Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Freund ist Valoron abhängig ...

Mein Freund ist Valoron abhängig ...

28. November 2016 um 19:15

Hallo, 

am WE ist meine Welt zusammengebrochen, nachdem mein Freund, mit dem ich ca. ein halbes Jahr zusammen bin, mir offenbart hat, dass er seit ca. 1 1/2 Jahren abhängig von Valoron ist. 

Ursprünglich war es als Schmerzmittel gegen Bauchschmerzen (die er bis heute hat) gedacht, mittlerweile ist er abhängig davon und es bestimmt seinen gesamten Alltag. 

Nun mache ich mir solche Vorwürfe, es nicht schon früher gemerkt zu haben, und ich komme irgendwie nicht mit dem Gedanken klar, dass er trotz der wundervollen Abende, die wir zu zweit oder mit Freunden verbracht haben, es lieber vorgezogen hat, früher zu gehen, um sich seine Dröhnung zu geben.  

Bis vor ein paar Tagen habe ich es immer auf seine Bauchkrämpfe geschoben und Verständnis gezeigt, heute bin ich schlauer ...

Er macht jetzt einen "Entzug", indem seine Mutter ihm immer weniger Tropfen gibt.

Nun meine Frage an euch ... Hat irgendjemand Erfahrung mit dieser Sucht - ob nun als Abhängiger oder Außenstehender - und kann mir sagen, welche Zukunftsaussichten bestehen? Werde diese Woche noch einen Termin bei der Suchthilfe vereinbaren, um mir zusätzliche Hilfe zu holen, aber mich würde interessieren, was ihr dazu zu sagen habt ...

Außerdem habe ich so schreckliche Angst, dass er nach dem Entzug anders für mich empfinden könnte, da er mich größtenteils im Rausch wahrgenommen hat ... 

Ich bin dankbar für jeden Rat, da ich nichts falsch machen möchte und ihn einfach in seinem Kampf unterstützen möchte. 

Liebe Grüße 

Mehr lesen