Home / Forum / Fit & Gesund / Mal was neues probieren...

Mal was neues probieren...

20. Juli 2012 um 20:03 Letzte Antwort: 21. Juli 2012 um 12:10

hallo ihr lieben.
ich esse schon seit monaten immer das gleiche zum frühstück(1,5 vollkornbrötchen mit belag-käse,frischkäse).in letzter zeit hab ich gemerkt,dass ich mich meißtens schon 2-3stunden später irgendwie unterzuckert fühle,obwohl ich gar keinen hunger habe.aber ich werd zittrig und fühle mich schwächlich.jetzt wollte ich mal ausprobieren morgens eine große schale müsli mit naturjoghurt und früchten.meint ihr,dass das etwas länger vorhält?und hat vielleicht jemand einen tip welches müsli gut ist(kein so'n kindercrunchzeug)?
sorry,für die vielleicht etwas merkwürdige frage,aber ich war in letzter zeit wirklich nicht sehr flexibel mit experimenten.
LG,lina

Mehr lesen

20. Juli 2012 um 22:18

Mein tipp
Ich mache mir mein Müsli schon abends. Hab eine Mühle und Hafer aus dem Reformhaus. dann mach ich daraus Haferflocken, rasple einen Apfel hinein, Wallnüsse, drücke eine halbe Orange aus und die andere Hälfte schneide ich klein und mische es darunter. Und dann nehm ich noch ne kiwi oder erdbeeren, manchmal
auch Beides. Und den Honig nicht vergessen! Der zieht dann durch bis morgens. Schmeckt echt super! Ich misch meine Schüssel manchmal mit Sojajoghurt. Meine Eltern mit Sahne. Und wenn was über bleibt, super für Nachmittags! Es ist das Frühstück was den Stoffwechsel optimal ankurbelt und ich fühl mich damit am längsten fitt.

Ansonsten kannst du auch einfach Haferflocken unbehandelt kaufen. Ich würde kein fertiges Müsli kaufen.. das macht deine Situation nicht besser. Würd ich mal behaupten.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2012 um 0:34
In Antwort auf vardah_12490475

Mein tipp
Ich mache mir mein Müsli schon abends. Hab eine Mühle und Hafer aus dem Reformhaus. dann mach ich daraus Haferflocken, rasple einen Apfel hinein, Wallnüsse, drücke eine halbe Orange aus und die andere Hälfte schneide ich klein und mische es darunter. Und dann nehm ich noch ne kiwi oder erdbeeren, manchmal
auch Beides. Und den Honig nicht vergessen! Der zieht dann durch bis morgens. Schmeckt echt super! Ich misch meine Schüssel manchmal mit Sojajoghurt. Meine Eltern mit Sahne. Und wenn was über bleibt, super für Nachmittags! Es ist das Frühstück was den Stoffwechsel optimal ankurbelt und ich fühl mich damit am längsten fitt.

Ansonsten kannst du auch einfach Haferflocken unbehandelt kaufen. Ich würde kein fertiges Müsli kaufen.. das macht deine Situation nicht besser. Würd ich mal behaupten.

liebe grüße

Tont gut
Kleine frage wie.viel haferflocken nimmst du und hab ich das richtig verstanden du maeiniert die.flocken nur mit honig und.fruchten?das joghurt kommt spater hinzu?


also mein fruhstuck besteht manchmal aus.knackebrot mit huttenkase und.lachs.mit.shnittlauch oder ruhrei ider special k flakes mit trockenfruchten und naturjoghurt.. crepe etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2012 um 8:53
In Antwort auf lisa6627

Tont gut
Kleine frage wie.viel haferflocken nimmst du und hab ich das richtig verstanden du maeiniert die.flocken nur mit honig und.fruchten?das joghurt kommt spater hinzu?


also mein fruhstuck besteht manchmal aus.knackebrot mit huttenkase und.lachs.mit.shnittlauch oder ruhrei ider special k flakes mit trockenfruchten und naturjoghurt.. crepe etc..

Ja
und mit nüssen. joghurt geb ich manchmal kurz vor dem verzehr hinzu oder nicht. schmeckt auch ohne.
nehme so 5 EL haferflocken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2012 um 9:41
In Antwort auf vardah_12490475

Ja
und mit nüssen. joghurt geb ich manchmal kurz vor dem verzehr hinzu oder nicht. schmeckt auch ohne.
nehme so 5 EL haferflocken.

Hey guten morgen
erstmal ganz lieben dank für eure antworten.also,dass mit den fertigmüslis ist wirklich so eine sache,aber hier gibt es so tüten zu kaufen,hauptsächlich mit haferflocken,getrockneten früchten usw.,aber ich glaube mit 5 EL komm ich nicht so weit.ich werds aber mal ausprobieren und hoffe für mich die richtige menge zu finden.mir geht es ja hauptsächlich darum,dass ich mich nicht so schnell wieder unterzuckert fühle,also bis mittags will ich schon mal durchhalten ohne zittrig zu werden.das versteh ich sowieso nicht,weil ich dachte,dass 1,5 brötchen schon ein "ordentliches"frühstück seien,aber vielleicht wirds ja jetzt besser.euch ein schönes wochenende.LG,lina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2012 um 12:10

Seitenbacher
ich esse öfters die Seitenbacher-Müslis, einfach selber noch frisches Obst reinschnipsel, bisschen Milch dazu und fertig
Die finde ich auch im Vergleich zu den anderen Fertigmüslis nicht so süß.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club