Home / Forum / Fit & Gesund / Mallorca Akne

Mallorca Akne

20. Juni 2006 um 19:56 Letzte Antwort: 23. Juni 2006 um 21:01

Hallo !
Habe seit ein paar Tagen am Hals und Dekoltebereich kleine entzündliche Pickel bin heute in die Apotheke und die erzählte mir das das Mallorca Akne ist :

Kann mir jemand sagen was das ist wie man das ganze wieder weg bekommt und wie vermeide ich das ganze???

DANKE Juvena

Mehr lesen

20. Juni 2006 um 20:16

Sonnenallergie ist das,...
...kann böse aussehen, der Arzt hat mir empfohlen, jeden Tag eine Kalziumtablette einzunehmen und die pralle Sonne zu meiden. Am besten mit hohem Lichtschutzfaktor eincremen, es kann aber eine ganze Zeit lang dauern bis die Pickelchen verschwinden.
Grüssle von
flammendesherz

Gefällt mir
20. Juni 2006 um 20:23

Hallo!
das ist eine hautreaktion, die durch uv-strahlen ausgelöst wird. wenn du die sonne meidest, geht das von alleine wieder weg. wenn es stark juckt, kann man auch ein antihistaminikum drauf tun (z.b. fenistil gel). bei der mallorca-akne kommt noch eine unverträglichkeit gegen bestandteile der sonnencreme dazu. versuch am besten mal so eine spezielle sonnencreme für empfindliche haut oder allergiker (gibt`s in der apotheke, z.b. von ladival). ansonsten kannst du vorbeugen, indem du dich auf die sommer-saison vorbereitest mit calcium und betacarotin.
lg
silara

Gefällt mir
20. Juni 2006 um 20:28

Das kenne ich . . .
Ich habe das auch das beste was du machen kannst ist Sonne meiden und ( aber schon im Winter anfangen ) Calcium Tabletten zu nehmen . . . zudem hab ich noch Sonnencreme von Ladical aus der Apotheke extra für Sonnenallergie . . . aber am besten Sonne meiden ... ist hart bei dem Wetter aber manchmal hilft des =)

Gefällt mir
20. Juni 2006 um 22:40

Hallo juvenastern
Man muss die Sonne deswegen nicht vermeiden. Keine Sorge!! Wichtig ist dabei der richtige Sonnenschutz! Allerdings ist Ladival für Allergiker total rausgeschmissenes Geld und bringt rein gar nichts, denn es ist auf der Basis von synthetischen Lichtschutzfiltern aufgebaut. Diese zeichnen sich verantwortlich für Sonnenallergie und auch die Mallorca Akne. Selbst die wenigsten Hautärzte sind sich dessen bewusst, leider... Da hätte ich mir viel Ärger und vor allem Beschwerden ersparen können, wenn ich dies früher gewusst hätte!

Beides verschwindet zuverlässig bzw. tritt nicht mehr auf, sobald man auf einen mineralischen Lichtschutzfilter umsteigt. Das beste Sonnenschutzmittel auf dem Markt ist derzeit die Sonnenmilch von Dr. Hauschka.

Es gibt sie in Apotheken, Reformhäusern und auch in Bio- und Naturkostläden zu kaufen. Apothekten bestellen dies auch jederzeit gerne, ist also kein Problem

Gute Besserung und viel Spaß in der Sonne

Gefällt mir
23. Juni 2006 um 8:24

Das kenn ich auch
Hallo Juvena,
ätzend, dass kenn ich! Hatte es zum ersten Mal mit 19 und dann komischerweise lange nicht mehr bis vor 3 Jahren. Wenn ich Ladival benutze für Allergiker, dann kann ich in die Sonne gehen. Aber nur hier in Deutschland! Im Süden krieg ich das trotzdem.
Aber auch nicht immer, komisch!
Du solltest Dich aber auch nach der Sonne nicht mit herkömmlichen Cremes einschmieren, denn die bleiben in der Haut!
Was auch hilft ist viel Tomaten, Tomatenmark und Ketchup essen, unterstützt die Haut beim Bräunen und sich zu wehren gegen die Strahlen.
Bis dann
Sandra

Gefällt mir
23. Juni 2006 um 21:01

Das kenn ich...
Ich hatte auch schonmal so bösen Ausschlag... und zwar als ich auf Mallorca war... Hat gejuckt wie blöd... Meine Oma hatte das im Süden auch immer, aber jetzt wohl nimmer so schlimm...
Hoff mal, dass ich es dieses Jahr net wieder bekomm, wenn ich dort hin mach. Hab jetzt aber auch bissl ausschlag an den Schultern, der leicht juckt... Is aber bei weitem net so schlimm!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers