Home / Forum / Fit & Gesund / Hormone / Männerbust

Männerbust

2. Dezember 2008 um 12:25 Letzte Antwort: 31. März 2009 um 18:52

hallo
wollte mal eure meinung oder gedanken, tips und co hören

bin 17einhalb und habe seit ca. 4 - 5 jahren eine kleine brust gehabt / immernoch nun dann bin ich mal zum männerarzt (urologe glaube war das)
der hat festgestellt mit ultraschall das ich zu viel brustdrüsengewebe habe...
"okey kommen sie mal in 3-4 monaten wieder ( januar 2009) dann sollte es weg sein " --> ich glaube nicht

was haltet ihr davon ? geht das weg? bekomm ich zusätzlich hormone?
oder hängt das mit meinem "weiblichen zügen" im gesicht auch ab? sehe noch so jung aus damit, zwar wird es weniger aber immernoch vorhanden


habe auf die langsam keine lust mehr, kann kaum was tragen wo man sie nicht sieht geschweige denn schwimmen gehen, was ich vermeide
und dann noch mein selbstwertgefühl was drunter leidet

lg

Mehr lesen

24. Februar 2009 um 11:14

Neid!
Könnte direkt neidisch werden!
Wäre froh, mir ginge es so wie Dir!

Gefällt mir
31. März 2009 um 18:52

Zu hoher Östrogenspiegel
Hallo wasnnu,

auch eine späte Antwort, aber vielleicht hilft sie dir ja weiter ... Da sich bis jetzt keine Veränderung ergeben hat, ist zu vermuten, dass dein Östrogenspiegel zu hoch ist. Der Östrogenspiegel kann entweder zu hoch sein, wenn du zu wenig Progesteron hast oder wenn zu viel Testosteron in Östrogen umgewandelt wird. Dies kann behandelt werden und die Brust bildet sich dann zurück.

Viele Grüße
goldengel7

Gefällt mir