Home / Forum / Fit & Gesund / Majonese

Majonese

6. Juli 2018 um 9:40

Hallo,
die 9 jährige Tochter meiner neuen Lebensgefährtin ist leicht übergewichtig.Die kleine ist eine schlechte Esserin.Sie liebt Majonese über alles.Sie will am liebsten zum Frühstück schon Majonese haben.Es ist schwer Sie zum gesunden,vernünftigen Essen zu bewegen.Wie treibe ich Ihr die Majonese aus,oder gibt es eine gesunde Alternative dafür?Oder habt ihr noch andere Ratschläge für mich.
Ja,ich bin ein Mann,habe mich hier eingeschlichen,weil ich hoffe hier wichtige Ratschläge und Tips zu bekommen.

Danke

Mehr lesen

6. Juli 2018 um 10:21

Toll, dass du deiner Tochter helfen willst, bevor die Pubertät einsetzt und sie darunter leidet, nicht schlank zu sein.
Meine Kinder lieben es , Joghurt Dips mit mir gemeinsam herzustellen. Das hat deutlich weniger Kalorien und was Kinder selbst herstellen, schmeckt ihnen besonders. Bei einer ansonsten gesunden und ausgewogenen Ernährung mit ausreichend Bewegung, ist aber auch auch nichts gegen etwas Mayonaise einzuwenden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2018 um 11:37
In Antwort auf user14131

Toll, dass du deiner Tochter helfen willst, bevor die Pubertät einsetzt und sie darunter leidet, nicht schlank zu sein.
Meine Kinder lieben es , Joghurt Dips mit mir gemeinsam herzustellen. Das hat deutlich weniger Kalorien und was Kinder selbst herstellen, schmeckt ihnen besonders. Bei einer ansonsten gesunden und ausgewogenen Ernährung mit ausreichend Bewegung, ist aber auch auch nichts gegen etwas Mayonaise einzuwenden.

Hallo,
danke für die Antwort.Es ist noch nicht meine Tochter,ich hoffe Sie wird es mal offiziell😊.
Aber ich mache mir trotzdem meine Sorgen,die Mutter liebt das Kind,und macht alles für die kleine,aber beim Thema gesunde Ernährung kommt sie nicht an die kleine ran.Ich möchte die Majonese gerne aus ihrem Kopf bekommen,das Mädel ist zum Frühstück lieber eine Waffel als ein Butterbrot.
aber trotzdem vielen lieben Dank für Deinen Ratschlag😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2018 um 18:37

da hilft nur Einsicht durch Aufklärung. Versuche das ganz allgemein zu thematisieren und praktiziere an dir selbst die gesunde Ernährung. Mache das sichtbar und lebe danach und rede nicht zuviel über die Mayo, wie ungesund sie ist. Koche bewusst fettarm und Kalorienbewusst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2018 um 21:41

Ist keine Mayo im Haus, kann keine gegessen werden
IHR geht doch einkaufen...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2018 um 11:11

Viele Kinder lieben Mayonnaise. Sie erfüllt die, von uns Menschen bevorzugte, Eigenschaft "fettig". Das kannst du nicht "austreiben".

Das ist auch ok. Nur, das sollte es eben nur selten "zu besonderen Anlässen" geben und nicht Teil einer alltäglichen Ernährung sein.

Ich denke, wenn das Kind wirklich leicht übergewichtig ist, wird das aber nicht nur an der Mayo liegen. Da passt die gesamte Ernährung dann eben nicht. Es gibt ja weit mehr Sachen wo Fett und Zucker versteckt sind und nicht so offensichtlich wie bei der Mayo...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2018 um 15:01

Keine mehr kaufen.jogurtdips selber machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Rehaantrag.. und die Frage: was nun??
Von: ariellex123
neu
13. Juli 2018 um 17:57
Panikattacken - Erfahrungen?
Von: scorpionmind
neu
13. Juli 2018 um 13:29
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen