Home / Forum / Fit & Gesund / Mandelsteine

Mandelsteine

18. August 2008 um 3:33 Letzte Antwort: 30. November 2016 um 18:52

Nabend,
Ich komme mir zwar etwas blöd vor, innerhalb eines Abends hier zwei Diskussionen zu eröffnen, doch ich wollte jetzt doch mal andere Meinungen zu einem mir fürchterlich peinlichen Thema einholen.
Ich habe schon seit gut einem halben Jahr Mandelsteine. Ich wusste lange Zeit nicht genau, was es war, erkundigte mich dann vor etwa zwei bis drei Monaten auf eigener Faust im Internet und fand heraus, dass die unappetitlichen Klümpchen "Mandelsteine" sein müssen.
An sich könnte ich mit dem Gedanken leben, Mandelsteine zu haben, doch ich habe schon immer eine panische Angst davor gehabt, Mungeruch zu haben, ohne es zu merken.
Es klingt wahrscheinlich selten blöd, aber ich bringe es einfach nicht fertig, selbst meine besten Freunde zu fragen, ob ich aus dem Mund rieche. Ich habe solche Panik vor der Antwort und es ist jetzt soweit, dass ich, wenn ich mit jemandem rede, meist das Gesicht abwende, um ihm ja nicht ins Gesicht zu atmen, und an sich atme ich sowieso nur noch durch die Nase.
Ich habe gelesen, dass Mandelsteine durch Vitamin-C-Mangel kommen können, doch ich esse eigentlich immer sehr, sehr viel Obst und Gemüst und deshalb könnte ich mir einen Vitamin-C-Mangel kaum vorstellen.
Ich bin erst 15 Jahre alt und hatte bisher nie sonderlich viele Erkältungen und auch nie eine Mandelentzündung, die überdurchschnittlich vernarbte Mandeln erklären könnte! Meine Mundhygiene ist ebenfalls gut, ich putze mir eigentlich immer 3 bis 4 mal täglich die Zähne und gurgle mit Zahnspülungen.
Ich habe bereits versucht, mit einem Wattestäbchen die Mandeln zu reinigen, doch kommt dann immer der Würgreiz dazwischen.
Ich bin wirklich verzweifelt. Gibt es nicht, von einer Entfernung der Mandeln, irgendein dauerhaftes Mittel, um diese ekelhaften Dinger loszuwerden?
Ich hoffe auf baldige Antworten!
Liebe Grüße
Lemonbaby1992

Mehr lesen

23. Juli 2009 um 12:11

Mandelsteine für immer weg
Hey Lemonbaby!

Ich hatte dieses Problem auch über einige Jahre. In der Schule hab ich mich oft gewundert, wieso manchmal die Leute nicht gescheit mit mir geredet haben. Den Mundgeruch bemerkt man selbst ja kaum. Oftmals hatte ich über längere Zeiten keine Mandelsteine. Wenn welche aufgetreten sind, hab ich sie selbst mit den Fingern rausgeholt (einfach an den Mandeln an verschiedenen Stellen Druck ausüben und probieren). Aber ist halt doch irgendwie grindig ^^ - außerdem bekommt man nie alle raus - bei mir waren immer noch ein paar so tief drinnen. -> Hab sehr zerfurchte Mandeln. Der Arzt konnte nicht wirklich helfen, außer eine OP. Davon würde ich aber abraten, es gibt bessere Hilfen!

Ich hab ne Seite gefunden, die mir geholfen hat: (hab jetzt nur mehr so einmal jedes halbe Jahr ein Steinchen): http://www.mandelsteine.de.vu

3 LikesGefällt mir
28. August 2013 um 12:33

Lösung gefunden!
Ich habe mich nun seit ein paar Tagen in Foren umgeschaut und war erstaunt über die große Anzahl an Leuten, die mit demselben Problem kämpfen. Und über die Hilflosigkeit der Ärzte, die offenbar alle mit den Achseln zucken und behaupten es wäre normal diese Steine zu haben.

Ich habe versucht mit Chlorlösungen und Salzwasser zu gurgeln oder mit Wattestäbchen daran herumzudrücken. Doch nichts hat wirklich geholfen. Diese Mandelsteine-Seite auf die man unweigerlich stösst habe Ich wegen Ihrer Unseriosität abgelehnt. Und Ich glaube auch nicht daran, dass diese Seite Hilfe bringt.

Dann jedoch bin Ich auf Foreneinträge aufmerksam geworden, in denen Leute behaupten mit dem scharfen Wasserstrahl aus Spritzen, Mundduschen etc. die Mandeln gut gereinigt zu bekommen. Ich habe es gestern probiert und bin echt zufrieden mit dem Ergebnis. Es hat etwas Überwindung gekostet und auch etwas Übung gebraucht, den Strahl direkt auf die Mandeln zu richten, aber der Würgereiz ist wesentlich geringer als wenn man da mit Gegenständen herumfuhrwerkt. Und Ich war absolut Überrascht wieviele dieser Mandelsteinchen dann zu Tage kamen. Aus einer Mandel bestimmt um die 5-8 Steinchen unterschiedlicher Größen. Normalerweise habe Ich sonst einmal alle 2 Wochen so ein stinkiges Ding unter der Dusche ausgehustet und mich mit meinem Mundgeruch herumgeärgert. Nun konnte Ich die Mandeln endlich mal richtig reinigen. Der Effekt ist ähnlich drastisch, als wenn man die Radkästen eines Autos mit einem Hochdruckreiniger ausbläst. Ich fühle mit wieder wie ein Mensch und mache mir gar keinen Kopf mehr wegen Mundgeruchs, Halsschmerzen etc.

Also wenn Ihr diese Dinger habt holt Euch entweder eine große medizinische Spritze mit einer Knopfkanüle, die Ihr Euch so zurechtbiegt, dass Ihr damit gut an die Mandeln herankommt, oder vielleicht einfacher holt Euch im Elektronikmarkt eine Munddusche, die einen pulsierende Wasserstrahl erzeugt. Diesen dann aber nur auf kleinster Stufe verwenden! Der Strahl ist sehr scharf und könnte sonst die Mandeln verletzen.

Viel Erfolg! Wenn es bei Euch auch hilft, teilt bitte die Nachricht auf allen Foren, die Ihr finden könnt, um anderen zu Helfen, und diesen Geldschneidern von Mandelsteine-info /org /de /com etc. den Hahn zuzudrehen

1 LikesGefällt mir
30. November 2016 um 18:52
In Antwort auf ales_12963179

Mandelsteine für immer weg
Hey Lemonbaby!

Ich hatte dieses Problem auch über einige Jahre. In der Schule hab ich mich oft gewundert, wieso manchmal die Leute nicht gescheit mit mir geredet haben. Den Mundgeruch bemerkt man selbst ja kaum. Oftmals hatte ich über längere Zeiten keine Mandelsteine. Wenn welche aufgetreten sind, hab ich sie selbst mit den Fingern rausgeholt (einfach an den Mandeln an verschiedenen Stellen Druck ausüben und probieren). Aber ist halt doch irgendwie grindig ^^ - außerdem bekommt man nie alle raus - bei mir waren immer noch ein paar so tief drinnen. -> Hab sehr zerfurchte Mandeln. Der Arzt konnte nicht wirklich helfen, außer eine OP. Davon würde ich aber abraten, es gibt bessere Hilfen!

Ich hab ne Seite gefunden, die mir geholfen hat: (hab jetzt nur mehr so einmal jedes halbe Jahr ein Steinchen): http://www.mandelsteine.de.vu

Hey,
ich habe das Problem mit Nahrungsergänzungsmittel in den Griff bekommen. Wenn du Interesse hast - kannst du dich gerne melden. 
Rappo-beck@web.de

VG Raphi Beck 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers