Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Mein Freund möchte keinen Sex mehr...

12. April 2008 um 1:12 Letzte Antwort: 13. April 2008 um 17:00

Also mein Freund und ich sind jetzt gut 2 Jahre zusammen, und seit fast einem jahr hat er überhaupt keine lust mehr mit mir zu schlafen. ich hab mir am anfang so oft den mund fusselig geredet und versucht mit ihm darüber einig zu werden was sein könnte oder ob es auch an mir liegen könnte usw.. Er sagt immer nur es läge nicht an mir er weiß das er komisch sei usw. ich bin ziemlich eifersüchtig und habe auch oft angst das er mich betrügt oder mich nicht mehr schön un sexy findet aber wenn das der fall wäre würden wir ja auch nicht mehr zusammen sein. oder? ich habe sehr viel versucht um sein interesse mehr zu wecken. aber wenn ich ihn mal "verführen" wollte hat er mich entweder ausgelacht oder hat sich umgedreht un ist weggeangen. ich hab dadruch natürlich auch viel hemmungen und es ist ja nicht so dass er keine "lust" hätte ich weiß dass er sich oft auch slebst befriedigt und das verletzt mich sehr, weil ich ja so sehr möchte aber er nicht. ich versuche auch oft mich selbst zu steuern, versuche alles zu unterdrücken aber ich schaffe es nicht. für mich gehört die körperliche liebe dazu ich brauche das und ich liebe es mir macht es spass zumal er ja kein schlechter liebhaber ist. und in den letzten monaten wars auch so dass wir uns kaum noch seh n un er selbst eig nichts dafür tut dass sich des ändert. wenn wir sex haben hab ich das gefühl ich wills nicht weil er es j jetzt wollte aber wenn ich will will er ja auch nie.. es ist so kompliziert ich verstehe ihn nicht mittlerweile fang ich oft an zu weinen wenn wir sex haben.. mitten drin!!! einfach so.. und dann weinen ich mahcma stunden lang. weiß jemand einen rat? ich liebe ihn wirklich und ich weiß auch das er mich liebt. aber er kann es nicht so zeigen und naja ich bettele mittlerweile nicht mal mehr rum denn ich weiß er macht es nur um mir "gerecht zu werden"

Mehr lesen

13. April 2008 um 17:00

Vielleicht
1) ist er schwul, kann aber nicht so richtig dazustehen bzw. ist sich über seine Gefühle nicht im Klaren
2) liebt er Dich nicht mehr, will aber die Beziehung nicht beenden
3) hat er eine Andere und will Dir nicht wehtun
4) akzeptierst Du einfach sein Verhalten
5) nimmst Du Dir mal eine Auszeit, um über deine Gefühle und Wünsche klar zu werden
Dann redest Du Klartext und stellst ihn zur Rede, fragst ihn wie das mit euch weitergehen soll, dass Du mit ihm schlafen willst, und wie er sich das vorstellt. Eure Beziehung wird über kurz oder lang auseinanderbrechen, wenn Du nicht das bekommst, was Du für wichtig erachtest. In einer Beziehung muss Geben und nehmen bzw. die Bilanz ausgeglichen sein.

Gefällt mir