Home / Forum / Fit & Gesund / Meditation lernen

Meditation lernen

20. April 2015 um 12:58

Hallo zusammen,

ich würde ganz gerne lernen zu meditieren. Habt ihr Tips, wie ich am Besten anfangen kann, oder könnt ihr gute Kurse in München empfehlen?

Ich habe schon bei Google geschaut, aber was ich da gefunden habe ist wahnsinnig unübersichtlich für mich, wenn ich mit so vielen Infos bombardiert werde.

Ich möchte aus verschiedenen Gründen mit der Meditation anfangen.
Der größte ist meine Migräne, momentan habe ich wieder eine Phase und habe schon wieder drei Wochen durchgängig Kopfschmerzen und es wirken auch kaum noch Tabletten bei mir. Ich war auch schon bei einigen Ärzten, aber es wurde noch nicht rausgefunden wo das Problem liegt.
Ansonsten habe ich auch immer wieder Probleme beim Einschlafen, kann man sich überhaupt in den Schlaf meditieren? Beziehungsweise möchte ich einfach ruhiger werden, weil bei mir meistens noch ganz viele Gedanken durch den Kopf schwirren, wenn ich schlafen möchte.
Der letzte Grund wäre, dass ich mich auch einfach besser konzentrieren können möchte, da ich mich relativ leicht ablenken lasse, sei es Arbeit, Lesen oder sonst was. Ich schweif da einfach recht schnell mit den Gedanken ab.

Schonmal vielen Dank für eure Antworten,
Eure Chrissy

Mehr lesen

14. Oktober 2015 um 8:55

Buchempfehlung
Ich empfehle dir das buch gesund durch medititation von jon kabat-zinn heraus gekommen im O.W. Barth Verlag ISBN 978 - 3-426-29193-1 da es ein grundlagen Werk ist das ganze MBSR oder auch achtsamkeit Meditation das heißt du erfahrst etwas über die hintergründe der Meditation einige grundhaltungen und viele praktische Beispiele zum ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2015 um 18:40

Empfehlung
Hallo Chrissy, ich kann dir für den Anfang empfehlen eine geführte Meditation zu machen. Das bedeutet du hörst dir eine CD an und machst einfach mit was dir gesagt wird. Zum Lernen ist das perfekt. Ich kann dir die CD von Michael Brück empfehlen , sie heißt "geleitete Meditation". Ist auch nicht so teuer, habe sie selbst für knapp 15 Euro online gekauft und für den Einstieg nicht zu schwierig.

Hier der Link falls du Interesse hast:
http://www.auditorium-netzwerk.de/AutorInnen/U-V-W/von-Brueck-Michael/von-Brueck-Michael-Geleitete-Meditation::989.html

Allgemein kann ich dir den Online-Shop "Auditorium-Netzwerk.de" sehr empfehlen, hier gibt es eine große Auswahl fürs meditieren.

Viel Spaß und viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2015 um 17:34
In Antwort auf vali_12906782

Empfehlung
Hallo Chrissy, ich kann dir für den Anfang empfehlen eine geführte Meditation zu machen. Das bedeutet du hörst dir eine CD an und machst einfach mit was dir gesagt wird. Zum Lernen ist das perfekt. Ich kann dir die CD von Michael Brück empfehlen , sie heißt "geleitete Meditation". Ist auch nicht so teuer, habe sie selbst für knapp 15 Euro online gekauft und für den Einstieg nicht zu schwierig.

Hier der Link falls du Interesse hast:
http://www.auditorium-netzwerk.de/AutorInnen/U-V-W/von-Brueck-Michael/von-Brueck-Michael-Geleitete-Meditation::989.html

Allgemein kann ich dir den Online-Shop "Auditorium-Netzwerk.de" sehr empfehlen, hier gibt es eine große Auswahl fürs meditieren.

Viel Spaß und viele Grüße!

Empfehlenswerte CD
Kann die CD von Auditorium Netzwerk nur empfehlen.
Hat mir persönlich auch sehr viel geholfen bei meinen Schlafproblemen und bin einfach nur begeistert. Ist ein super Einstieg zur Meditation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2016 um 18:39

Meditieren ist nicht schwer
Hi,

dein Eintrag ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht bist du ja immer noch auf der Suche

Ich habe eine Seite zum Thema Meditation, schau doch mal vorbei, die Seite ist speziell für Einsteiger angelegt, wenn du fragen hast, einfach melden

www.einfachmeditieren.net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2016 um 16:46
In Antwort auf eowyn_12454952

Hallo zusammen,

ich würde ganz gerne lernen zu meditieren. Habt ihr Tips, wie ich am Besten anfangen kann, oder könnt ihr gute Kurse in München empfehlen?

Ich habe schon bei Google geschaut, aber was ich da gefunden habe ist wahnsinnig unübersichtlich für mich, wenn ich mit so vielen Infos bombardiert werde.

Ich möchte aus verschiedenen Gründen mit der Meditation anfangen.
Der größte ist meine Migräne, momentan habe ich wieder eine Phase und habe schon wieder drei Wochen durchgängig Kopfschmerzen und es wirken auch kaum noch Tabletten bei mir. Ich war auch schon bei einigen Ärzten, aber es wurde noch nicht rausgefunden wo das Problem liegt.
Ansonsten habe ich auch immer wieder Probleme beim Einschlafen, kann man sich überhaupt in den Schlaf meditieren? Beziehungsweise möchte ich einfach ruhiger werden, weil bei mir meistens noch ganz viele Gedanken durch den Kopf schwirren, wenn ich schlafen möchte.
Der letzte Grund wäre, dass ich mich auch einfach besser konzentrieren können möchte, da ich mich relativ leicht ablenken lasse, sei es Arbeit, Lesen oder sonst was. Ich schweif da einfach recht schnell mit den Gedanken ab.

Schonmal vielen Dank für eure Antworten,
Eure Chrissy

Ich hab glaub ich die Lösung für alles was du da hinschreibst: Naospiritkristalle, wirken leistungssteigernd, ausgleichend, zentrierend, bewusstseinserweiternd, angstlösend und schmerzstillend!! Hoffe es hilft dir, gibts auf www.puglnig.at!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2017 um 18:16
In Antwort auf eowyn_12454952

Hallo zusammen,

ich würde ganz gerne lernen zu meditieren. Habt ihr Tips, wie ich am Besten anfangen kann, oder könnt ihr gute Kurse in München empfehlen?

Ich habe schon bei Google geschaut, aber was ich da gefunden habe ist wahnsinnig unübersichtlich für mich, wenn ich mit so vielen Infos bombardiert werde.

Ich möchte aus verschiedenen Gründen mit der Meditation anfangen.
Der größte ist meine Migräne, momentan habe ich wieder eine Phase und habe schon wieder drei Wochen durchgängig Kopfschmerzen und es wirken auch kaum noch Tabletten bei mir. Ich war auch schon bei einigen Ärzten, aber es wurde noch nicht rausgefunden wo das Problem liegt.
Ansonsten habe ich auch immer wieder Probleme beim Einschlafen, kann man sich überhaupt in den Schlaf meditieren? Beziehungsweise möchte ich einfach ruhiger werden, weil bei mir meistens noch ganz viele Gedanken durch den Kopf schwirren, wenn ich schlafen möchte.
Der letzte Grund wäre, dass ich mich auch einfach besser konzentrieren können möchte, da ich mich relativ leicht ablenken lasse, sei es Arbeit, Lesen oder sonst was. Ich schweif da einfach recht schnell mit den Gedanken ab.

Schonmal vielen Dank für eure Antworten,
Eure Chrissy

Du kannst mal die Nanospiritkristalle ausprobieren, sie wirken nämlich ausgleichend, zentrierend, bewusstseinserweiternd und gleichzeitig angstlösend, schmerzstillend und leistungssteigernd, würde denke ich genau auf deine Situation passen (gibts auf www.puglnig.at)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
leicht rötliche- dünne hautstelle auf linker brust
Von: kornblume20
neu
6. Januar 2017 um 14:19
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram