang 40 und ich bin im Moment hin und her gerissen zwischen "ach, immernoch besser, als allein zu sein" und "bringt ja eh nichts, lass es einfach sein!" Ich wünsche Dir jedenfalls viel Kraft für die nächste Zeit, dass Dein Herz sich bald erholt und für einen leidenschaftlichen Mann offen ist Liebe Grüße

Gefällt mir
18. April 2015 um 0:24
In Antwort auf anneke_11975791

Ja, du hast sicher recht
Aber ich bin nicht mehr die jüngste....bin Anfang 40 und ich bin im Moment hin und her gerissen zwischen "ach, immernoch besser, als allein zu sein" und "bringt ja eh nichts, lass es einfach sein!" Ich wünsche Dir jedenfalls viel Kraft für die nächste Zeit, dass Dein Herz sich bald erholt und für einen leidenschaftlichen Mann offen ist Liebe Grüße

msg
Naja, du bist ja erstens keine 90. und zweitens selbst wenn du keine 20 mehr bist, du sollst doch trotzdem glücklich sein?! Auch alleine kann man glücklich sein. Klappt es sonst zwischen euch? danke, das ist wirklich nett

Gefällt mir
18. April 2015 um 8:59
In Antwort auf anneke_11975791

Ja, du hast sicher recht
Aber ich bin nicht mehr die jüngste....bin Anfang 40 und ich bin im Moment hin und her gerissen zwischen "ach, immernoch besser, als allein zu sein" und "bringt ja eh nichts, lass es einfach sein!" Ich wünsche Dir jedenfalls viel Kraft für die nächste Zeit, dass Dein Herz sich bald erholt und für einen leidenschaftlichen Mann offen ist Liebe Grüße

Hallo Wuschelchen,
das ist doch noch kein Alter um zu versauern oder das Handtuch zu werfen, bei mir schaut es ja schon anders aus.

Gefällt mir
18. April 2015 um 9:12

Da habt ihr sicher recht,
Aber mir fehlt die Gelegenheit jemanden kennenzulernen. ich bin auch nicht so der Typ, der auf andere einfach zu geht, oder ständig unterwegs ist. Ist halt alles nicht so leicht....

Gefällt mir
18. April 2015 um 9:45
In Antwort auf sarolf_12579863

msg
Naja, du bist ja erstens keine 90. und zweitens selbst wenn du keine 20 mehr bist, du sollst doch trotzdem glücklich sein?! Auch alleine kann man glücklich sein. Klappt es sonst zwischen euch? danke, das ist wirklich nett

Hallo Lana,
ansonsten klappt schon alles, fühle mich zwar als der Arsch und halte die Klappe, aber was soll es,

Gefällt mir
18. April 2015 um 18:18
In Antwort auf anneke_11975791

Da habt ihr sicher recht,
Aber mir fehlt die Gelegenheit jemanden kennenzulernen. ich bin auch nicht so der Typ, der auf andere einfach zu geht, oder ständig unterwegs ist. Ist halt alles nicht so leicht....

Aber
man kann ja auch durch Freunde, Arbeit etc Menschen kennenlernen. Es will dich natürlich keiner dazu drängen die Beziehung zu beenden, aber ich finde es immer traurig wenn man in einer Beziehung ist und nicht glücklich ist

Gefällt mir
19. April 2015 um 23:19
In Antwort auf sarolf_12579863


Dein Post könnte von mir stammen....
Ich habe auch zu dem Thema hier schon einmal einen Post aufgemacht.
Auch mir ging es so. Wir hatten dieses Jahr noch nicht einmal Sex, dazu kam, dass wir uns immer öfter stritten und weniger sahen. Letztes Jahr waren wir noch bei der Planung zusammen zu ziehen, dieses Jahr sah alles anders aus.
Ich konnte mit meinem Freund nicht mal darüber reden, weil er über Sex nicht reden kann...
Ich habe jede Nacht von anderen Männern geträumt, teilweise auch von meinen Ex Freunden. Als ich ihm das gesagt habe, war er schon verletzt, aber geändert hat sich nichts. Er hat mich nicht mehr richtig angesehen, ob ich in Unterwäsche vor ihm stand oder sonst was, alles war egal.
Ich hatte noch nie Selbstwertgefühl und finde mich nicht hübsch, obwohl ich von außen sehr viele Komplimente bekomme etc. Aber was bringt einem das wenn der eigene Partner nicht nach einem schaut? Ich habe abgenommen, mich für ihn hübsch gemacht etc. Die einzige Bemerkung dazu war, dass wenn Frauen anfangen sich hübsch zu machen, oft ein neuer Mann im Spiel ist...
Mittlerweile war es dann so weit, dass ich ihn nicht mehr anfasse und ich von seinen Berührungen regelrecht angewiedert bin, weil ich weiß dass es erstens sowieso auf nichts herauslaufen wird und zweitens ich das Gefühl habe er macht es nur aus Verpflichtung...

Leider...
...ist dieses Problem nicht nur bei Männern zu finden.
Und ich spreche da aus Erfahrung...

Gefällt mir
19. April 2015 um 23:22

Online
Kann man bei einer Single-Börse eigentlich auch nach seinen Sexuellen Vorlieben und der gewünschten Häufigkeit suchen?

Bei einem ersten Date solche Dinge zu erfragen, wird sicher nicht klappen. Und wenn man dann später entdeckt, das es doch zuwenig Kompatibilität gibt, ist das sicher auch unbefriedigend.

Gefällt mir
20. April 2015 um 9:24
In Antwort auf joran_12274785

Leider...
...ist dieses Problem nicht nur bei Männern zu finden.
Und ich spreche da aus Erfahrung...

Das kann ich voll bestätigen,
nur die Frauen haben mehr Möglichkeiten es zu ändern.

Gefällt mir
20. April 2015 um 18:43

Schluss
Ich kann uach nicht Schluß manchen, aber nicht meinet oder ihret wegen, sondern wegen der Kinder...

Ich kenne einige Kinder aus der Bekanntschafft, die das garnicht gut vertragen haben...Also nehme ich es auf mich.

Gefällt mir
20. April 2015 um 22:28
In Antwort auf jirair_12172292

Das kann ich voll bestätigen,
nur die Frauen haben mehr Möglichkeiten es zu ändern.

?
Warum sollten die Frauen mehr Möglichkeiten haben es zu ändern?

Gefällt mir
21. April 2015 um 12:00
In Antwort auf sarolf_12579863

?
Warum sollten die Frauen mehr Möglichkeiten haben es zu ändern?

?
Das frage ich mich auch.

Gefällt mir
26. April 2015 um 23:10
In Antwort auf anneke_11975791

Hallo
Ich hatte dazu auch schon einmal geschrieben. Auch bei mir ist es leider so, unser letzter Sex war Ostern, allerdings 2014 Ich kann machen, was ich will, ich kann anziehen was ich will.... es nützt alles nichts. Da er "Schwierigkeiten" hatte, bekam er Pillen verschrieben, aber die erste Packung ist schon am Verfallsdatum gestorben. Mittlerweile ist es bei uns so, dass wir uns gerade nicht so oft sehen. Ich bin mir zur Zeit auch nicht sicher, ob es noch Liebe ist, was ich für ihn empfinde. wenn alles nur einseitig ist, erstickt es wahrscheinlich auch irgendwann....... Aber ich vermisse die Leidenschaft in meinem Leben....

Aktiv
Die Welt ist so ungerecht...

Man sollte die Partner austauschen können

Gefällt mir
27. April 2015 um 9:48
In Antwort auf joran_12274785

Aktiv
Die Welt ist so ungerecht...

Man sollte die Partner austauschen können

Oder keine Probleme machen,
wenn der oder die Partnerin sich mal außer Haus etwas Spaß holt.

Gefällt mir
27. April 2015 um 20:25
In Antwort auf jirair_12172292

Oder keine Probleme machen,
wenn der oder die Partnerin sich mal außer Haus etwas Spaß holt.

Och nöööö....
Ich will den Spaß doch mit meinem Partner haben

1 LikesGefällt mir
2. November 2016 um 20:18
In Antwort auf martha_12963549

Hallo,
Ich bin nun seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und es gibt ein großes Problem.
Wir haben schon seit über einem Jahr nicht mehr 'vernünftig' miteinander geschlafen. Hatten im letzten Jahr vielleicht 3 mal sehr kurzen Sex und das letzte Mal ist auch schon wieder ein paar Monate her... wir haben auch schon öfter darüber gesprochen und er hat allerdings immer seine momentane Situation (Schule, Arbeit etc) vorgeschoben und gesagt dass es danach wieder besser wird. Die Situation hat sich jetzt schon ca 4 mal zum besseren geändert aber nichts ist seitdem passiert... die ersten 2 Monate unserer Beziehung lief im Bett alles gut aber danach wurde es schon weniger. Habe auch extra schon mit ihm darüber gesprochen was ihn anmacht und mir Sexy Nachtzeug etc gekauft. Er hat mir auch gesagt dass er es sexy findet aber geholfen hat es auch nicht. Er versichert mir zwar immer wieder dass es nicht an mir liegt aber trotzdem verunsichert und deprimiert mich das sehr. Manchmal bin ich deswegen auch einfach plötzlich traurig oder sauer auf ihn und das 'ohne Grund'. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. Es scheint als sei die komplette Leidenschaft zwischen uns verflogen. Ich hasse den Gedanken etwas mit einem anderen Mann zu haben aber ich habe so großes Verlangen dass ich mir es trotzdem manchmal vorstelle, was mich dann noch mehr deprimiert, auch wenn ich diese Gedanken niemals in die Tat umsetzen würde. Ich fühle mich von ihm einfach nicht mehr als attraktive Frau angesehen und mache mich deswegen auch manchmal selber runter. Am Anfang hat er es sich auch öfter auch einfach neben mir im Bett selber gemacht weshalb ich damit auch irgendwann angefangen habe. Im Moment ist dies aber von meiner Seite aus noch öfter geworden und er verarscht mich dann manchmal im Spaß deswegen was mich noch wütender macht.
Das hört sich jetzt alles sehr negativ an aber auf der anderen Seite läuft alles außer im Bett top. Wir haben einen großen gemeinsamen Freundeskreis und halten es schon seit Anfang unserer Beziehung in einem Zimmer miteinander aus . Wir sagen uns auch oft dass wir uns lieben und was das Kuscheln betrifft läuft auch alles.
Allerdings macht das alles auch noch viel schwieriger, weil ich mir nicht vorstellen kann, Schluss zu machen; bin aber mit meiner kompletten sexuellem Situation sehr sehr unzufrieden.
Was soll ich denn jetzt tun?

Arme Betroffene, 

kann so verstehen, wie ihr euch fühlt. mir geht es leider genauso . . Mein Freund will nicht mehr mit mir schlafen.. Ich habe alles versucht, ich weiß nicht, was ich noch machen soll.. Bin so alleine damit.. Keiner versteht wie wichtig das ist und, dass es einfach dazu gehört.. Er blockt immer ab, wenn ich reden will.. benutzt jedesmal eine andere Ausrede und hält sich nie an Vereinbarungen oder verabredeten Zeiten.. Ich weiß nicht was ich noch machen soll.. Ich kann nicht mehr!!! =,,,( bin so verzweifelt.. 

Gefällt mir