Home / Forum / Fit & Gesund / Mein freund kriegt keinen orgasmus beim sex

Mein freund kriegt keinen orgasmus beim sex

4. April 2008 um 22:04

hey hey

mein freund und ich sind schon seit 4monaten zusammen, aber er hatte noch nie einen orgasmus während des sex. er war schon immer kurz davor, aber er kommt einfach nicht in mir. dabei wollen wir es doch beide. naja dafür muss ich ihn dann immer nachm sex oral befriedigen und dann kommt er. neulich kam er auch das erste mal nur beim oralsex. könnt ihr mir vllt sagen woran das liegt und ob das "normal" ist...
ich denke, dass es auch psychisch was zu tun hat, denn seine exfreundin hat ihn immer sehr verletzt und das vertrauen fehlte, und da er mir blindlinks vertraut klappt das bei uns auch endlich wenigsts ein bissl. vor mir hatte er noch nie eine orgasmus bei sexuellen handlungen gehabt, sondern nur bei der selbstbefriedigung, was er auch nicht wirklich schön fand.
ich weiss nicht was ich noch tun kann und ich versuch ihn echt total zu verwöhnen jedes mal und das zu tun, was ihm besonders gefällt, aber ich will das er auch endlich beim sex kommt.
habt ihr evtl. ein paar tips, was vllt eine art "orgasmusanleitung" ist, dass doch bei männern mit sicherheit immer klappt.

ich möchte doch nur meinen freund tierisch glücklich machen

VLG

Mehr lesen

5. April 2008 um 11:13

Oh la la
Eigentlich hast Du die Anleitung schon: Queenpussy muss mit ihrer ... einfach nur dasselbe machen wie mit ihrem Mund/ihren Händen.

Wie verhütet ihr ? Hat er Angst Vater zu werden?
Was sagt er dazu? Warum fehlt ihm das Vertrauen? Was hat seine Ex mit ihm angerichtet?

Auferlege ihm mal eine sexuelle Durststrecke - aber nicht heimlich SB betreiben.
Das Abspritzen findet in seinem Kopf statt - also helfen Deine tollen Techniken nichts
Das Abspritzen findet in seinem Kopf statt - also entspannen - keine Rücksicht auf Dich nehmen - einfach locker drauflos vögeln - sich seiner Lust hingeben - oder Sex umkehren: erst oral bis kurz davor und dann vaginal.

Gefällt mir

5. April 2008 um 12:12
In Antwort auf vergelana

Oh la la
Eigentlich hast Du die Anleitung schon: Queenpussy muss mit ihrer ... einfach nur dasselbe machen wie mit ihrem Mund/ihren Händen.

Wie verhütet ihr ? Hat er Angst Vater zu werden?
Was sagt er dazu? Warum fehlt ihm das Vertrauen? Was hat seine Ex mit ihm angerichtet?

Auferlege ihm mal eine sexuelle Durststrecke - aber nicht heimlich SB betreiben.
Das Abspritzen findet in seinem Kopf statt - also helfen Deine tollen Techniken nichts
Das Abspritzen findet in seinem Kopf statt - also entspannen - keine Rücksicht auf Dich nehmen - einfach locker drauflos vögeln - sich seiner Lust hingeben - oder Sex umkehren: erst oral bis kurz davor und dann vaginal.


also wir verhüten mit der pille. ist von beiden seiten her die beste variante. vater will er unbedingt werden, aber nicht jetzt und es geht ihm ja auch nicht darum vater zu werden, er will ja in mir kommen, aber es geht einfach nicht. er ist immer kurz davor und dann probiert er nochmal alles, gibt gas, aber es kommt nichts :/
seine ex hat ihn immer betrogen und enttäuscht, sodass er ihr nie blind vertrauen konnte und ich hab auch gemerkt, wie schwer es am anfang für ihn war, mir zu vertrauen. aber nun merk ich, wie er mir 10000000% vertraut. es fiel ihm halt schwer zu vertrauen, weil die angst vor na neuen verletzung gross war/ist!

ich hab mir auch gedacht, dass es ne totale kopfsache ist, denn es geht ja trotzdem mit anderen mitteln...

ich will ihn halt nur total glücklich machen und mal zusammen mit ihm kommen, den der sex ist echt 1. sahne

Gefällt mir

5. April 2008 um 15:46
In Antwort auf queenpussy


also wir verhüten mit der pille. ist von beiden seiten her die beste variante. vater will er unbedingt werden, aber nicht jetzt und es geht ihm ja auch nicht darum vater zu werden, er will ja in mir kommen, aber es geht einfach nicht. er ist immer kurz davor und dann probiert er nochmal alles, gibt gas, aber es kommt nichts :/
seine ex hat ihn immer betrogen und enttäuscht, sodass er ihr nie blind vertrauen konnte und ich hab auch gemerkt, wie schwer es am anfang für ihn war, mir zu vertrauen. aber nun merk ich, wie er mir 10000000% vertraut. es fiel ihm halt schwer zu vertrauen, weil die angst vor na neuen verletzung gross war/ist!

ich hab mir auch gedacht, dass es ne totale kopfsache ist, denn es geht ja trotzdem mit anderen mitteln...

ich will ihn halt nur total glücklich machen und mal zusammen mit ihm kommen, den der sex ist echt 1. sahne

..
Was genau bedeutet 'es fiel ihm am Anfang schwer mir zu vertrauen' ?
Ich verstehe den Zusammenhang zwischen 'Vertrauen' und 'nicht kommen können' nicht, kannst Du mir das mal erklären.
Ist er noch nie in Dir gekommen - nicht einmal, wenn er einfach (rücksichtslos) draufslos vögelt ?
Oder willst Du, dass ihr zur gleichen Zeit kommt und er muss sich anpassen und seinen Orgasmus nach Dir steuern ? Das ist allerdings schwierig.
Oder würde es Dir genügen, wenn er einfach in Dir kommt?

Gefällt mir

5. April 2008 um 18:09
In Antwort auf vergelana

..
Was genau bedeutet 'es fiel ihm am Anfang schwer mir zu vertrauen' ?
Ich verstehe den Zusammenhang zwischen 'Vertrauen' und 'nicht kommen können' nicht, kannst Du mir das mal erklären.
Ist er noch nie in Dir gekommen - nicht einmal, wenn er einfach (rücksichtslos) draufslos vögelt ?
Oder willst Du, dass ihr zur gleichen Zeit kommt und er muss sich anpassen und seinen Orgasmus nach Dir steuern ? Das ist allerdings schwierig.
Oder würde es Dir genügen, wenn er einfach in Dir kommt?

...
es würde mir einfach genügen in mir zu kommen.
mit dem vertrauen is es so: meiner meinung nach ist das ne kopfsache. eine art schutzbarriere. er wurde früher verletzt und konnte sich deswegen nciht 100%ig hingeben, weil er halt angst hatte, wieder neu verletzt zu werden. und er vertraut mir ja, denn er hatte mit mir den ersten orgasmus ohne selbstbefriedigung in seinem leben (wir sind beide 20). seine ex hat ihn halt immer verletzt und da hat seine psyche eine hart blockade aufgebaut, dass sich dann körperlich übertragen hat. und die orgasmen die er bei mir hat, finden immer nur durch oralsex statt. er muss ja gar nicht mit mir zusammen kommen, aber es ist halt ein wunsch von uns beiden. er reicht mir ja auch völlig aus, wenn er einfach nur so in mir kommt...

Gefällt mir

6. April 2008 um 9:31
In Antwort auf queenpussy

...
es würde mir einfach genügen in mir zu kommen.
mit dem vertrauen is es so: meiner meinung nach ist das ne kopfsache. eine art schutzbarriere. er wurde früher verletzt und konnte sich deswegen nciht 100%ig hingeben, weil er halt angst hatte, wieder neu verletzt zu werden. und er vertraut mir ja, denn er hatte mit mir den ersten orgasmus ohne selbstbefriedigung in seinem leben (wir sind beide 20). seine ex hat ihn halt immer verletzt und da hat seine psyche eine hart blockade aufgebaut, dass sich dann körperlich übertragen hat. und die orgasmen die er bei mir hat, finden immer nur durch oralsex statt. er muss ja gar nicht mit mir zusammen kommen, aber es ist halt ein wunsch von uns beiden. er reicht mir ja auch völlig aus, wenn er einfach nur so in mir kommt...

Weiss
er das auch. Hast Du ihm das, was Du mir geschrieben hast auch gesagt und hat er das auch begriffen?
Das mit der Kopfsache tönt fast wie eine Ausrede - aber da seid ihr ja auf gutem Wege - da Du ihm das Vertrauen geben kannst und er das auch akzeptieren kann.
Dass mit dem 'nicht kommen können', kann auch auftreten, wenn Mann zu aufgeregt und zu gespannt/verkrampft ist, dann kann der Ejakulatiosreflex schon mal blockiert werden. Ein anderer Grund fürs 'nicht kommen können' kann zu langer Sex oder im Verlaufe des GVs abflauende Erregung sein - dann wird 'er' allerdings schlaff oder er hat vielleicht auch einfach die Nase voll, wenns nicht klappt.
Er soll versuchen Vertrauen zu haben, die alten Geschichten zu vergessen, und sich beim Sex mit Dir einfach fallen lassen. D.h. nicht zu versuchen, den Orgasmus hinuaszuzögern, sondern sich von seinem Körper leiten lassen (ein Mann spürt sehr genau, ob und wie es klappt) und geniessen. Ja nicht versuchen die Sache zu steuern. Versuch mal ihm das zu verklickern. Er muss diese Schritte selber tun - Du kannst ihn nur auf seinem Weg unterstützen (so, wie Du es bisher getan hast).

Tip
Versuch mal in der Missionarsstellung Dein Becken zu bewegen (wie eine Bauchtänzerib) und mit Deinen Händen auf seine Wirbelsäule (Kreuz - eine Handbreit über dem Steissbein) zu drücken.

Gefällt mir

6. April 2008 um 11:19
In Antwort auf vergelana

Weiss
er das auch. Hast Du ihm das, was Du mir geschrieben hast auch gesagt und hat er das auch begriffen?
Das mit der Kopfsache tönt fast wie eine Ausrede - aber da seid ihr ja auf gutem Wege - da Du ihm das Vertrauen geben kannst und er das auch akzeptieren kann.
Dass mit dem 'nicht kommen können', kann auch auftreten, wenn Mann zu aufgeregt und zu gespannt/verkrampft ist, dann kann der Ejakulatiosreflex schon mal blockiert werden. Ein anderer Grund fürs 'nicht kommen können' kann zu langer Sex oder im Verlaufe des GVs abflauende Erregung sein - dann wird 'er' allerdings schlaff oder er hat vielleicht auch einfach die Nase voll, wenns nicht klappt.
Er soll versuchen Vertrauen zu haben, die alten Geschichten zu vergessen, und sich beim Sex mit Dir einfach fallen lassen. D.h. nicht zu versuchen, den Orgasmus hinuaszuzögern, sondern sich von seinem Körper leiten lassen (ein Mann spürt sehr genau, ob und wie es klappt) und geniessen. Ja nicht versuchen die Sache zu steuern. Versuch mal ihm das zu verklickern. Er muss diese Schritte selber tun - Du kannst ihn nur auf seinem Weg unterstützen (so, wie Du es bisher getan hast).

Tip
Versuch mal in der Missionarsstellung Dein Becken zu bewegen (wie eine Bauchtänzerib) und mit Deinen Händen auf seine Wirbelsäule (Kreuz - eine Handbreit über dem Steissbein) zu drücken.

Danke
tausend dank dir, hört sich auf jedenfall schon positiv an und ich werd ihm heute alles verklickern und alles ausprobieren
jaa er weiss von allem und so wie ich es hier reingeschrieben hab, haben wir auch schon oft darüber geredet. ich will ihm halt helfen und alles geben was ich kann. er hat alles begriffen und wir haben uns ja gemeinsam eine meinung zu seinem problemchen gebildet
also ich werd mal heute deinen tip anwenden =)

danke nochmal <3 VLG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen