Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Männlicher Frauenarzt

23. April 2008 um 21:47 Letzte Antwort: 26. April 2008 um 20:34

Hallo ihr Lieben,

ich musste vor ein paar tagen wegen schlimmer unterleibsschmerzen notgedrungen zu nem männlichen frauenarzt *grummel* weil meine fä kurzfristig keine termine mehr frei hatte. ich war sowas von nervös und aufgeregt als ich da reingegangen bin und im wartezimmer saß und hab mir schon die schlimmsten sachen vorgestellt. als ich dann aufgerufen wurde rutschte mir das herz fast in die hose so schlimm wars mit der aufregung. war ja bisher immer so n "ich-geh-nie-zu-nem-männlichen-frauenarzt-typ". die untersuchungen anschließend waren aber das krasse gegenteil von dem was ich erwartet hab. der arzt hat sich wahnsinnig viel zeit für mich genommen, hat mich gefragt ob eine arzthelferin dabei sein soll oder nicht und war total vorsichtig. viel einfühlsamer und sanfter als ich das von meiner fä kenne.

wollte nun von euch mal wissen, ob ihr die erfahrungen auch schon gemacht habt und ob ihr lieber zur ärztin oder zum arzt geht.

viele grüße

Mehr lesen

24. April 2008 um 10:52

Achje,
ich find die Diskussion darum eigentlich müßig. Sind Frauen oder Männer bessere Ärzte, bessere Frisöre, bessere Autofahrer bla bla bla.
Es gibt mit Sicherheit gute und schlechte männliche Frauenärzte und gute sowie schlechte Ärztinnen.
Ich gehe am liebsten zu nem guten Arzt/Ärztin

Gefällt mir

24. April 2008 um 22:33
In Antwort auf

Achje,
ich find die Diskussion darum eigentlich müßig. Sind Frauen oder Männer bessere Ärzte, bessere Frisöre, bessere Autofahrer bla bla bla.
Es gibt mit Sicherheit gute und schlechte männliche Frauenärzte und gute sowie schlechte Ärztinnen.
Ich gehe am liebsten zu nem guten Arzt/Ärztin

Also...
...ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass ich Ärztinnen nicht mag.
Alle meine Ärzte sind Männer.
Mein Hausarzt, Zahnarzt, Frauenarzt...

Meine Hautärztin zB kann ich auf den Tod nicht ausstehen. Du hast ein Hautproblem, zB hatte ich letzten so dermaßen rauhe Haut im Winter im Gesicht, saß bei ihr, sie kommt rein und lacht ersteinmal. Das macht die Frau immer so. Nur leider haben wir hier keinen anderen hausarzt. > Ich hasse die Frau.

Mein Zahnarzt war vorher auch eine Frau. Die kann ich auch nicht ab. Die Vertretung meines Arztes ist auch eine, mit der komme ich auch nicht klar.

1 LikesGefällt mir

25. April 2008 um 9:08

@klausi
sag mal was für komplexe hast du eigentlich??? und was für kranke fantasien???? glaubst du im ernst ein arzt findet den genitalbereich von ner alten oma saugeil wo alles hängt weil se vielleicht unter senkungszuständen leidet? oder vielleicht ne frau die genitalherpes oder warzen hat????? wenn du mal zur urologin musst und die schiebt dir ihren finger in arsch dann findet die das bestimmt auch so was von extrem geil...

Gefällt mir

25. April 2008 um 11:37
In Antwort auf

@klausi
sag mal was für komplexe hast du eigentlich??? und was für kranke fantasien???? glaubst du im ernst ein arzt findet den genitalbereich von ner alten oma saugeil wo alles hängt weil se vielleicht unter senkungszuständen leidet? oder vielleicht ne frau die genitalherpes oder warzen hat????? wenn du mal zur urologin musst und die schiebt dir ihren finger in arsch dann findet die das bestimmt auch so was von extrem geil...

Kimberly
interessanter Gedankenansatz.
Son Pilz wo ihm erstmal n halber Liter bröckliger Ausfluss entgegen kommt macht nen Arzt bestimmt auch ordentlich an.
Mal abgesehen von Frauen, die sich vielleicht nicht so häufig waschen.
Einfach ein extrem geiler Arbeitsplatz

1 LikesGefällt mir

26. April 2008 um 18:12

Hey
also bei mir wars genau so. ich wollte vorher nie freiwillig zu nem männlichen FA gehn. aber da meine mutter bei ihm war musste ich notgedrungen auch dorthin, anfangs nur zwecks einer impfung, anschließend wollte ich wechseln.

ich war bisher immer nur bei nem mann.

meine mutter sagt dass der männliche FA viel vorsichtiger war usw. als die Frau (gemeinschaftspraxis).
die frau war viel grober zu ihr usw...

deshalb weiß ich jetzt noch nicht ob ich vieleicht doch bei IHM bleiben sollte...

is auch schon ein älterer jahrgang

Lg

1 LikesGefällt mir

26. April 2008 um 20:34

...
Ich war bisher nur einmal bei einem männlichen FA und habe mich mehr als unwohl gefühlt. Er war nicht unfreundlich oder so, aber ich persönlich habe einfach ein Problem damit und vor allem wars mir unangenehm als der sich zwischen meinen Beinen heraus mit mir unterhalten hat..*brrr*
Natürlich liegt das bei jedem selbst!

2 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers