Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Mein Essensplan zum vergleich mit euch !!

1. Oktober 2007 um 18:32 Letzte Antwort: 13. Mai 2017 um 11:54

OOO GoTT ..
HabT ihr eigentlich schonmal darüber nachgedacht wir armselig ihr seit ich bin 1.74 groß && wiege zureit 47kg und habe in der KLinik 36kg gewogen und will es schaffen..
Meint ihr erlich das irgend ein Junge oder ein Mensch uns so schön findet?!
Doch wir finden es toll auf der Straße angeguckt zu werden..
Sind wir uns eigentlich bewusst das wir alles verliert ALLES ?!
Ich würde maL gerne wissen wie es mit eurem Leben weiter gehen soll wo soll es denn aufhören mit dem Abnehmen bei 1 kg oder was
Wollt ihr wirklich sterben nur um abgemagert zu sein
wollt ihr das eurer Familie antuhn ?!
Ich will euch nichts einreden oder so denn es ist euer Leben ich verusche wenigstens mein Leben in den Begriff zu bekommen mir haben 5 Monate Klinik Aufenhalt gereicht..
Ich meine dick werden will ich auch nicht doch so das es noch zu akzeptieren ist..
Ich mache mir einfach einen gemässigen Plan ( schaue gleich unter )
klar bei mir wird es bei einer bestimmten grenze auch heißen
> stopp das reicht mit dem zunehmen doch es wird ein Gewicht sein das ich mit meiner Mum bespreche
Ich sage euch nur eins ihr habt keine andere Wahl außer gesund zu werden denn
wenn ihr das nicht tuht kommt ihr in Kliniken && im schlimmsten Falle werdet ihr sterben das spiel wird immer weiter so gehen irgendwann werdet ihr es einsehen müssen entweder aus eigener Klugheit oder mit dem Tod !


Mein EssenspLan ( so bekomme ich auch keine FA)

Morgens : 1 Brötchen mit Belag --> Quark ,käse, usw..
Zwischenmahlzeit: 1 Joghurt
Mittagessen : Ein ganze Protion ( mal Kartoffeln mit Quark oder so..
Zwischenmahlzeit:Etwas worauf ich lust habe, heißt nicht unbedingt kalorienvoll ich will nur erlich sein..
Abendessen : 2 Scheiben Brot mit Belag && Müsliriegel
Spätmahlzeit : Obst

Und sport treibe ich garnicht
--> gehe in die Stadt mit Freundinnen oder puTze das isT das einzigsTe && davon nimm ich garniicht zu aLs ich weniger wog habe ich viieL mehr gegessen würde gerne wissen wie euer Altäglicher Essensplan aussiehT !!

Mehr lesen

1. Oktober 2007 um 19:01

Naja ..
finde deinen essensplan jetzt nicht so gehaltvoll . .wenn ich überleg was ich alles esse und ich hatte auch ms und war in einer klinik .. ich ess z.B aus Schokolade oder M&Ms ( ich liebe die . . ) und nehm halt manchmal ein bissel zu .. weil du wiegst für deine größe noch extrem wenig im vergleich mein ziel wiege im moment 43 bei 155cm noch 45kg zu schaffen. . außerdem Kartoffeln mit Quark sind kein Mittagessen sry .. aber du musst echt noch was ändern und versuch falls du es kannst vllt auch ohne so einen plan zu essen .. einfach worauf du lust hast . . . weil dein körper sagt dir genau was er jetzt braucht . .!!
Lg

1 LikesGefällt mir

1. Oktober 2007 um 19:09
In Antwort auf karla_12724124

Naja ..
finde deinen essensplan jetzt nicht so gehaltvoll . .wenn ich überleg was ich alles esse und ich hatte auch ms und war in einer klinik .. ich ess z.B aus Schokolade oder M&Ms ( ich liebe die . . ) und nehm halt manchmal ein bissel zu .. weil du wiegst für deine größe noch extrem wenig im vergleich mein ziel wiege im moment 43 bei 155cm noch 45kg zu schaffen. . außerdem Kartoffeln mit Quark sind kein Mittagessen sry .. aber du musst echt noch was ändern und versuch falls du es kannst vllt auch ohne so einen plan zu essen .. einfach worauf du lust hast . . . weil dein körper sagt dir genau was er jetzt braucht . .!!
Lg

Ja du hasT rechT
Ja Klar ich esse ich auch Süßes ..
Ich habe nur als Beispiel genommen was ich esse allgemein..
Ich glaube so viel Käse && Schokolade wie ich am Mittag zwischendurch ess schaftt fast kein normaler Mensch meint meine Mum sogar ...

Gefällt mir

1. Oktober 2007 um 19:12
In Antwort auf karla_12724124

Naja ..
finde deinen essensplan jetzt nicht so gehaltvoll . .wenn ich überleg was ich alles esse und ich hatte auch ms und war in einer klinik .. ich ess z.B aus Schokolade oder M&Ms ( ich liebe die . . ) und nehm halt manchmal ein bissel zu .. weil du wiegst für deine größe noch extrem wenig im vergleich mein ziel wiege im moment 43 bei 155cm noch 45kg zu schaffen. . außerdem Kartoffeln mit Quark sind kein Mittagessen sry .. aber du musst echt noch was ändern und versuch falls du es kannst vllt auch ohne so einen plan zu essen .. einfach worauf du lust hast . . . weil dein körper sagt dir genau was er jetzt braucht . .!!
Lg

Wichtig
Um richtig gesund zu werden soll man ganz langsam zuneHmen ... Mache ja auch garkein Sprot oder so dann reicht das
Ess aber eigentlich zu viel süßes

Gefällt mir

1. Oktober 2007 um 21:27
In Antwort auf irinie_12444107

Ja du hasT rechT
Ja Klar ich esse ich auch Süßes ..
Ich habe nur als Beispiel genommen was ich esse allgemein..
Ich glaube so viel Käse && Schokolade wie ich am Mittag zwischendurch ess schaftt fast kein normaler Mensch meint meine Mum sogar ...

Ich finds gut
Ich find deinen Plan OK und du solltest, solange du noch so wenig wiegst, daran festhalten (vielleicht zum Zunehemen ein bischen mehr essen bzw. Energiereiche Brotbeläge und abends Schokolade oder Sahnepudding) Die Gefahr wieder weiter runter zu kommen ist nämlich schon sehr gross wenn du mahlzeiten auslässt und bei deinem Gewicht ist das einfach noch lebensgefehrlich. Sobald du mehr wiegst, kannst du dann auch deinen Plan lockerer sehen, mal mehr essen und dafür eine Mahlzeit auslassen bzw. verkleinern. Du bist auf einem guten weg, sei tapfer und bleib dran. Find auch gut, das du dich mit deiner Mutter absprechen kannst

1 LikesGefällt mir

2. Oktober 2007 um 9:05
In Antwort auf olivie_12936800

Ich finds gut
Ich find deinen Plan OK und du solltest, solange du noch so wenig wiegst, daran festhalten (vielleicht zum Zunehemen ein bischen mehr essen bzw. Energiereiche Brotbeläge und abends Schokolade oder Sahnepudding) Die Gefahr wieder weiter runter zu kommen ist nämlich schon sehr gross wenn du mahlzeiten auslässt und bei deinem Gewicht ist das einfach noch lebensgefehrlich. Sobald du mehr wiegst, kannst du dann auch deinen Plan lockerer sehen, mal mehr essen und dafür eine Mahlzeit auslassen bzw. verkleinern. Du bist auf einem guten weg, sei tapfer und bleib dran. Find auch gut, das du dich mit deiner Mutter absprechen kannst

Dankeschööön !!
Ja ich finde selber auch das ich dran bleiben muss, aufkeinenfall weniger
Bei mir geht es zurezit nur noch Bergauf..
Es tuht mir immer noch leid wie ich früher mit meiner Mum geredet hab und so als ich tief drinne war in meiner Ms..
Ich habe mir damit meine Lebne kaputt gemacht && meine Mum hat mir immer versucht klar zu machen das es mir nichts bringt damals bevor ich in die Klinik kam..
Nach dem Klinik Aufenhalt wurde mein Verhältnis zu meiner Mum super && ich berede sowas immer schon im Voraus mit ihr
Danke für deinen Eintrag

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 9:16
In Antwort auf irinie_12444107

Dankeschööön !!
Ja ich finde selber auch das ich dran bleiben muss, aufkeinenfall weniger
Bei mir geht es zurezit nur noch Bergauf..
Es tuht mir immer noch leid wie ich früher mit meiner Mum geredet hab und so als ich tief drinne war in meiner Ms..
Ich habe mir damit meine Lebne kaputt gemacht && meine Mum hat mir immer versucht klar zu machen das es mir nichts bringt damals bevor ich in die Klinik kam..
Nach dem Klinik Aufenhalt wurde mein Verhältnis zu meiner Mum super && ich berede sowas immer schon im Voraus mit ihr
Danke für deinen Eintrag

Schon wach?
Auch schon aufgestanden? Bin froh das es dir gut geht, du scheinst einiges begriffen zu haben. Aber denk nicht so, dass du dir mit deiner MS dein Leben kaputt gemacht hast, sieh es nicht als Feind. Es ist Teil von dir und zu dieser zeit war es eben deine Art mit Problemen umzugehen. Schau, wer weis ob deine Beziehung zu deiner Mum oder das Alles so gut geworden wäre. Alles was wir tu und was Passiert hat seinen Grund und irgendwo seine gute Seiten. Viel Glück für heute und einen schönen Tag

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 9:47
In Antwort auf olivie_12936800

Schon wach?
Auch schon aufgestanden? Bin froh das es dir gut geht, du scheinst einiges begriffen zu haben. Aber denk nicht so, dass du dir mit deiner MS dein Leben kaputt gemacht hast, sieh es nicht als Feind. Es ist Teil von dir und zu dieser zeit war es eben deine Art mit Problemen umzugehen. Schau, wer weis ob deine Beziehung zu deiner Mum oder das Alles so gut geworden wäre. Alles was wir tu und was Passiert hat seinen Grund und irgendwo seine gute Seiten. Viel Glück für heute und einen schönen Tag

Du auch schon wach ??
Ich finde deinen Eintag echt süZz !!
Wie läufts den bei dir du bist doch auch Ms oder ??
Geht es dir gut ??
Liebe grüße :knutsch

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 9:58
In Antwort auf irinie_12444107

Du auch schon wach ??
Ich finde deinen Eintag echt süZz !!
Wie läufts den bei dir du bist doch auch Ms oder ??
Geht es dir gut ??
Liebe grüße :knutsch

Weis nicht ...
Hatte mit 15 MS, war in der Klinik, dann Bulemie. Mitlerweile bin ich 24, kotze schon noch ab und zu (oft situationsbedingt) in den letzten Wochen wars wieder schlimmer. Bin kurzfristig mal bei ner Therapeutin gewesen, die sagt ich hab keine Bulemie, weil ich dazu mind. 2x in der Woche kotzen müsste. Seitdem bin ich mit der Aussage das ich Bulemie oder MS habe vorsichtig. Kotzen ist meine Art mit Veränderungen umzugehen. Immer wenn sich was ereignet, egal ob was schlimmes oder was sehr schönes, ruf' ich meine "Freundin" Bulemie an und die ist immer da wenn ich sie "brauche". Mir gehts ganz gut damit und ich rappel mich nach jedem Rückfall wieder auf und kämpfe weiter. Wer wahnsinnig darunter leidet ist mein Mann. Ich mach mir oft um ihn mehr sorgen als um mich. Zur Zeit gehts mir aber wieder ganz gut. Ich hab ein gestörtes essverhalten, aber wer hat das heutzutage nicht. Ich glaube wenn man wirklich was besonderes sein will, muss man einfach nur "normal" essen, was auch immer das sein mag.

Gefällt mir

2. Oktober 2007 um 10:02
In Antwort auf olivie_12936800

Weis nicht ...
Hatte mit 15 MS, war in der Klinik, dann Bulemie. Mitlerweile bin ich 24, kotze schon noch ab und zu (oft situationsbedingt) in den letzten Wochen wars wieder schlimmer. Bin kurzfristig mal bei ner Therapeutin gewesen, die sagt ich hab keine Bulemie, weil ich dazu mind. 2x in der Woche kotzen müsste. Seitdem bin ich mit der Aussage das ich Bulemie oder MS habe vorsichtig. Kotzen ist meine Art mit Veränderungen umzugehen. Immer wenn sich was ereignet, egal ob was schlimmes oder was sehr schönes, ruf' ich meine "Freundin" Bulemie an und die ist immer da wenn ich sie "brauche". Mir gehts ganz gut damit und ich rappel mich nach jedem Rückfall wieder auf und kämpfe weiter. Wer wahnsinnig darunter leidet ist mein Mann. Ich mach mir oft um ihn mehr sorgen als um mich. Zur Zeit gehts mir aber wieder ganz gut. Ich hab ein gestörtes essverhalten, aber wer hat das heutzutage nicht. Ich glaube wenn man wirklich was besonderes sein will, muss man einfach nur "normal" essen, was auch immer das sein mag.

Bis später
Klink mich jetzt wieder aus. Bin wahrscheinlich am nachmittag wieder online (geg. 15Uhr) vielleicht hön wir wieder voneinander. LG hep06

Gefällt mir

13. Mai 2017 um 11:54
In Antwort auf irinie_12444107

OOO GoTT ..
HabT ihr eigentlich schonmal darüber nachgedacht wir armselig ihr seit ich bin 1.74 groß && wiege zureit 47kg und habe in der KLinik 36kg gewogen und will es schaffen..
Meint ihr erlich das irgend ein Junge oder ein Mensch uns so schön findet?!
Doch wir finden es toll auf der Straße angeguckt zu werden..
Sind wir uns eigentlich bewusst das wir alles verliert ALLES ?!
Ich würde maL gerne wissen wie es mit eurem Leben weiter gehen soll wo soll es denn aufhören mit dem Abnehmen bei 1 kg oder was
Wollt ihr wirklich sterben nur um abgemagert zu sein
wollt ihr das eurer Familie antuhn ?!
Ich will euch nichts einreden oder so denn es ist euer Leben ich verusche wenigstens mein Leben in den Begriff zu bekommen mir haben 5 Monate Klinik Aufenhalt gereicht..
Ich meine dick werden will ich auch nicht doch so das es noch zu akzeptieren ist..
Ich mache mir einfach einen gemässigen Plan ( schaue gleich unter )
klar bei mir wird es bei einer bestimmten grenze auch heißen
> stopp das reicht mit dem zunehmen doch es wird ein Gewicht sein das ich mit meiner Mum bespreche
Ich sage euch nur eins ihr habt keine andere Wahl außer gesund zu werden denn
wenn ihr das nicht tuht kommt ihr in Kliniken && im schlimmsten Falle werdet ihr sterben das spiel wird immer weiter so gehen irgendwann werdet ihr es einsehen müssen entweder aus eigener Klugheit oder mit dem Tod !


Mein EssenspLan ( so bekomme ich auch keine FA)

Morgens : 1 Brötchen mit Belag --> Quark ,käse, usw..
Zwischenmahlzeit: 1 Joghurt
Mittagessen : Ein ganze Protion ( mal Kartoffeln mit Quark oder so..
Zwischenmahlzeit:Etwas worauf ich lust habe, heißt nicht unbedingt kalorienvoll ich will nur erlich sein..
Abendessen : 2 Scheiben Brot mit Belag && Müsliriegel
Spätmahlzeit : Obst

Und sport treibe ich garnicht
--> gehe in die Stadt mit Freundinnen oder puTze das isT das einzigsTe && davon nimm ich garniicht zu aLs ich weniger wog habe ich viieL mehr gegessen würde gerne wissen wie euer Altäglicher Essensplan aussiehT !!

heii ich habe eine Frage bezüglich einer Magersucht. Ich muss in der Schule eine Selbstständige Arbeit schreiben über Magersucht, deshalb möchte ich frage was Du während deiner Magersucht gegessen hast so ein Menüplan oder so etwas.
Ich freue mich auf deine Antwort.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers