Home / Forum / Fit & Gesund / Maximale Gewichtszunahme nach Fressattacke

Maximale Gewichtszunahme nach Fressattacke

18. Dezember 2009 um 21:21

Halli Hallo,

Ich habe eine kleine (naja, eher eine schwerwiegende) Frage und zwar. Weiviel Kilo kann der Körper nach einer Fressattacke (v.a. Schokolade, Weihnachtsplätzchen etc.) maximal zunehmen? Sprich wieviel Fett kann der Körper aufs Mal aufnehmen? Gibt es eine Grenze oder geht dies ins Unermessliche?
Ich habe nämlich jedes Mal ein irrsinnig schlechtes Gewissen und habe totale Panik davor, dass mein Körper 3 Kilo oder so aufs Mal zunimmt und diese dann ewigs wieder auf meinen Hüften lasten Kann eine einmalige Fressattacke tagelanges Hungern auf einmal kaputt machen?

Ich danke euch für eure Antworten.
Liebe Grüsse

Mehr lesen

19. Dezember 2009 um 19:08

...
Ich habe heute einen FA hinter mir und mein Gewicht beträgt 6,8 KG mehr als heute Morgen.

Bei mir sind sie aber auch sehr extrem und in den nächsten 4-5 Tagen sind ca 2-3 Kilo davon wieder weg wegen Mageninhalt und Wassereinlagerungen.....

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 16:03

RE
du musst ja auch sehen, um 3kg zuzunehmen, müsstest du ja erstmal schaffen 3kg zu essen... und in den 3kg wäre auch noch wasser (was fast jedes lebensmittel, außer vielleicht schokolade enthält) etc. drin, was der körpder wieder ganz normal ausscheidet. dann muss du deinen täglichen kalorienbedarf abziehen.. und dann bist du jetzt beispielsweise noch bei 3000kalorien. 7000kcal muss man einsparen um 1kg fett abzunehmen, also könntest du HÖCHSTENS nen halbes kilo fett langfristig zugenommen haben. aber da der körpder sowas ja auch vopn selbst oft reguliert, wie beispielsweise über weihnachten, wo man ca. 10tage lang plätzcvhen und gutes essen deluxe bekommt und dann ab januar wieder nromal ist. da reguliert sich das gewicht ja auch automatisch wieder ohne, dass man ne diät o.ä. machen muss. also mach dich nicht verrückt. so nen FA ist zwar nicht super, ich kenn das, aber effektiv kannst du nicht viel zunehmen, schon garnicht langfristig...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 18:08
In Antwort auf marit_11892600

RE
du musst ja auch sehen, um 3kg zuzunehmen, müsstest du ja erstmal schaffen 3kg zu essen... und in den 3kg wäre auch noch wasser (was fast jedes lebensmittel, außer vielleicht schokolade enthält) etc. drin, was der körpder wieder ganz normal ausscheidet. dann muss du deinen täglichen kalorienbedarf abziehen.. und dann bist du jetzt beispielsweise noch bei 3000kalorien. 7000kcal muss man einsparen um 1kg fett abzunehmen, also könntest du HÖCHSTENS nen halbes kilo fett langfristig zugenommen haben. aber da der körpder sowas ja auch vopn selbst oft reguliert, wie beispielsweise über weihnachten, wo man ca. 10tage lang plätzcvhen und gutes essen deluxe bekommt und dann ab januar wieder nromal ist. da reguliert sich das gewicht ja auch automatisch wieder ohne, dass man ne diät o.ä. machen muss. also mach dich nicht verrückt. so nen FA ist zwar nicht super, ich kenn das, aber effektiv kannst du nicht viel zunehmen, schon garnicht langfristig...

Hey..
Mensch, danke..find das immer irgendwie "beruhigend" zu wissen, dass ich 1. nicht die einzige bin und 2. das es (so komisch sich das anhört) gar nicht soooo schlimm ist... naja, schlimmerweise fühlt man sich aber immer so schlimm..man hat das gefühl man sei ne tonne und denkt alle würden sehen, dass man zugenommen hat..obwohl das paradox ist...

ich hab grad wieder sone FA-Phase...also ich versuche die FA's möglichst gering zu halten aber das ist manchmal echt nicht einfach..naja, mal schauen wie lange sich das ganze noch so hinzieht...

vielen dank auf jeden fall.. =)

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 18:30
In Antwort auf shira_12568882

Hey..
Mensch, danke..find das immer irgendwie "beruhigend" zu wissen, dass ich 1. nicht die einzige bin und 2. das es (so komisch sich das anhört) gar nicht soooo schlimm ist... naja, schlimmerweise fühlt man sich aber immer so schlimm..man hat das gefühl man sei ne tonne und denkt alle würden sehen, dass man zugenommen hat..obwohl das paradox ist...

ich hab grad wieder sone FA-Phase...also ich versuche die FA's möglichst gering zu halten aber das ist manchmal echt nicht einfach..naja, mal schauen wie lange sich das ganze noch so hinzieht...

vielen dank auf jeden fall.. =)

Klaro
hey, schön, wenn ich dir etwas helfen konnte. wenn man hier im forum schaut, ist man (so geht es zumindest mir) total überwältigt, wieviele leute im grunde das gleiche problem wir man selbst haben.. wie verrückt man sich doch direkt wegen nen paar kilo macht bzw. dass es überhaupt zu so FAs kommt... irgendwann in unserer kindheit haben wir doch alle mal gelernt morgens, mittags und abend regelmäßig zu essen, plus gesundes spielen und ich mag jetzt einfach mal behaupten, dass 80% dieser kinder nicht dick waren bzw. ich auch nicht. aber irgendwann hat man diese gesunde gewohntheit des essens abgelegt und sich in so nen scheiß verrannt, dass der körper inzwischen fast nach FAs schreit, weil der druck so groß ist schön und schlank zu sein. dabei ginge es uns vielleicht mit 5 kilo mehr und einem gesunden essverhalten allen besser.. aber mach dir wie gesagt nicht so viele gedanken darum... gerade wenn es wie du schreibst nur ne phase ist, dann kommen ja auch wieder andere zeiten! hoffen wirs bei mir ist die sache, dass ich egal ob ich auf diät bin oder nicht, egal ob ich mich viel sportlich betätige oder nicht, abends immer hunger bzw. appetit auf haribo bekomme, abends vorm tv oder beim lesen.. das habe ich jetzt in meinen täglichen plan eingebaut, dass ich vom kopf her weiß "ja, das darf ich!"... zum glück klappt das, leider aber nicht in allen lebenslagen, denn ab und an kommt dann doch der drang auf pizza, pommes, kuchen und pudding.. und am liebsten alles gleichzeitig.. aber wem erzähl ich das!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 18:35

-
also ich hab in vier fa tagen knappe zwei kilo zugelegt.
ich halt dich mal auf dem laufenden wann sich das wieder eingependelt hat...
das ist nämlich ganz interessant zu beobachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 18:54
In Antwort auf marit_11892600

Klaro
hey, schön, wenn ich dir etwas helfen konnte. wenn man hier im forum schaut, ist man (so geht es zumindest mir) total überwältigt, wieviele leute im grunde das gleiche problem wir man selbst haben.. wie verrückt man sich doch direkt wegen nen paar kilo macht bzw. dass es überhaupt zu so FAs kommt... irgendwann in unserer kindheit haben wir doch alle mal gelernt morgens, mittags und abend regelmäßig zu essen, plus gesundes spielen und ich mag jetzt einfach mal behaupten, dass 80% dieser kinder nicht dick waren bzw. ich auch nicht. aber irgendwann hat man diese gesunde gewohntheit des essens abgelegt und sich in so nen scheiß verrannt, dass der körper inzwischen fast nach FAs schreit, weil der druck so groß ist schön und schlank zu sein. dabei ginge es uns vielleicht mit 5 kilo mehr und einem gesunden essverhalten allen besser.. aber mach dir wie gesagt nicht so viele gedanken darum... gerade wenn es wie du schreibst nur ne phase ist, dann kommen ja auch wieder andere zeiten! hoffen wirs bei mir ist die sache, dass ich egal ob ich auf diät bin oder nicht, egal ob ich mich viel sportlich betätige oder nicht, abends immer hunger bzw. appetit auf haribo bekomme, abends vorm tv oder beim lesen.. das habe ich jetzt in meinen täglichen plan eingebaut, dass ich vom kopf her weiß "ja, das darf ich!"... zum glück klappt das, leider aber nicht in allen lebenslagen, denn ab und an kommt dann doch der drang auf pizza, pommes, kuchen und pudding.. und am liebsten alles gleichzeitig.. aber wem erzähl ich das!

Kenn ich..
Dein Text könnte von mir sein
Ich weiss langsam schon gar nicht mehr wie das ist, regelmässig zu essen...bin schon so weit, dass ich meine Familie, Freunde anlüge wenns ums essen geht
sage dann ich würde mich mit ner freundin in der stadt treffen und fahre dann mit dem auto einfach 1 1/2 stunden in der gegend rum...hab auch schon eine imaginäre freundin erfunden, damit ich sicher gehen kann, dass meine mum nirgends nachfragen kann..krank oder?!? ich schäm mich echt dafür..
ja ich hoffe dass diese phase des widerstehens wieder kommt... ansonsten weiss ich nicht was ich tun sollte... ich hab doch eigentlich so schön abgenommen
ja, das mit "alles am liebsten und dann noch gleichzeitig" kenn ich... heut nachmittag hatte ich solche lust auf käse..hab total viel käse gegessen (mir wird schon schlecht wenn ich dran denke) und dann noch voll viel bündner nusstorte, welche echt viele kalos und fett hat.. naja dann war ich so dabei, ein stück zu essen und dann dacht ich mir: "mensch iss doch grad die ganze, dann haste morgen nämlich kein stück mehr und kannst morgen wieder mit deinem "gewohnten" essverhalten beginnen" kennst du das auch? dass du dann die tüte oder was auch immer nicht offen zurück lassen kannst?
naja, nach käse und kuchen hab ich dann noch kellogs, amaretto kekse und und und vertilgt...gott war mir danach schlecht!!! aber wie du schon gesagt hast "wem erzähl ich das"

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 19:07
In Antwort auf shira_12568882

Kenn ich..
Dein Text könnte von mir sein
Ich weiss langsam schon gar nicht mehr wie das ist, regelmässig zu essen...bin schon so weit, dass ich meine Familie, Freunde anlüge wenns ums essen geht
sage dann ich würde mich mit ner freundin in der stadt treffen und fahre dann mit dem auto einfach 1 1/2 stunden in der gegend rum...hab auch schon eine imaginäre freundin erfunden, damit ich sicher gehen kann, dass meine mum nirgends nachfragen kann..krank oder?!? ich schäm mich echt dafür..
ja ich hoffe dass diese phase des widerstehens wieder kommt... ansonsten weiss ich nicht was ich tun sollte... ich hab doch eigentlich so schön abgenommen
ja, das mit "alles am liebsten und dann noch gleichzeitig" kenn ich... heut nachmittag hatte ich solche lust auf käse..hab total viel käse gegessen (mir wird schon schlecht wenn ich dran denke) und dann noch voll viel bündner nusstorte, welche echt viele kalos und fett hat.. naja dann war ich so dabei, ein stück zu essen und dann dacht ich mir: "mensch iss doch grad die ganze, dann haste morgen nämlich kein stück mehr und kannst morgen wieder mit deinem "gewohnten" essverhalten beginnen" kennst du das auch? dass du dann die tüte oder was auch immer nicht offen zurück lassen kannst?
naja, nach käse und kuchen hab ich dann noch kellogs, amaretto kekse und und und vertilgt...gott war mir danach schlecht!!! aber wie du schon gesagt hast "wem erzähl ich das"

RE
erbrichst du denn nach dem ganzen essen dann oder behälst dus immer bei dir?
ja, das phänomen offene tüten kenne ich. inzwischen bin ich aber -sofern ich selbst einkaufe- dazu übergegangen kleinere tüten/portionen zu kaufen, bsp. weingummi in 150g packungen (gibts teilweise bei lidl), chips in 75gr packungen etc... aber das hilft auch nur teilweise. und das denken "ab morgen esse ich normal und gesund" kenn ich antürlich auch, ich denke das ist ganz typisch in unserer situation... ich habe mich in deinen worten gerade auch echt wieder gefunden: "ich hab doch eigentlich so schön abgenommen". ich nämlich auch. seit letztem oktober, hauptsächlich durch viel sport und relativ gesunde ernährung, wenn auch nicht allzu regelmäßig. aber jetzt seit anfang des jahres bin ich wieder zurück in dieser fress-marotte... ätzend sag ich!
das mit dem sagen "ich hab schon gegessen" um nicht mitessen zu müssen kenn ich auch. so ne phase hatte ich vor nen paar jahren in meiner abizeit. da bin ich nacher schule lieber schön aufs laufsband oder fahrrad anstatt zu essen, abends hat man dann gesagt man habe schon gegessen etc.. und man verstrickt sich imme rmehr in lügen, so wie du mit der imaginären freundin. echt blöd, dass man sich sowas antut!
wie groß bist du denn und wieviel wiegst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 19:15
In Antwort auf marit_11892600

RE
erbrichst du denn nach dem ganzen essen dann oder behälst dus immer bei dir?
ja, das phänomen offene tüten kenne ich. inzwischen bin ich aber -sofern ich selbst einkaufe- dazu übergegangen kleinere tüten/portionen zu kaufen, bsp. weingummi in 150g packungen (gibts teilweise bei lidl), chips in 75gr packungen etc... aber das hilft auch nur teilweise. und das denken "ab morgen esse ich normal und gesund" kenn ich antürlich auch, ich denke das ist ganz typisch in unserer situation... ich habe mich in deinen worten gerade auch echt wieder gefunden: "ich hab doch eigentlich so schön abgenommen". ich nämlich auch. seit letztem oktober, hauptsächlich durch viel sport und relativ gesunde ernährung, wenn auch nicht allzu regelmäßig. aber jetzt seit anfang des jahres bin ich wieder zurück in dieser fress-marotte... ätzend sag ich!
das mit dem sagen "ich hab schon gegessen" um nicht mitessen zu müssen kenn ich auch. so ne phase hatte ich vor nen paar jahren in meiner abizeit. da bin ich nacher schule lieber schön aufs laufsband oder fahrrad anstatt zu essen, abends hat man dann gesagt man habe schon gegessen etc.. und man verstrickt sich imme rmehr in lügen, so wie du mit der imaginären freundin. echt blöd, dass man sich sowas antut!
wie groß bist du denn und wieviel wiegst du?

...
Nee, ich behalte das Essen immer bei mir..Ich muss gestehen, dass ich schon mehrfach versucht habe zu erbrechen aber ich hab's nicht geschafft..kam nix raus..manchmal würde ich echt gerne...dann hätte ich es wenigstens raus und mir wäre nicht mehr so übel...ich weiss es hört sich krank an..ich meine für die bulimiker unter uns ist es horror...aber naja..
und du? erbrichst du?
ja, die fress-marotte...ist echt ätzend!! ich habs sooooo lange ohne FA's ausgehalten und dann folgen 3 aufeinanderfolgende tage fast nur mit FA's... schrecklich!! ich sehne mich wieder zu meiner "starken" Persönlichkeit wo ich einfach allem und jedem widerstehen konnte! es war sooooo schöööön *schwärm*
ja man verstrickt sich echt... bin aber irgendwie "froh" dass es nicht nur mir so geht...ich meine ich dachte echt mittlerweile schon: "mein gott bist du bekloppt oder was?!?"
ich wiege jetzt (neuster stand heute morgen ) 58.5 kg bei einer grösse von cirka 171... bin also nicht wirklich dünn..aber um essstörungen zu haben muss man nicht sofort untergewichtig sein...
und wie siehts bei dir aus im moment?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 19:20
In Antwort auf usoa_12893641

-
also ich hab in vier fa tagen knappe zwei kilo zugelegt.
ich halt dich mal auf dem laufenden wann sich das wieder eingependelt hat...
das ist nämlich ganz interessant zu beobachten.

Hey..
gute idee... halt mich aufm laufenden...
ich werde dich auch auf dem laufenden halten..hatte die letzten tage auch einige fress orgien

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 19:46
In Antwort auf shira_12568882

...
Nee, ich behalte das Essen immer bei mir..Ich muss gestehen, dass ich schon mehrfach versucht habe zu erbrechen aber ich hab's nicht geschafft..kam nix raus..manchmal würde ich echt gerne...dann hätte ich es wenigstens raus und mir wäre nicht mehr so übel...ich weiss es hört sich krank an..ich meine für die bulimiker unter uns ist es horror...aber naja..
und du? erbrichst du?
ja, die fress-marotte...ist echt ätzend!! ich habs sooooo lange ohne FA's ausgehalten und dann folgen 3 aufeinanderfolgende tage fast nur mit FA's... schrecklich!! ich sehne mich wieder zu meiner "starken" Persönlichkeit wo ich einfach allem und jedem widerstehen konnte! es war sooooo schöööön *schwärm*
ja man verstrickt sich echt... bin aber irgendwie "froh" dass es nicht nur mir so geht...ich meine ich dachte echt mittlerweile schon: "mein gott bist du bekloppt oder was?!?"
ich wiege jetzt (neuster stand heute morgen ) 58.5 kg bei einer grösse von cirka 171... bin also nicht wirklich dünn..aber um essstörungen zu haben muss man nicht sofort untergewichtig sein...
und wie siehts bei dir aus im moment?

RE
also ich habe schon paarmal erbrochen, aber ich kann es dir nicht raten, besser geht es dann einem auch nicht! ich war danach die male dann immer voll traurig und irgendwie enttäuscht von mir selbst... also sei froh, wenn es mit dem kotzen nicht geklappt hat!
ich wog heut morgen auch 58,5kg, hehe wie witzig aber ich habe nur eine körpergröße von 1,60m.. jetzt mögt ihr mich vielleicht alle für dick halten etc, aber ich muss sagen, wenn ich das gewicht halten würde wäre ich schon sehr happy. habe seit letztem oktober 10kg abegnommen und ich muss sagen durch den sport sind meine beine relativ trainiert und ich mag mich aktuell so. meine weiblichen rundungen sind noch da wo sie hingehören ohne moppelig zu sein.... ich will ja noch nichtmal 45kilo oder so wiegen, ich will nur die FAs weghaben!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 20:22
In Antwort auf marit_11892600

RE
also ich habe schon paarmal erbrochen, aber ich kann es dir nicht raten, besser geht es dann einem auch nicht! ich war danach die male dann immer voll traurig und irgendwie enttäuscht von mir selbst... also sei froh, wenn es mit dem kotzen nicht geklappt hat!
ich wog heut morgen auch 58,5kg, hehe wie witzig aber ich habe nur eine körpergröße von 1,60m.. jetzt mögt ihr mich vielleicht alle für dick halten etc, aber ich muss sagen, wenn ich das gewicht halten würde wäre ich schon sehr happy. habe seit letztem oktober 10kg abegnommen und ich muss sagen durch den sport sind meine beine relativ trainiert und ich mag mich aktuell so. meine weiblichen rundungen sind noch da wo sie hingehören ohne moppelig zu sein.... ich will ja noch nichtmal 45kilo oder so wiegen, ich will nur die FAs weghaben!

...
Ja, das mit dem besser gehen weiss ich ja eigentlich...aber in diesem zustand voller selbsthass und bauchschmerzen wünsche ich mir das jeweils..erbärmlich ich weiss...
ach echt? das ist ja lustig..
neee, hier hält dich keiner für dick! also ich zumindest nicht... hab mich im jahr 2009 (februar bis mai) auch von 73 auf cirka 63 kg runtergehungert...dann kamen die FA's und seit damals ging es mit dem gewicht immer mal wieder hoch, dann mal wieder runter..und seit anfang februar hab ich jetzt endlich die 5 vorne (was sone scheiss zahl auf der waage nur ausmacht )
naja, ob die lange noch davor stehen bleiben wird bezweifle ich.. ich glaube morgen wirds wieder die 6 sein
ja die FA's will ich auch weghaben! um alles in der welt!! aber ich hab schon jetzt wieder das verlangen nach was süssem!! unglaublich! dann tigere ich in der küche rum wie ein raubtier, welches seit wochen nix mehr gefressen hat! schlimm kann ich dir sagen schlimm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 20:32

Hallo
im aller-aller schlimmsten fall nimmst Du 1-2 kg zu, da ist aber noch ein wasserenanteil inbegriffen.

Also keine sorge, ich glaube nicht, dass Du 6 kg Kohlenhydrate oder 2-3 Kg Fett gegessen hast. Also wie gesagt, das wäre wirklich nur im schlimmsten Fall.

Mache Dir keine Sorgen, normalerweise versucht der Körper die überflüssige Nahrung auf dem natürlichen Weg auszuscheiden.

Liebe Grüsse

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 8:16
In Antwort auf shira_12568882

...
Ja, das mit dem besser gehen weiss ich ja eigentlich...aber in diesem zustand voller selbsthass und bauchschmerzen wünsche ich mir das jeweils..erbärmlich ich weiss...
ach echt? das ist ja lustig..
neee, hier hält dich keiner für dick! also ich zumindest nicht... hab mich im jahr 2009 (februar bis mai) auch von 73 auf cirka 63 kg runtergehungert...dann kamen die FA's und seit damals ging es mit dem gewicht immer mal wieder hoch, dann mal wieder runter..und seit anfang februar hab ich jetzt endlich die 5 vorne (was sone scheiss zahl auf der waage nur ausmacht )
naja, ob die lange noch davor stehen bleiben wird bezweifle ich.. ich glaube morgen wirds wieder die 6 sein
ja die FA's will ich auch weghaben! um alles in der welt!! aber ich hab schon jetzt wieder das verlangen nach was süssem!! unglaublich! dann tigere ich in der küche rum wie ein raubtier, welches seit wochen nix mehr gefressen hat! schlimm kann ich dir sagen schlimm...

Guten morgen
na wie hast du denn abend gestern noch ess-technisch überstanden? ich muss sagen ich habe mir noch nen stück pizza vom vorabend reingehauen, aber echt in maßen.. juhu! heut morgen hab ich dann während ich mich fertig gemacht hab komischerweise total über die aktuelle situation mit den FAs nachgedacht. das ist doch echt bekloppt alles. und da heute die fastenzeit beginnt fasse ich mal nen guten vorsatz! ich versuch einfach mir selbst nichtmehr alles zu verbieten, dann kann es doch logisch gedacht garnicht zu diesen FAs kommen. klar einfacher gesagt als getan, aber vor einiger zeit als ich angefangen hatte recht ordetnlich abzunehmen, habe ich mir die woche in zwei arten von tagen aufgeteilt. 5tage lang esse ch normal und kalorienbewusst. an diesen tagen war ich dann auch immer sportlich aktiv. an den zwei anderen tagen die woche darf ich auch mal nen stück kuchen, ne pizza oder ähnliches essen ohne ein schlechtes gewissen zu haben, denn den nächsten tag bin ich ja dann wieder sportlich aktiv und ernähre mich gesund, so dass der körper das nicht ansetzt. mit dieser art habe ich ab herbst bis jetzt fast 10kg abgenommen. vielleicht halten sie manche nicht für die gesundeste ernährungsart, aber mir hat es geholfen auf der einen seite gesund zu essen (habe auch darquf geschaut, dass ich sowohl calcium als auch eisen zu mir nehme), aber sich auch süsse sache nicht zu verbieten sondern eher auf die 2 tage der woche zu verlagern. natürlich sollte in diesen zwei tagen nicht das große fressen ausarten, dass gilt es natürlich zu vermeiden. in letzter zeit ist mir das leider nichtmehr so einfach gefallen, aber ich will wieder dort hin und an den tagen mit lust essen ohne alles wahllos in mich rein zu stopfen!
und jaaaaa, seitdem bei mir die 5 auf der waage wieder vorne steht bin ich auch total happy, seit 6 jahren das erste mal wieder, juhu!
ich hoffe du hast den abend gestern gut überstanden und dich quält heut nicht so das schlechte gewissen.
ps: was mir hilft ist auch im vorhinein das essen für den tag schon grob zu planen, bzw. gerade bei der arbeit kannst du halt nur das essen, was du wirklich mit hast, da nehm ich mir (außer es ist einer der beiden genuss-tage, da hab ich dann auch schonmal was süsses vonner bäckerei oder kekse dabei) dann auch oft obst oder WW-suppen mit. lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club