Home / Forum / Fit & Gesund / Mein baby spuckt mehrmals nach der mahlzeit

Mein baby spuckt mehrmals nach der mahlzeit

15. Februar 2012 um 14:20

mein kleine wird 8 wochen wir seit 3 tagen mit Spucken und Erbrechen ich halte lang in meinen Armen hoch aber leider kommt trotzdem das Spucken. was machen ?????
Danke
Majdouline

Mehr lesen

21. Februar 2012 um 1:00

Hallo
Wenn es wirklich sehr viel ist dann eh zum kinderarzt. Es gibt spezielle nahrung gegen das spucken - heißt: anti reflux. Gibts von aptamil, und von den anderen auch lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 15:07
In Antwort auf delaa11

Hallo
Wenn es wirklich sehr viel ist dann eh zum kinderarzt. Es gibt spezielle nahrung gegen das spucken - heißt: anti reflux. Gibts von aptamil, und von den anderen auch lg

Danke für die Antowrt
ich hatte schon mal mit Aptamil AR versucht so wirklich geklappt hat s nicht, es kommt es geht wieder,ich habe mit meiner Hebamme gesprochen sie meint das sei normal so lang sie zunimmt. Nun steht das nchste Problem; und zwar sie schlaft gern in Maxi Cosi; ich habe gelesen es sei nicht gut fùr den Rùcken; sie magt darin schlafen; ich mache Sorgen darûber; Stimmt das:
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 18:19
In Antwort auf ulrich_12486570

Danke für die Antowrt
ich hatte schon mal mit Aptamil AR versucht so wirklich geklappt hat s nicht, es kommt es geht wieder,ich habe mit meiner Hebamme gesprochen sie meint das sei normal so lang sie zunimmt. Nun steht das nchste Problem; und zwar sie schlaft gern in Maxi Cosi; ich habe gelesen es sei nicht gut fùr den Rùcken; sie magt darin schlafen; ich mache Sorgen darûber; Stimmt das:
Danke

Hallo
Dann würd ich dir raten zum kinderarzt zu gehen, wenn es wirklich viel ist. Bei meiner tochter war das auch so, immer fast das ganze fläschchen ausgespuckt. Ich hatte zufällig kontrolle und habs dem arzt gesagt. Er hat gemein, wenns noch mehr wird, dann wieder zu ihm kommen.
Hehe das mit dem maxicosi hatte ich auch - sie wollte eine zeit lang nur im maxi cosi einschlafen. Ich hab sie gelassen, nur so 20 min bis sie fest schläft, und dann rausgenommen und ins bett gebracht. Tagsüber hat sie nur 3 mal 20-40miniten geschlafen, auch im maxi cosi. Die fühlen sich darin geborgen ) aber sie hat auch keine schäden davon gekriegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 20:31
In Antwort auf delaa11

Hallo
Dann würd ich dir raten zum kinderarzt zu gehen, wenn es wirklich viel ist. Bei meiner tochter war das auch so, immer fast das ganze fläschchen ausgespuckt. Ich hatte zufällig kontrolle und habs dem arzt gesagt. Er hat gemein, wenns noch mehr wird, dann wieder zu ihm kommen.
Hehe das mit dem maxicosi hatte ich auch - sie wollte eine zeit lang nur im maxi cosi einschlafen. Ich hab sie gelassen, nur so 20 min bis sie fest schläft, und dann rausgenommen und ins bett gebracht. Tagsüber hat sie nur 3 mal 20-40miniten geschlafen, auch im maxi cosi. Die fühlen sich darin geborgen ) aber sie hat auch keine schäden davon gekriegt.

War beim Arzt
hi,
ich war beim Arzt und er meinte, mit der Kleinen sei alles in Ordnung, sie trinkt viel der Magen ist voll desewegen kommt der Rest hoch ausserdem die kleine hat ordentlich zugennomen es gibt keinen Grund Sorgen zu machen das geht vorüber (Lt. Arzt), das gleiche sagte auch die Hebamme, so lang sie zunimmt ist allles in Ordnung, andere Bekannten meinten ich soll die Mlich wechseln, davon bin ich nicht besonders begeistert, ich habe schon mal die Milch gewechselt, und ich denke es liegt nicht an der Milch sonst hätte sie schon lang gespuckt oder gar nichts davon was getrunken. also was meint ihr???
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2012 um 22:58
In Antwort auf ulrich_12486570

War beim Arzt
hi,
ich war beim Arzt und er meinte, mit der Kleinen sei alles in Ordnung, sie trinkt viel der Magen ist voll desewegen kommt der Rest hoch ausserdem die kleine hat ordentlich zugennomen es gibt keinen Grund Sorgen zu machen das geht vorüber (Lt. Arzt), das gleiche sagte auch die Hebamme, so lang sie zunimmt ist allles in Ordnung, andere Bekannten meinten ich soll die Mlich wechseln, davon bin ich nicht besonders begeistert, ich habe schon mal die Milch gewechselt, und ich denke es liegt nicht an der Milch sonst hätte sie schon lang gespuckt oder gar nichts davon was getrunken. also was meint ihr???
Danke

Huhu
Na supi, das freut mich! Ne, ich würd auch nicht wechseln. Vor allem wenn herr doktor gesagt hat, alles ok!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 13:58

Trinkmenge???
Hallo, meine Tochter ist 13 Wochen und wiegt ca 6500 g
( selber gewogen) nun sie strinkt am Tag zwischen 700 und 800 ml vor 1 Woche trank sie bis 1000 ml. Hat dieseTrinkemengeumstellung bzw Reduzierung einen Grund oder mach ich mir unnötige Sorgen???
Danke
Majdouline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2012 um 20:14
In Antwort auf ulrich_12486570

War beim Arzt
hi,
ich war beim Arzt und er meinte, mit der Kleinen sei alles in Ordnung, sie trinkt viel der Magen ist voll desewegen kommt der Rest hoch ausserdem die kleine hat ordentlich zugennomen es gibt keinen Grund Sorgen zu machen das geht vorüber (Lt. Arzt), das gleiche sagte auch die Hebamme, so lang sie zunimmt ist allles in Ordnung, andere Bekannten meinten ich soll die Mlich wechseln, davon bin ich nicht besonders begeistert, ich habe schon mal die Milch gewechselt, und ich denke es liegt nicht an der Milch sonst hätte sie schon lang gespuckt oder gar nichts davon was getrunken. also was meint ihr???
Danke

Bei uns ist es genauso
Hallo
Mein Sohn spuckt auch immer sehr viel. Habe auch schon mit meiner Hebamme und Arzt gesprochen. Beide sind auch der Meinung das es nicht schlimm ist, da Till gut zu nimmt. Ich habe auch schon die Milch gewechselt. Hat auch nix gebracht (er hat sogar auch die Muttermilch ausgespuckt).
Ich denke mal es ist dann wirklich "normal" und hoffe das es sich bald gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 8:51
In Antwort auf ulrich_12486570

Trinkmenge???
Hallo, meine Tochter ist 13 Wochen und wiegt ca 6500 g
( selber gewogen) nun sie strinkt am Tag zwischen 700 und 800 ml vor 1 Woche trank sie bis 1000 ml. Hat dieseTrinkemengeumstellung bzw Reduzierung einen Grund oder mach ich mir unnötige Sorgen???
Danke
Majdouline


Also unsere kleine maus hat auch bis sie 9 monate alt war sehr viel gespuckt die ärztin und unsere Hebammr sagte auch das sei normal sie meinte auch es sieht inmer mehr aus als es eig ist aber solange sie zunehmen sei alles ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen