Home / Forum / Fit & Gesund / Medialer NPP (Bandscheibenvorfall) C5/C6 HWS! Was nun??

Medialer NPP (Bandscheibenvorfall) C5/C6 HWS! Was nun??

21. Oktober 2006 um 20:06 Letzte Antwort: 21. Oktober 2006 um 20:17

Hallo Leute,

bin neu hier im Forum. Habe euch über Google gefunden.
Mein Name ist Susanne und ich bin 25 Jahre alt.

Weil ich starke Schemrzen im Arm und in der Brust hatte bzw. habe wurde bei mir am Donnerstag ein CT gemacht - Diagnose: medialer NPP C5/C6 HWS.
Habe bei meinem Orthopäden erst am Montag einen Termin bekommen. Jetzt bin ich mir unsicher wie ich mich bewegen darf und was ich machen kann bzw. nicht kann. Habe keine Ahnung von BSV. Vor allem würde ich gerne wissen, was jetzt weiterhin gemacht wird, also welche Therapie. Was ich bis jetzt im Internet gelesen habe war sehr unterschiedlich. Nur Krankengymnastik oder was sonst noch? Wie sieht es mit arbeiten aus? Bin im Büro, habe also eine sitzende Tätigkeit. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen bzw. Ratschläge geben.Wäre euch echt dankbar. Bin ziemlich unbeholfen mit der ganzen Sache.

Liebe Grüße

Susanne

Mehr lesen

21. Oktober 2006 um 20:17

Hallo!
ich hatte jetzt inerhalb von nem halben jahr 4 bandscheibenvorfälle, alle in den lendenwirbel.
habe zuerst infusionstherapien gemacht, dann physiotherapie und vor einer woche war ich im ukh und es wurde eine ct-gesteuerte wurzelblockade gemacht. ich hatte die schmerzen immer im bein, die sind jetzt vollkommen weg. aber normalle rückenschmerzen habe ich immer noch.
ich denke es kommt darauf an wie stark der vorfall schon ist und wie kaputt die bandscheiben.
bei mir wird sicher eine op fällig, die wir aber noch rauszögern wollen. ich bin auch erst 29 jahre!

es gibt auch ein tolles forum, www.diebandscheibe.de

hoffe ich konnte dir etwas helfen.

bei mir war es aucvh immer besser wenn ich mich bewegt habe, ich habe auch ein kind mit 2 jahren.

lg ruth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club