Home / Forum / Fit & Gesund / Magensonde rausgerissen, blot gekotzt??!!

Magensonde rausgerissen, blot gekotzt??!!

15. April 2012 um 17:52

hallo meine süßen
hilfe!
ich bin magersüchtig, bin im moment im kh...vor ein paar tagen von der intensiv station herunten, und aus dem künstlichen koma herausen...
jetzt bekomme ich wegen meines untergewichtes und meiner verweigerungen immer noch durch die magensonde nahrung, und infusionen...
jetzt ist es mir einfach zu viel geworden..ich habe mir die mgensonde selbst herausgerissen...es tat höllisch weh..und da war am schlauch blut dran..und alles fühlt sich jetzt wund an....
ich bin schnelle auf die toilette gerannt, und habe alles ausgekotzt mit unter auch blut...
ich habe angst!!
die nächste schwester kommt erst in 2 stunden..und ich habe angst...
wie bekomme ich die magensonde am besten wieder rein???
bitte ernstgemeinte hilfe bzw. beiträge...
danke schon mal..bitte schnell antworten...!!!
lg essgestoerte

Mehr lesen

15. April 2012 um 17:59

ACHTUNG
Jetzt auf keinen Fall wieder versuchen den Schlauch einzuführen sondern SOFORT Hilfe rufen. Kopf drücken, Alarm auslösen, was auch immer,

SOFORT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 18:04

Ich habe aber angst
weil ich dann noch mal mehr kcal kriege!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 18:14

Ok, danke
ok, ich machs...
obwohl ich dann zu gesund bin...
ich sage euch das ergebnis...
danke...
so...geklingelt....
und weis ausgeht, ich hoffe kcal arm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:05

Autsch...
also, die krankenschwester ist gekommen und hat erst mal ganz hysterisch rum geschriehen und wild mit dem armen gestikuliert....
dann kamen noch drei andere dazu...die dann sich meinen knappen bericht mit 5 worten schnell anhörten:
rausgezogen, blut gekotzt, wund, angst..
und ich wurde in windeseile in meinem rollstuhl verfrachtet, weil laufen darf ich ja noch nicht..und meine muskeln strengt das auch extrem an...
und mich zur inereren chirugie gefahren, dort wurde erst mal ultraschall usw. gemacht, und dann die diagnose:
das die kappe des schluches meine speißeröhre innerlich leicht aufgeschnitten hat, es muss aber nicht genäht werden....
dann bekam ich eine fettige paste, die dann mit irgendeinem mittel verdünnt wurde, die ich schlucken sollte...
meine einziege frage war:
wie viel fett und kcal. hat die???!!!
darauf haben sie nicht lange gezögert und meinen mund aufgespreizt und mir die paste in den mund gespritz und mir dann die nase zugehalten..also musste ich schlucken...
dann kam meine ärztin mit einer neuen sonde zurück und ich bekam wieder eine sonde...
es tat so weh...unbeschreiblich...jetzt habe ich ein leicht dosiertes schmerzmittel bekommen..
und ab ist mein bett im gang...scheiße...null privatsphäre...aber naja....selber schuld.....
wenn ich irgendwas brauche muss ich klingeln, weil meine fuß knochel am bett fixiert sind....scheiße...
jetzt bekomme ich morgen die doppelte portion....
ich hasse mich, ich hasse meinem körper und alles..
heul....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:11

@romy1269
ich weiß nicht was ich will..die magersucht lässt eben nicht los, und gibt mir das gefühl das ich sie brauche....
ich habe es inzwischen akzeptiert, das ich mit der essstörung leben werde, weil ich zu schwach bin um gegen sie zu kämpfen..
ich bin nicht ATTE oder MTTE ich bin auch nicht PRO ANA oder PRO MIA ich bin in meinem fall WITH ANA/MIA
ich habe aufgegeben.....
verstehst du das??
wei gesund sein schwieriger ist als krank sein.....!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:22

Ich bin sprachlos,
ich habe auch eine ES! & mein essverhalten ist auch sicher falsch aber soweit hoffe ich wird es bei mir nie kommen. du verbaust dir damit dein leben. was willst du den lieber? tot sein oder normal gewichtig? ich weiss magersucht ist scheisse & ich wünsche dir alles gute und hoffe das du's schaffst wieder normal zu werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:26
In Antwort auf tansy_12178756

Ich bin sprachlos,
ich habe auch eine ES! & mein essverhalten ist auch sicher falsch aber soweit hoffe ich wird es bei mir nie kommen. du verbaust dir damit dein leben. was willst du den lieber? tot sein oder normal gewichtig? ich weiss magersucht ist scheisse & ich wünsche dir alles gute und hoffe das du's schaffst wieder normal zu werden!

Jaa
ich weiß..scheiße...
ich habe so glück noch zu leben...
aber ich kann es nicht schätzen...
ich weiß nich lieber tot als normal?!
ich habe angst das ich die kontrolle verliere und dick, bzw. normal werde....
danke, dir auch alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:40
In Antwort auf doyle_12870061

@romy1269
ich weiß nicht was ich will..die magersucht lässt eben nicht los, und gibt mir das gefühl das ich sie brauche....
ich habe es inzwischen akzeptiert, das ich mit der essstörung leben werde, weil ich zu schwach bin um gegen sie zu kämpfen..
ich bin nicht ATTE oder MTTE ich bin auch nicht PRO ANA oder PRO MIA ich bin in meinem fall WITH ANA/MIA
ich habe aufgegeben.....
verstehst du das??
wei gesund sein schwieriger ist als krank sein.....!!

Du darfst nicht aufgeben!!!!
Du bist noch so jung - du hast noch dein ganzes Leben vor dir - bitte kämpf weiter! Ich weiß genau wie du dich fühlst denn an dem Punkt war ich auch mit 12 und ich dachte auch alles ist besser als so weiterzuleben! Du denkst jetzt so weil du so stark im Untergewicht bist und dich das schwächt - man hat keine Lust auf nichts mehr, man wird Depressiv und verliert die Lust und den Spaß am Leben - ich konnte nicht mal mehr lachen da ich nichts mehr lustig und toll fand alles war egal... aber dann hab ich mich zusammengerissen und zugenommen und mit jedem Gramm mehr kam wieder Leben in meinen Körper und mich ... du kannst das auch! Denk mal an die Zeit vor deiner MS - woran hattest du Spaß? Was waren deine Hobbies? Möchtest du das alles nicht mehr erleben?
Was war denn der Auslöser für deine MS?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:50
In Antwort auf remei_12830071

Du darfst nicht aufgeben!!!!
Du bist noch so jung - du hast noch dein ganzes Leben vor dir - bitte kämpf weiter! Ich weiß genau wie du dich fühlst denn an dem Punkt war ich auch mit 12 und ich dachte auch alles ist besser als so weiterzuleben! Du denkst jetzt so weil du so stark im Untergewicht bist und dich das schwächt - man hat keine Lust auf nichts mehr, man wird Depressiv und verliert die Lust und den Spaß am Leben - ich konnte nicht mal mehr lachen da ich nichts mehr lustig und toll fand alles war egal... aber dann hab ich mich zusammengerissen und zugenommen und mit jedem Gramm mehr kam wieder Leben in meinen Körper und mich ... du kannst das auch! Denk mal an die Zeit vor deiner MS - woran hattest du Spaß? Was waren deine Hobbies? Möchtest du das alles nicht mehr erleben?
Was war denn der Auslöser für deine MS?

LG

Du sprichst mir aus dem herzen mäuschen..danke
wie schon gesagt..ich denke unsere geschischte ist ähnlich, wenn auch deine länger....
ich hatte an vielem spaß!!
essen vor allem, ich habe gerne gekocht!!
sport und tiere!
ich weiss, aber ich habe einfach jetzt seit ähm einer langen zeit einen totalen durchhänger mit selbstverletzung und depressionen, suizid versuche..usw.
ich kann nicht mehr!!!
doch, ich will leben, lachen, glücklich sein, normal in die öffentlich keit gehen können, ohne jedem essgestörten die essstörung von den lippen ablesen können...
ich fand meine beine zu dick...und ich habe sehr blase fast bleiche haut, wodurch man alle adern sieht, ach an den beinen, und ich dachte die adern gehen wenn ich dünn und schön bin weg..ich war naiv..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:51


hey Dori genau das wollte ich sie auch schon fragen - ob sie mit dem Laptop draussen im Flur noch weitertippt

Und genau! Wenn man WILL dann KANN man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:57
In Antwort auf doyle_12870061

Jaa
ich weiß..scheiße...
ich habe so glück noch zu leben...
aber ich kann es nicht schätzen...
ich weiß nich lieber tot als normal?!
ich habe angst das ich die kontrolle verliere und dick, bzw. normal werde....
danke, dir auch alles gute

Ich doch auch!
ich habe auch totalle angst davor die kontrolle zu verlieren...zu essen bis zum geht nichtmehr und dick zu werden! ich setze dafür auch alles auf's spiel.. freunde,familie,schule,hobbies ,meine gesundheit! es ist mir eig. total wichtig ... aber ka! der blick in den spiegel kann alles ändern oder wenn ich nur 100gramm zugenommen habe wie alt bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 19:59

Hmhm...
ja, warscheindlich hat sie recht...
ich hoffe das ich die kraft habe....
nee, bin mit meinem handy da...ja, im liegen
geht ja auch, und mir verbietet es noch keiner...
ich bin gespannt wie man bei diesem tohuwabohu schlafen soll....haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:01
In Antwort auf tansy_12178756

Ich doch auch!
ich habe auch totalle angst davor die kontrolle zu verlieren...zu essen bis zum geht nichtmehr und dick zu werden! ich setze dafür auch alles auf's spiel.. freunde,familie,schule,hobbies ,meine gesundheit! es ist mir eig. total wichtig ... aber ka! der blick in den spiegel kann alles ändern oder wenn ich nur 100gramm zugenommen habe wie alt bist du denn?

Guad..
schön das es nicht nur mir so geht...
ich bin 13...und du???
ich kann dich total verstehen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:02

Hmhm...
aber normal sein ist schweeer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:05
In Antwort auf doyle_12870061

Du sprichst mir aus dem herzen mäuschen..danke
wie schon gesagt..ich denke unsere geschischte ist ähnlich, wenn auch deine länger....
ich hatte an vielem spaß!!
essen vor allem, ich habe gerne gekocht!!
sport und tiere!
ich weiss, aber ich habe einfach jetzt seit ähm einer langen zeit einen totalen durchhänger mit selbstverletzung und depressionen, suizid versuche..usw.
ich kann nicht mehr!!!
doch, ich will leben, lachen, glücklich sein, normal in die öffentlich keit gehen können, ohne jedem essgestörten die essstörung von den lippen ablesen können...
ich fand meine beine zu dick...und ich habe sehr blase fast bleiche haut, wodurch man alle adern sieht, ach an den beinen, und ich dachte die adern gehen wenn ich dünn und schön bin weg..ich war naiv..

Na also!
dann wird jetzt nicht aufgegeben ! Um wieder Sport machen zu können und lecker kochen zu können musst du wieder gesund werden!
Hast du denn ein Haustier? Wie ist die Beziehung zu deinen Eltern? Hast du Freundinnen?
Dünn bedeutet noch lange nicht schön - vor allem nicht abgemagert! Das sieht nicht schön sondern krank aus! Manche Menschen sehen sogar füllig besser aus als schlank - es ist die Ausstrahlung eines Menschen die ihn schön macht und dafür muss man nicht dünn sondern glücklich sein! Du musst nicht dick werden aber gesund und dafür musst du schon zunehmen - die erste Zeit wird jetzt sehr schwer wenn du merkst du nimmst zu aber da musst du leider durch!
Das schlimme an einer ES ist ja das es egal ist wie dünn man ist man möchte einfach nicht zunehmen aber um wieder Glück zu erleben musst du erstmal zu Kräften kommen - sieh das doch mal so - du kannst jetzt alles essen worauf du Lust hast worauf du verzichtet hast - versuch positiv zu denken und nicht ans Gewicht... Es ist so schwer das in Worte zu fassen was ich dir eigentlich alles sagen möchte um dir zu helfen...
Ich wünsche dir so sehr das du die Kurve bekommst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:06
In Antwort auf doyle_12870061

Guad..
schön das es nicht nur mir so geht...
ich bin 13...und du???
ich kann dich total verstehen!!

Auch!
bin auch 13 jahre alt (:
wie lange bist du schon Magersüchtig?
& wie viel wiegst du?
gehst du zu einem therapeuten & weiss jeder das du diese krankheit hast? wie gehst du in die schule? ist es sehr schlimm in der klinik? meine eltern drohen mir nähmlich mich auch einzuliefern ... ist eig. schon mit dem arzt ausgemacht aber ich weiss nicht wie es dann weitergehen soll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:11
In Antwort auf remei_12830071

Na also!
dann wird jetzt nicht aufgegeben ! Um wieder Sport machen zu können und lecker kochen zu können musst du wieder gesund werden!
Hast du denn ein Haustier? Wie ist die Beziehung zu deinen Eltern? Hast du Freundinnen?
Dünn bedeutet noch lange nicht schön - vor allem nicht abgemagert! Das sieht nicht schön sondern krank aus! Manche Menschen sehen sogar füllig besser aus als schlank - es ist die Ausstrahlung eines Menschen die ihn schön macht und dafür muss man nicht dünn sondern glücklich sein! Du musst nicht dick werden aber gesund und dafür musst du schon zunehmen - die erste Zeit wird jetzt sehr schwer wenn du merkst du nimmst zu aber da musst du leider durch!
Das schlimme an einer ES ist ja das es egal ist wie dünn man ist man möchte einfach nicht zunehmen aber um wieder Glück zu erleben musst du erstmal zu Kräften kommen - sieh das doch mal so - du kannst jetzt alles essen worauf du Lust hast worauf du verzichtet hast - versuch positiv zu denken und nicht ans Gewicht... Es ist so schwer das in Worte zu fassen was ich dir eigentlich alles sagen möchte um dir zu helfen...
Ich wünsche dir so sehr das du die Kurve bekommst...

Danke
mal wieder sprichst du mir aus dem herzen!!!danke
ja, einen hund und ein pferd
schlechte beziehung würde ich sagen....ja, freundinnen habe ich viele, aber die meisten sind auch krank....
ich verstehe was du schreibst, aber meine krankheit will es nicht einsehen....ich schlafe mal eine nacht darüber/(wenn ich schlafen jkann)und dann sage ich dir morgen meine entscheidung danke!!!
ich weiss, für manche gefühle gibt es keine worte, aber ich fühle das selbe!!!
danke für alles..
dir auch alles gute!!pass auf dich auf, du bist ein wundervoller, und bestimmt wunderschöner mensch, ich hoffe das weißt du!!
hab dich irgedwie ein bischen lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:24
In Antwort auf tansy_12178756

Auch!
bin auch 13 jahre alt (:
wie lange bist du schon Magersüchtig?
& wie viel wiegst du?
gehst du zu einem therapeuten & weiss jeder das du diese krankheit hast? wie gehst du in die schule? ist es sehr schlimm in der klinik? meine eltern drohen mir nähmlich mich auch einzuliefern ... ist eig. schon mit dem arzt ausgemacht aber ich weiss nicht wie es dann weitergehen soll!

Ok
seit über einem jahr...wie lange du schon??
im moment sind es 43kg bei 172cm...mein tiefstgewicht war: 35kg bei der gleichen größe....
ich habe bereits therapien gemacht...nein, nicht jeder, warscheindlich sieht man sie mir an, aber bestätigt weis sie nur meine familie....
wie ist das bei dir??wie viel wiegst du???
wer weiß es??
wieviele therapien hast du schon gemacht??
ich gehe im moment nicht zur schule wegen krankenhaus...lies mal meine anderen beiträge oder frag mich...
kommt drauf an welch klinik du meinst, die 1.klinik , die 2. klinik, die 3. klinik??die 4. therapie war ambulant....
ok...wo bzw. in welche klinik sollst du dann???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:30
In Antwort auf doyle_12870061

Ok
seit über einem jahr...wie lange du schon??
im moment sind es 43kg bei 172cm...mein tiefstgewicht war: 35kg bei der gleichen größe....
ich habe bereits therapien gemacht...nein, nicht jeder, warscheindlich sieht man sie mir an, aber bestätigt weis sie nur meine familie....
wie ist das bei dir??wie viel wiegst du???
wer weiß es??
wieviele therapien hast du schon gemacht??
ich gehe im moment nicht zur schule wegen krankenhaus...lies mal meine anderen beiträge oder frag mich...
kommt drauf an welch klinik du meinst, die 1.klinik , die 2. klinik, die 3. klinik??die 4. therapie war ambulant....
ok...wo bzw. in welche klinik sollst du dann???

!
ich bin seit ca. einem halben jahr essgestört!
ich habe 35kg bei 163cm körpergrösse
das ich MS bin weiss eig. niemand .. meine familie weiss es wahrscheinlich also sie sehen ja wie viel ich esse und alles aber so wirklich gesagt, dass ich magersucht habe hab ich nicht.meiner ABF will ich es erzählen aber ich hab immer keine lust über das thema zu reden und drum wird des nie was! therapien hab ich noch keine gemacht also ich weiss auch noch nicht wo ich dann hinkomme aber wahrscheinlich nach neuburg! des liegt in bayern & in welcher bist du?
besuchen dich deine freundinnen und eltern manchmal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:43
In Antwort auf tansy_12178756

!
ich bin seit ca. einem halben jahr essgestört!
ich habe 35kg bei 163cm körpergrösse
das ich MS bin weiss eig. niemand .. meine familie weiss es wahrscheinlich also sie sehen ja wie viel ich esse und alles aber so wirklich gesagt, dass ich magersucht habe hab ich nicht.meiner ABF will ich es erzählen aber ich hab immer keine lust über das thema zu reden und drum wird des nie was! therapien hab ich noch keine gemacht also ich weiss auch noch nicht wo ich dann hinkomme aber wahrscheinlich nach neuburg! des liegt in bayern & in welcher bist du?
besuchen dich deine freundinnen und eltern manchmal?

Das sit wenig!!
du wiegst zu wenig mäuschen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 20:50

Hmhm...
der kampf bis zum gesund sein sit schwer, und der keinen rückfall zu bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2012 um 23:20
In Antwort auf doyle_12870061

Danke
mal wieder sprichst du mir aus dem herzen!!!danke
ja, einen hund und ein pferd
schlechte beziehung würde ich sagen....ja, freundinnen habe ich viele, aber die meisten sind auch krank....
ich verstehe was du schreibst, aber meine krankheit will es nicht einsehen....ich schlafe mal eine nacht darüber/(wenn ich schlafen jkann)und dann sage ich dir morgen meine entscheidung danke!!!
ich weiss, für manche gefühle gibt es keine worte, aber ich fühle das selbe!!!
danke für alles..
dir auch alles gute!!pass auf dich auf, du bist ein wundervoller, und bestimmt wunderschöner mensch, ich hoffe das weißt du!!
hab dich irgedwie ein bischen lieb

Was meinst du mit
"die meisten sind auch krank"?! Sind die auch ms?
Bin übrigens sehr schockiert über deine zeilen...war auch in deinem alter bei 35 kg aber hab noch rechtzeitig die kurve bekommen...so krank wie du jetzt bist wirst du weder die schule (gut) schaffen, noch später mal nen guten job bekommen. Vlt motiviert dich das ja?
Viel glück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 14:31

Hmhm...
also, ich war berieits in 4 therapien, in den ersten 3 vollstationär(Klinik) und in der 4. therapie war ich ambulant, weil ich auf einen platz in einer klinik warten musste....
dann aber wurde mein gewicht zu kritisch..35kg und ich wurde am 30. ins krankenhaus eingewiesen zur zwangsernährung....
also nur ein normales krankenhaus keine klinik...ich wurde am 31. auf die intensivstation verlegt, weil ich organversagen hatte..und war eine woche im kunstlichen koma....jetzt bin ich seit 6. wieder auf der normalenstation....
und habe wegen der sonde genau 8 kg zugenommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 14:54

Jaa.....ich weiß...aber wir wissen es alle....
ich fühle mich aber so fett!!!ich weiß das ich es nicht bin....aber ich denke es...
ab heute darf ich meine füße wieder bewegen, und habe 5 minuten betreuten ausgangich freu mich total..das ist ein rießiger vortschritt....
ich weiß ich muss essen..wenn ich es tue bin ich die sonde und die infusionen sofort los...ich habe den willen...aber nicht die kraft....ich hoffe sie kommt bald
die ärzte sind zuversichtlich...ich weiß es nicht
mal schauen....

nein, ich will leben, und spaß haben!!! gesunden spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 14:58

Danke..du machst mir mut!
hey
ich bin berührt von dem was du geschrieben hast!!
danke
ich verstehe was du sagt..und hoffe das du recht hast, nein ich weiß das du recht hast!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 15:05

Du bist soo lieb
du hilfst mir genug ich habe gerade mit einer schwester geredet und meinen wunsch geäusert das ich die infusionen nicht mehr brauche weil ich bereit bin etwas zu trinken...
und ich habe einen antrag auf das entnehmen der magensonde gestellt...
ich will es versuchen und will kämpfen..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 17:55

Jaa, dir zuliebe
danke
ich habe die infusion weg..und die magensonde heute abend weg
bin total happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 19:11

Süß
jaaa, total
viel besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 20:39

KÄMPFE
Hey,

Dein Beitrag hat mich total berührt... das klingt alles so höllisch! Ich habe mich geritzt usw. aber das muss so wehtun das würde ich mich echt nicht trauen, also die Sonde rauszureißen.
Jedenfalls, ich habe auch einige Probleme mit meinem Körper, Essen usw. Aber jetzt geht's ja um DICH.

Ich will dir jetzt eine Geschichte erzählen: Ich bin 16 Jahre und habe mich in einen 22 jährigen Ex-Junkie auf Entzug verliebt. Wir durften uns nur alle zwei Wochen sehen. Ich habe Anfangs jeden Tag geheult und total wenig gegessen ohne es zu merken. Dann habe ich mir gedacht, hey lenk Dich ab. Wenn du nur rumheulst vergehen die zwei Wochen auch nicht schneller. Ich hab das dann in den Griff bekommen und die zwei Wochen immer gut überstanden Diesen Mittwoch hatte er aber leider einen Rückfall und weil er mich auch schon dazu angestiftet hat Drogen zu nehmen um bei ihm zu sein habe ich Schluss gemacht. Das war mir alles zu gefährlich. Und ich dachte anfangs auch "was, ohne ihn? Wie soll ich das schaffen? Nein ich kann das nicht!" Aber dann WOLLTE ich es und ich merke, dass ich wieder vielmehr Teil am Leben habe. Weil diese starke Sucht von ihm hat mich ja auch total runtergezogen.

Verstehst du was ich meine? Ok, es geht da eben um Drogen aber es ist genauso eine SUCHT. Und ich hatte die Kraft um Schluss zu machen, ich hatte davor auch die Kraft um die zwei Wochen Trennung immer durchzustehen. Wenn du etwas WIRKLICH WILLST schaffst du es. Das VERSPRECHE ICH DIR Die Sucht ist ein Teil von Dir, das ist mir klar. Aber DU musst sie loslassen, lass sie fallen, wirf sie weg wie ein brennendes Stück Kohle.
DU KANNST DAS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 20:59
In Antwort auf schokolade5991

KÄMPFE
Hey,

Dein Beitrag hat mich total berührt... das klingt alles so höllisch! Ich habe mich geritzt usw. aber das muss so wehtun das würde ich mich echt nicht trauen, also die Sonde rauszureißen.
Jedenfalls, ich habe auch einige Probleme mit meinem Körper, Essen usw. Aber jetzt geht's ja um DICH.

Ich will dir jetzt eine Geschichte erzählen: Ich bin 16 Jahre und habe mich in einen 22 jährigen Ex-Junkie auf Entzug verliebt. Wir durften uns nur alle zwei Wochen sehen. Ich habe Anfangs jeden Tag geheult und total wenig gegessen ohne es zu merken. Dann habe ich mir gedacht, hey lenk Dich ab. Wenn du nur rumheulst vergehen die zwei Wochen auch nicht schneller. Ich hab das dann in den Griff bekommen und die zwei Wochen immer gut überstanden Diesen Mittwoch hatte er aber leider einen Rückfall und weil er mich auch schon dazu angestiftet hat Drogen zu nehmen um bei ihm zu sein habe ich Schluss gemacht. Das war mir alles zu gefährlich. Und ich dachte anfangs auch "was, ohne ihn? Wie soll ich das schaffen? Nein ich kann das nicht!" Aber dann WOLLTE ich es und ich merke, dass ich wieder vielmehr Teil am Leben habe. Weil diese starke Sucht von ihm hat mich ja auch total runtergezogen.

Verstehst du was ich meine? Ok, es geht da eben um Drogen aber es ist genauso eine SUCHT. Und ich hatte die Kraft um Schluss zu machen, ich hatte davor auch die Kraft um die zwei Wochen Trennung immer durchzustehen. Wenn du etwas WIRKLICH WILLST schaffst du es. Das VERSPRECHE ICH DIR Die Sucht ist ein Teil von Dir, das ist mir klar. Aber DU musst sie loslassen, lass sie fallen, wirf sie weg wie ein brennendes Stück Kohle.
DU KANNST DAS


Das freut mich jetzt sehr, solch positive und klare Worte von dir zu lesen. Du bist, wie ich von Anfang an wusste, eine starke junge Frau!!!

Weiter so...wie läufts derzeit mit dem Essen bei dir? Gehst du noch regelmäßig zur Therapie???

Ich drück dich ganz fest! Deine Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 21:15
In Antwort auf schokolade5991

KÄMPFE
Hey,

Dein Beitrag hat mich total berührt... das klingt alles so höllisch! Ich habe mich geritzt usw. aber das muss so wehtun das würde ich mich echt nicht trauen, also die Sonde rauszureißen.
Jedenfalls, ich habe auch einige Probleme mit meinem Körper, Essen usw. Aber jetzt geht's ja um DICH.

Ich will dir jetzt eine Geschichte erzählen: Ich bin 16 Jahre und habe mich in einen 22 jährigen Ex-Junkie auf Entzug verliebt. Wir durften uns nur alle zwei Wochen sehen. Ich habe Anfangs jeden Tag geheult und total wenig gegessen ohne es zu merken. Dann habe ich mir gedacht, hey lenk Dich ab. Wenn du nur rumheulst vergehen die zwei Wochen auch nicht schneller. Ich hab das dann in den Griff bekommen und die zwei Wochen immer gut überstanden Diesen Mittwoch hatte er aber leider einen Rückfall und weil er mich auch schon dazu angestiftet hat Drogen zu nehmen um bei ihm zu sein habe ich Schluss gemacht. Das war mir alles zu gefährlich. Und ich dachte anfangs auch "was, ohne ihn? Wie soll ich das schaffen? Nein ich kann das nicht!" Aber dann WOLLTE ich es und ich merke, dass ich wieder vielmehr Teil am Leben habe. Weil diese starke Sucht von ihm hat mich ja auch total runtergezogen.

Verstehst du was ich meine? Ok, es geht da eben um Drogen aber es ist genauso eine SUCHT. Und ich hatte die Kraft um Schluss zu machen, ich hatte davor auch die Kraft um die zwei Wochen Trennung immer durchzustehen. Wenn du etwas WIRKLICH WILLST schaffst du es. Das VERSPRECHE ICH DIR Die Sucht ist ein Teil von Dir, das ist mir klar. Aber DU musst sie loslassen, lass sie fallen, wirf sie weg wie ein brennendes Stück Kohle.
DU KANNST DAS

Danke..du machst mir mut!
danke..deiner auch total
ich finde es super das du soo erlich bist..und du hast eine unglaubliche kraft in dir...ich wünsche dir, das es dir bald besser gejht..du bist eine starke persönlichkeit sicher ist dein weg nicht immer leicht aber man kann alles meistern also, pack dein leben an der hand und führe es ans licht ich weiß klingt dumm, aber ich bin grad gut drauf
ich wünsche dir alles gute und danke dir für deinen beitrag..bleib und sei stark !!
aller liebste grüße <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 22:09
In Antwort auf patchsu


Das freut mich jetzt sehr, solch positive und klare Worte von dir zu lesen. Du bist, wie ich von Anfang an wusste, eine starke junge Frau!!!

Weiter so...wie läufts derzeit mit dem Essen bei dir? Gehst du noch regelmäßig zur Therapie???

Ich drück dich ganz fest! Deine Susi

Susi
Schön, dass du wieder hier bist, habe Dich ganz schön vermisst!
Danke, ich bin auch momentan wirklich glücklich (naja abgesehen von der zerbrochenen Beziehung- aber so ist es besser) und zur Therapie gehe ich nicht mehr. Ich war nur einmal dort. Ich bin 1 Stunde hin und und eine zurückgefahren, das war auf Dauer zu weit. Und ich habe auch gemerkt, dass ich die Therapie als eine Art "Ausrede" benutzt habe um mich zu ritzen. Nun tue ich beides nicht mehr: Therapie und Ritzen
Ich rede immer darüber mit einer sehr guten Freundin und sie ist Tag und Nacht für mich da, lenkt mich jetzt auch gut ab

Also ich wiege momentan 59 kg. Hab in den Osterferien zugenommen aber ja. Ich frühstücke meist ein Brötchen mit irgendwas, Mittags gibt's Suppe (Karotten-Ingwersuppe; Tomatensuppe) und Abends irgendwas gekochtes von meiner Mama (heute Hähnchen mit Reis und Rucola-Tomatensalat).

ALso, ich will noch immer abnehmen aber ich lasse es nicht mehr zu, dass das abnehmen an erster Stelle in meinem Leben steht!

Vielen Dank für alles Susi, ich umarme Dich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 22:11
In Antwort auf doyle_12870061

Danke..du machst mir mut!
danke..deiner auch total
ich finde es super das du soo erlich bist..und du hast eine unglaubliche kraft in dir...ich wünsche dir, das es dir bald besser gejht..du bist eine starke persönlichkeit sicher ist dein weg nicht immer leicht aber man kann alles meistern also, pack dein leben an der hand und führe es ans licht ich weiß klingt dumm, aber ich bin grad gut drauf
ich wünsche dir alles gute und danke dir für deinen beitrag..bleib und sei stark !!
aller liebste grüße <3

VIELEN DANK ABER DU KANNST DAS AUCH
Ich habe es meinem Ex-Freund auch immer gesagt, du musst an Dich glauben- dann können es andere auch

Genauso euphorisch, wie Du mir hier schreibst solltest Du auch gegen deine Magersucht ankämpfen. Denn Du willst doch etwas ändern, oder?

Wir können alle unsere Ziele erreichen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2012 um 23:20
In Antwort auf schokolade5991

Susi
Schön, dass du wieder hier bist, habe Dich ganz schön vermisst!
Danke, ich bin auch momentan wirklich glücklich (naja abgesehen von der zerbrochenen Beziehung- aber so ist es besser) und zur Therapie gehe ich nicht mehr. Ich war nur einmal dort. Ich bin 1 Stunde hin und und eine zurückgefahren, das war auf Dauer zu weit. Und ich habe auch gemerkt, dass ich die Therapie als eine Art "Ausrede" benutzt habe um mich zu ritzen. Nun tue ich beides nicht mehr: Therapie und Ritzen
Ich rede immer darüber mit einer sehr guten Freundin und sie ist Tag und Nacht für mich da, lenkt mich jetzt auch gut ab

Also ich wiege momentan 59 kg. Hab in den Osterferien zugenommen aber ja. Ich frühstücke meist ein Brötchen mit irgendwas, Mittags gibt's Suppe (Karotten-Ingwersuppe; Tomatensuppe) und Abends irgendwas gekochtes von meiner Mama (heute Hähnchen mit Reis und Rucola-Tomatensalat).

ALso, ich will noch immer abnehmen aber ich lasse es nicht mehr zu, dass das abnehmen an erster Stelle in meinem Leben steht!

Vielen Dank für alles Susi, ich umarme Dich auch

Das klingt in meinen Augen
deutlich besser als vor ...wie lange war ich inaktiv? ...
Echt super, das freut mich sehr!
Wobei ich ja noch immer der Meinung bin, dass dein Körper top ist! Vielleicht kommt der Tag an dem du es auch selbst siehst?!

Das Essen klingt unheimlich lecker! Manchmal beneide ich die Leute, die noch zuhause wohnen für mich kocht keiner...

Reitest du noch weiterhin?
Hobbies sind auch mit die besten Therapien!
Ich möchte wieder in meinen alten Chor gehen.
Das Singen fehlt mir unheimlich (hab ich bei der Taufe gemerkt, weil mein Bruder, meine Schwägerin und ich für Tim-den Täufling- gesungen haben!

Ich wünsche dir weiterhin gute Gedanken und viel Kraft! Du schaffst das-daran hab ich keinen Zweifel!

Gute Nacht! Deine Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2012 um 19:04

Danke
für die nette hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club