Forum / Fit & Gesund

Magersucht gehabt - Jezt fresssucht - Hilfe!!

Letzte Nachricht: 3. April 2013 um 18:55
M
marge_11877364
27.03.13 um 18:40

1,57m groß - 53kg - 15 jahre
hey. ich weiß nicht obs jemanden genauso geht. aber ich hatte vor 2 jahren magersucht.. (anorexie) zirka 1 jahr lang. wollt einfach mal abenehmen weil ich etwas dick war. und dann wurde ich in die klinik geschickt und jezt geht wieder alles. nur ich kann einfach nicht aufhören zu essen! wenn ich einmal angefangen hab, kann mich nichts mehr stoppen und ich fress alles in mich hinein. bis ich fast platze. hab auch depressionen seitdem..
gehts irgendwem gleich?

Mehr lesen

A
an0N_1213957299z
27.03.13 um 19:44

Hey
Ging mir damals ähnlich.
Erstens mal kann es wirklich daran liegen,dass du die Mengen noch nicht einschätzen kannst.
Aber es kann auch daran liegen,dass der Körper sich alles zurückholen möchte,was ihm zuvor verwehrt wurde,was ja auch verständlich ist.
Andererseits wäre es auch möglich,dass du nie ein normales Essverhalten gelernt hast.Also ich hatte das früher,dass ich alles mögliche in mich hineingestopft habe,aber nicht normal Mittagessen konnte und auch das Abendessen war meistens zu wenig.
Ernährst du dich denn ausgewogen?
Kannst du nur manchmal nicht aufhören mit dem essen,oder nie?
Isst du auch,wenn du Hunger hast
Hast du kein gutes Gefühl während/nach des Essens?
Kannst du das Essen genießen?

Ich kann jedoch leider auch nur Vermutungen aufstellen,oder von eigenen Erfahrungen erzählen,ob es dir genauso geht,wie mir,das weiß ich natürlich nicht.Aber vielleicht wären das ja wenigstens Ansatzpunkte für dich.

LG,EisblumexXx

Gefällt mir

X
xylia_11865365
27.03.13 um 22:01

Fresssucht
Hey, mir gehts ähnlich wie dir.
Wenn du magst können wir uns gerne via Mail schreiben.
Meine Mailadresse is alexhell@gmx.de
Bin übrigens 16

Gefällt mir

M
marge_11877364
27.03.13 um 23:41

*-*
danke. für eure antworten!
ja ich weiß eben nicht. wann ich satt bin. wann ist man satt? wenn der bauch voll ist? oder man keine lust mehr drauf hat? wenn ich esse, dann denk ich mir, ja jez hast du schon zu viel gegessen, jezt hast eh schon alles verhaut, kann ich alles in mich hineinstopfen! Nein ich kanns nicht mehr genießen weil ich mich einfach zu dick fühle. (& ja 52 kilo sind bei mir eigentlich nicht gerade dünn, hab auch nur 75AA oberweite :/ )
wenn ich unter leuten bin, kann ich aufhören zu essen, aber das dauert eine weile, bis ich vom essen gedanken weg gekommen bin!
was esst ihr denn so? oder gehts euch manchmal auch so, dass ihr nicht mehr zu essen aufhören könnt?

Gefällt mir

N
nana_12911306
28.03.13 um 1:05

Fressen, übergeben, hilfe
hey, mir geht es auch so ähnlich; manchmal esse ich so viel, bis mir richtig schlecht ist, obwohl es mir gar nicht mehr schmeckt. Hin und wieder übergebe ich mich dann sogar nach dem Essen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Es wird immer schlimmer. Kann mir irgendwer helfen?

Gefällt mir

M
marge_11877364
28.03.13 um 11:46

Hilfe vom artzt ?
dachte mir schon ich wär damit alleine..
ich finde das nicht mehr normal bei mir. weil andere leute können einfach aufhören zum essen, wenn sie keinen hunger/lust mehr drauf haben..
@trixiixirt: wie schwer bist du?
& ja das mit dem übergeben is voll a doofe sache, weil man dann wenn man das öfter macht die regelblutung ausbleibt und voll ungesund ist.. hab ich nehmlich selbst auch gemacht.!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nana_12911306
31.03.13 um 19:36
In Antwort auf marge_11877364

Hilfe vom artzt ?
dachte mir schon ich wär damit alleine..
ich finde das nicht mehr normal bei mir. weil andere leute können einfach aufhören zum essen, wenn sie keinen hunger/lust mehr drauf haben..
@trixiixirt: wie schwer bist du?
& ja das mit dem übergeben is voll a doofe sache, weil man dann wenn man das öfter macht die regelblutung ausbleibt und voll ungesund ist.. hab ich nehmlich selbst auch gemacht.!

Angst vor dem Arzt
spiderman:
und jetzt machst du das nicht mehr? das übergeben meine ich. Wie bist du davon weggekommen? Ich schäme mich dafür, ich kann es niemand erzählen. Das bringe ich nicht fertig. Keine Ahnung, wie das weitergehen soll. Ich hab mit dem Brechen angefangen, weil ich nicht weiter zunehmen, bzw. abnehmen wollte, trotz der FA, aber nicht mal das funktioniert...

Gefällt mir

M
mimi_12857893
03.04.13 um 18:05

Kein angst du bist da nicht allein!
ich bin 20 und mir geht es genauso! ich habe starke Diät gehalten - mit Erfolg - und dann immer wieder Fressanfälle bekommen.
Ich wiege normal viel - ich finde zu viel aber ansichtssache - und übergebe mich auch hie und da danach weil mein Magen es nicht aushält. Das ist weder normal noch gesund egal ob man ein normales BMI hat.

Ich habe schon vieles versucht;
-geregelte Esszeiten (wirklich drei mal am Tag essen frühstück, Mittag, Abend . immer bis du satt bist- sonst nichts)
-auf das Körpergefühl hören - also wirklich nur essen wenn man hunger hat
-sich Essen nehmen und nur das essen was man am Teller hat. Ganz wichtig : sich dabei Zeit nehmen fürs essen und hinsezten sprich nicht vorm Kühlschrank stehen und daraus essen
- eine Bestimmte Diät (von wegen nur Obst, Dukan und co. Vergiss es! hat alles nicht funktioniert und da bekommt man die Krankheit nicht aus dem Kopf weg).

vllt konnte dir eines der Tipps helfen

Gefällt mir

M
marge_11877364
03.04.13 um 18:52
In Antwort auf mimi_12857893

Kein angst du bist da nicht allein!
ich bin 20 und mir geht es genauso! ich habe starke Diät gehalten - mit Erfolg - und dann immer wieder Fressanfälle bekommen.
Ich wiege normal viel - ich finde zu viel aber ansichtssache - und übergebe mich auch hie und da danach weil mein Magen es nicht aushält. Das ist weder normal noch gesund egal ob man ein normales BMI hat.

Ich habe schon vieles versucht;
-geregelte Esszeiten (wirklich drei mal am Tag essen frühstück, Mittag, Abend . immer bis du satt bist- sonst nichts)
-auf das Körpergefühl hören - also wirklich nur essen wenn man hunger hat
-sich Essen nehmen und nur das essen was man am Teller hat. Ganz wichtig : sich dabei Zeit nehmen fürs essen und hinsezten sprich nicht vorm Kühlschrank stehen und daraus essen
- eine Bestimmte Diät (von wegen nur Obst, Dukan und co. Vergiss es! hat alles nicht funktioniert und da bekommt man die Krankheit nicht aus dem Kopf weg).

vllt konnte dir eines der Tipps helfen

Erleichterung pur..
ohja. das macht voll mut, wenn man da weiß, das man nicht allein damit ist!

Gefällt mir

M
marge_11877364
03.04.13 um 18:55
In Antwort auf nana_12911306

Angst vor dem Arzt
spiderman:
und jetzt machst du das nicht mehr? das übergeben meine ich. Wie bist du davon weggekommen? Ich schäme mich dafür, ich kann es niemand erzählen. Das bringe ich nicht fertig. Keine Ahnung, wie das weitergehen soll. Ich hab mit dem Brechen angefangen, weil ich nicht weiter zunehmen, bzw. abnehmen wollte, trotz der FA, aber nicht mal das funktioniert...

Das wird schon.
ja ich machs jez nicht mehr. weil mir alle ein schlechtes gewissen gemacht haben, das dann alles mit meiner gesundheit später schief geht, keine regelblutung.. am anfang wars voll schwer, hab auch sehr viele fressattacken noch. aber nicht mehr so viele wie früher!
das regelt sich hoff ich mit der zeit!

Gefällt mir