Home / Forum / Fit & Gesund / Mein freund kann nicht eindringen.

Mein freund kann nicht eindringen.

21. April 2009 um 23:19

Wenn ich und mein freund zusammen schlafen wollen klappt es einfach nicht. nich weil ich nicht feucht genug wäre sondern er kann einfach nid eindringen und ich habe starke Schmerzen und manchmal juckt es mich auch. ich bin eigentlich auch total entspannt. am anfang hatten wir gar keine probeme. Kann mir jemand helfen woran das liegen könnte? das geht nun schon fast 2 Monate so.

Mehr lesen

26. April 2009 um 20:27

Huhu
Ich hab genau das selbe problem wie du.
bin seit einigen Wochen mit meinen Freund zusammen... es gab schon so viele entspannte momente, heiße momente und immer wenn es ums eindringen ging mussten wir abbrechen da nicht nur ich sondern sogar er schmerzen hatte

Ich weis auch nicht mehr was ich machen soll.
Werd jetzt morgen versuchen einen termin beim Frauenarzt zu bekommen.
Hoff der wimmelt mich nicht mit der antwort ab das ich mich entspannen soll

Warst du schon mal beim Frauenarzt? habt ihr schon mal gleitgel benutzt? Also wir noch nicht.
Schäm mich für die ganze sache so unheimlich sehr
macht mich alles ziemlich traurig und langsam verlier ich an selbstbewusstsein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2009 um 20:40
In Antwort auf oonagh_12534125

Huhu
Ich hab genau das selbe problem wie du.
bin seit einigen Wochen mit meinen Freund zusammen... es gab schon so viele entspannte momente, heiße momente und immer wenn es ums eindringen ging mussten wir abbrechen da nicht nur ich sondern sogar er schmerzen hatte

Ich weis auch nicht mehr was ich machen soll.
Werd jetzt morgen versuchen einen termin beim Frauenarzt zu bekommen.
Hoff der wimmelt mich nicht mit der antwort ab das ich mich entspannen soll

Warst du schon mal beim Frauenarzt? habt ihr schon mal gleitgel benutzt? Also wir noch nicht.
Schäm mich für die ganze sache so unheimlich sehr
macht mich alles ziemlich traurig und langsam verlier ich an selbstbewusstsein

Also Euch kann sehr leicht geholfen werden...
...ebenso wie die Theorie, dass der bloße Anblickt einer nackten Frau reicht, dass der Mann eine Erektion wie eine Stahlfeder bekommt, ist die Theorie falsch, dass Frauen immer sofort extrem feucht werden, sobald es losgeht.

Beides keine deutlichen 100%igen Indikatoren.

Probiert mal folgendes: Wenn es losgehen soll, eine gute Menge Spucke nehmen und auf die Fingerspitzen geben. Damit zwischen den kleinen Schamlippen und auf der Eichel erst mal ordentlich feucht machen. Dann die Eichel nehmen und ansetzen. Mit kleinen Vor- uns Zurückbewegungen geht es dann langsam los.
Beim Stellungswechsel oder wenn es trocken wird, kann man wieder nachschmieren. Spucke ist ideal, da sie gut flutscht, aber nicht so extrem, dass man dann gar nichts mehr spürt.

Also rein alles ohne Anfeuchten zum Flutschen zu bringen, kann man fast vergessen. Ruck zuck ist die Scheide verletzt und nichts geht mehr. Nichts ist lusttötender für Frauen, wenn es gleich schon beim Eindringen ordentlich sticht.


Wenn auch das nicht so läuft, dann z.B. beim dm Markt mal Gleitgel kaufen. Übrigens, den Aufkleber kann man abziehen, so sieht es aus wie Haargel.

Hat es geholfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 18:34
In Antwort auf oonagh_12534125

Huhu
Ich hab genau das selbe problem wie du.
bin seit einigen Wochen mit meinen Freund zusammen... es gab schon so viele entspannte momente, heiße momente und immer wenn es ums eindringen ging mussten wir abbrechen da nicht nur ich sondern sogar er schmerzen hatte

Ich weis auch nicht mehr was ich machen soll.
Werd jetzt morgen versuchen einen termin beim Frauenarzt zu bekommen.
Hoff der wimmelt mich nicht mit der antwort ab das ich mich entspannen soll

Warst du schon mal beim Frauenarzt? habt ihr schon mal gleitgel benutzt? Also wir noch nicht.
Schäm mich für die ganze sache so unheimlich sehr
macht mich alles ziemlich traurig und langsam verlier ich an selbstbewusstsein

Hej
Hej,

ja es geht mir genau so ich schäm mich auch total dafür.

Wir haben schon viel versucht mit langem vorspiel aber auch mit gleitcreme....
beim Frauenartzt war ich aber auch noch nicht. versuche jetzt auch mal einen Termin zu kriegen doch das dauer wahrscheindlich auch lenger bis ich den termin habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2009 um 18:36
In Antwort auf feodor_12494514

Also Euch kann sehr leicht geholfen werden...
...ebenso wie die Theorie, dass der bloße Anblickt einer nackten Frau reicht, dass der Mann eine Erektion wie eine Stahlfeder bekommt, ist die Theorie falsch, dass Frauen immer sofort extrem feucht werden, sobald es losgeht.

Beides keine deutlichen 100%igen Indikatoren.

Probiert mal folgendes: Wenn es losgehen soll, eine gute Menge Spucke nehmen und auf die Fingerspitzen geben. Damit zwischen den kleinen Schamlippen und auf der Eichel erst mal ordentlich feucht machen. Dann die Eichel nehmen und ansetzen. Mit kleinen Vor- uns Zurückbewegungen geht es dann langsam los.
Beim Stellungswechsel oder wenn es trocken wird, kann man wieder nachschmieren. Spucke ist ideal, da sie gut flutscht, aber nicht so extrem, dass man dann gar nichts mehr spürt.

Also rein alles ohne Anfeuchten zum Flutschen zu bringen, kann man fast vergessen. Ruck zuck ist die Scheide verletzt und nichts geht mehr. Nichts ist lusttötender für Frauen, wenn es gleich schon beim Eindringen ordentlich sticht.


Wenn auch das nicht so läuft, dann z.B. beim dm Markt mal Gleitgel kaufen. Übrigens, den Aufkleber kann man abziehen, so sieht es aus wie Haargel.

Hat es geholfen?

Danke..
Heej,

danke vielmal für deine Antwort werde es mal versuchen, Gleitcreme vertrage ich leider nicht. hab schon viele verschiedene versucht. aber das mit der Spucke werde ich mal versuchen.

Danke vielmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen