Home / Forum / Fit & Gesund / Mein Freund der Sexmuffel.... HILFE!!!

Mein Freund der Sexmuffel.... HILFE!!!

28. April 2008 um 14:48

Hey.....

Ich hab ein Problem mit meinem Freund

Sind seit 2 1/2 Jahren zusammen. Eigentlich war Sex NIE ein Problem bzw. gab es diesbeügliche auch nie Problme, eher im Gegenteil... Alles war gut
Haben uns früher immer nur am We gesehen, bzw hatten da Zeit für uns. Nun wohnen wir seit fast 4 Monaten zusammen und naja, was soll ich sagen... Der Sex wird immer weniger und langweiliger...
Ich hab mir auch schon ne Menge einfallen lassen, wollte was Neues ausprobieren etc, stand in Strapsen vor ihm, aber NICHTS...
Entweder er hat Kopfschmerzen, ihm ist übel oder er hat zu tun ( er hat neben seinem Hauptberuf noch nen kleinen Nebenjob, seinen eigenen Server und n paar Kunden, was aber normal nicht soooo zeitaufwendig ist).
Immer wenn ich mit ihm darüber rede, blockt er ab. Er hat mir auch schon vorgeworfen, dass ich ihn als meinen "Sexsklave" ansehen würde. Wow, da war ich echt sehr geschockt und verletzt, denn ich denke nicht das ich übermäßig oft möchte. Ich finde 1-2x die Woche durchaus normal, oder????
Naja, als ich dann ( wie oben bereits gesagt ) in Strapsen vor ihm stande meinte er nur "Wow, und was nun?" Ich hab dann hier und da was gemacht... Dann steht er auf und sagt, "Ich muss wieder an meinen PC, ich hab für sowas keine Zeit". AUTSCH!!!!
Immer, wirklich immer hat er was anderes, das kanns doch wohl echt nicht sein oder????
Hab ihn auch schon gefragt, ob ich irgendwas falsch mache o.ä.. Nein, er blockt wie immer total ab und ihn interessiert es einfach nicht. Dann kommen von ihm nur so Sprüche wie "Dann such dir doch jemanden, der es dir besorgt!"
Ich bin total verzweifelt, weil es mich wirklich sehr belastet in der letzten Zeit... Immer werde ich zurück gewiesen....

Mehr lesen

2. Juli 2008 um 5:19

Re
Also das wird jetzt hart klingen, aber normal ist das nicht.
Wahrscheinlich reizt du ihn sexuell nicht mehr, das ist aber normal nur der Fall, wenn der Kerl seine Freundin zu oft nackt sieht und der Reiz weg geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 11:59

Oh je...
-> Dann kommen von ihm nur so Sprüche wie "Dann such dir doch jemanden, der es dir besorgt!"
Das hat er doch nicht ernsthaft zu dir gesagt?
Wie hast du darauf reagiert?
Wenn mein Mann das zu mir sagen würde, dann würde ich meine Sachen nehmen und gehen!
1-2x die Woche finde ich nicht viel und das er abblockt wenn du in Reizwäsche vor ihm stehst, kann ich nicht nach vollziehen!

Leider mache ich mit meinem Mann auch gerade eine solche Krise durch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 23:09
In Antwort auf nguyen_12701341

Re
Also das wird jetzt hart klingen, aber normal ist das nicht.
Wahrscheinlich reizt du ihn sexuell nicht mehr, das ist aber normal nur der Fall, wenn der Kerl seine Freundin zu oft nackt sieht und der Reiz weg geht...

Ich weiß...
.. nicht ob das wirklich das problem ist. ich denke eher das in euerer Beziehung irgendwas nicht mehr so ganz stimmt. Bist du denn sicher das er dich nicht betrügt oder so? Ich will nichts böses heraufbeschören aber dummer weide ist das häufig ein Grund für solche plötzlichen Sexmuffel.Ich würde ihn auf jeden fall ganz direkt ansprechen und nicht einfach weg laufen lassen und ihm sagen das es nicht normal ist so abgewiesen zu werden. Er sollt sich die zeit für dich nehmen die du verdienst und nicht so abblocken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 9:08
In Antwort auf tessie_12734218

Ich weiß...
.. nicht ob das wirklich das problem ist. ich denke eher das in euerer Beziehung irgendwas nicht mehr so ganz stimmt. Bist du denn sicher das er dich nicht betrügt oder so? Ich will nichts böses heraufbeschören aber dummer weide ist das häufig ein Grund für solche plötzlichen Sexmuffel.Ich würde ihn auf jeden fall ganz direkt ansprechen und nicht einfach weg laufen lassen und ihm sagen das es nicht normal ist so abgewiesen zu werden. Er sollt sich die zeit für dich nehmen die du verdienst und nicht so abblocken...

Wow....
..."Dann such dir doch jemanden, der es dir besorgt!"...also wenn ein Mann sowas zu mir sagen würde...ich würds knallhart durchziehen.

Ich hatte mit meinem Ex lane Zeit das gleiche Problem. Wir haben zusammen gewohnt, hatten aber höchstens einmal pro Woche Sex. Und das dann auch nur, wenn ich ihn geradezu bedrängt hab. Und dann auch nur schnell rein-raus, kein Vorspiel, kein Garnichts, bis er gekommen ist (ich nicht) und fertig. Habs auch mit Reizwäsche usw versucht, hat ihn auch absolut nicht beeindruckt, er hatte auch diverse Ausflüchte, keine Zeit, zu müde, etc. Ich hab mich zu der Zeit echt scheiße und vor allem verdammt unattraktiv gefühlt, mein Selbstbewusstsein hat echt gelitten. Erst nachdem ich mit ihm Schluss gemacht hatte (auch noch aus diversen anderen Gründen), kam irgendwann raus, dass er wohl mehrfach davon geträumt (also wirklich geträumt, nicht im Sinne von "sich gewünscht") hat, Sex mit meiner besten Freundin zu haben. Und das hätte ihn dermaßen irritiert (ich war seine erste und bislang einzige Freundin, er ist jetzt 30), dass ihm irgendwie die Lust vergangen sei. Naja, ich weiß nicht, klingt für mich auch etwas fadenscheinig, die Begründung, aber er besteht darauf, das wäre der einzige Grund gewesen und nicht etwa, dass er mich uninteressant gefunden hätte.
Vielleicht gibts bei deinem Freund nen ähnliches "psychologisches" Problem....habt ihr schonmal drüber geredet, warum er so selten will? Blockt er nur ab? Versuchs weiter....und ansonsten...naja, das musst du dir nicht bieten lassen. Ich hab seit ein paar Monaten einen wundervollen, süßen neuen Freund. Und den besten Sex meines Lebens, oft mehrmals täglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 15:37

Tut echt weh
wenn man zurückgewiesen wird. Ich als Mann kann das überhaupt nicht verstehen, dass er nicht sofort "anspringt" wenn Du ihm so tolle Angebote machst, und Dich quasi zum "Auspacken" in Reizwäsche schmeißt.
Für "sowas keine Zeit haben" - das ist echt eine schwache Ausrede.
Ich sags nicht gerne, aber wenn er sich nicht um dich bemüht, ist es besser, wenn du ihn vor Alternativen stellst: entweder - oder
sorry, anders gehts nicht, du machst dich kaputt dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen