Home / Forum / Fit & Gesund / MAGENKRÄMPFE

MAGENKRÄMPFE

16. Mai 2011 um 20:47

Vor ca 4 Monaten fing alles an. Ich hatte 2 Wochen ununterbrochen Magenkrämpfe und drückende schmerzen. Ebenfalls auch Probleme mit der Verdauung. Ich war immer viel unterwegs und musste mir somit den Toilettengang verdrücken. Die Schmerzen gingen nicht weg. An einem Tag wurde es so schlimm das ich kaum laufen konnte ich bin sofort zur Apotheke und habe mir Tabletten besorgt (war wieder unterwegs). Diese helfen jedoch kein bisschen. Der Schmerz lässt auch keine Minute nach, egal was ich mache er ist immer da. Es fühlt sich etwas so an als ob Blasen im meinem Bauch platzen würden und sofort danach verkrampft sich alles kehrt jedoch wieder zu dem drückenden Schmerz zurück. Ich war auch beim Arzt, er meinte es liegt an dem neuen Müsli das ich fast jeden morgen gegessen hatte. Dann stellte sich auch eine Schilddrüsenunterfunktion fest. Das Müsli wurde sofort gestrichen und somit waren die Schmerzen auch weg. Bis vor 2 Wochen!! Ich hatte Abends als ich zuhause war sehr starke Krämpfe wobei ich dann auch Durchfall bekam und den Tag darauf wegen erneuten Schmerzen zuhause blieb. Am nächsten Tag wieder verschwunden.
Und gestern passierte das selbe. Krämpfe-Durchfall und ich wache auf und die Schmerzen sind wieder da. Bin sofort zum Arzt. Gleiche Antwort- Ernährung.. Zusatzstoffe usw ( Ich esse viel Obst und kaum Fertigessen. Esse jedoch unregelmäßig und einseitig) Die Schmerzen werden immer stärker und ich kann auch nur auf dem Rücken liegen um zu entspannen. Sobald ich mich leicht zur Seite drehe fangen die Schmerzen wieder an.
Kann mir irgendjemand sagen was das ist oder was ich tun kann???????

Mehr lesen

16. Mai 2011 um 21:42

Reizmagen ?
Hallo, ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen, ich habe auch öfter diese Krämpfe und oft Durchfall. Ich war deshalb im März zur Darmspiegelung, bei der man jedoch nichts feststellte außer dass ich unter einem Reidarm leiden würde... Ich esse leider auch zu unregelmäßig und achte auch nicht besonders auf meine Ernährung das worauf ich Lust habe wird gegessen =) Hast du es mal mit Tee oder so versucht ? Wenn ich so Krämpfe habe trinke ich meistens so einen Tee aus Fenchel-Anis-und Kümmel. Der hilft bei mir immer ganz gut. Was ich auch noch super empfehlen kann sind die Tropfen "Iberogast", die sind pflanzlich, schmecken zwar nicht besonders gut, aber bei mir helfen sie ungemein. Leider ist das mit meinem Reizdarm auf Dauer auch sehr nervig und ich musste mir schon eine größere Handtasche zulegen da ich mittlerweile ohne Medikamente und Klorolle nicht mehr aus dem Haus gehe =) Vielleicht hast Du auch zu viel Luft im Bauch, da würde ich es mal mit Lefax probieren, das ist bei mir auch ganz oft der Fall. Tierische Krämpfe, die sich erst lösen wenn du entweder auf Toilette warst oder "Luft abgelassen" hast, danach ist dann meistens wieder ein paar Minuten Ruhe. Ich würde es wirklich mal mit Iberogast probieren, die kannst Du auch ruhig über Wochen nehmen ohne dass sie Dir irgendwie schaden oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 17:39
In Antwort auf jzlia_12124687

Reizmagen ?
Hallo, ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen, ich habe auch öfter diese Krämpfe und oft Durchfall. Ich war deshalb im März zur Darmspiegelung, bei der man jedoch nichts feststellte außer dass ich unter einem Reidarm leiden würde... Ich esse leider auch zu unregelmäßig und achte auch nicht besonders auf meine Ernährung das worauf ich Lust habe wird gegessen =) Hast du es mal mit Tee oder so versucht ? Wenn ich so Krämpfe habe trinke ich meistens so einen Tee aus Fenchel-Anis-und Kümmel. Der hilft bei mir immer ganz gut. Was ich auch noch super empfehlen kann sind die Tropfen "Iberogast", die sind pflanzlich, schmecken zwar nicht besonders gut, aber bei mir helfen sie ungemein. Leider ist das mit meinem Reizdarm auf Dauer auch sehr nervig und ich musste mir schon eine größere Handtasche zulegen da ich mittlerweile ohne Medikamente und Klorolle nicht mehr aus dem Haus gehe =) Vielleicht hast Du auch zu viel Luft im Bauch, da würde ich es mal mit Lefax probieren, das ist bei mir auch ganz oft der Fall. Tierische Krämpfe, die sich erst lösen wenn du entweder auf Toilette warst oder "Luft abgelassen" hast, danach ist dann meistens wieder ein paar Minuten Ruhe. Ich würde es wirklich mal mit Iberogast probieren, die kannst Du auch ruhig über Wochen nehmen ohne dass sie Dir irgendwie schaden oder so.


Durchfall habe ich fast nie. Es hängt eher alles mit dem Magen zusammen. Mittlerweile habe ich Probleme zu essen, da sobald ich schlucke und ich merke das es im Magen ankommt es anfängt zu brennen. Konnte deswegen auch gestern nichts zu mir nehmen da es wirklich schlimm war. Habe mich daran gehalten was der Arzt sagte, Suppe gegessen, Tee usw. Keine Tabletten helfen und durch die Suppe wurde es auch nicht besser. Habe jetzt nur frisches gegessen aber es geht einfach nicht weg. Also doch nicht die Zusatzstoffe. Ich bin langsam wirklich verzweifelt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 18:09
In Antwort auf carey_11899069


Durchfall habe ich fast nie. Es hängt eher alles mit dem Magen zusammen. Mittlerweile habe ich Probleme zu essen, da sobald ich schlucke und ich merke das es im Magen ankommt es anfängt zu brennen. Konnte deswegen auch gestern nichts zu mir nehmen da es wirklich schlimm war. Habe mich daran gehalten was der Arzt sagte, Suppe gegessen, Tee usw. Keine Tabletten helfen und durch die Suppe wurde es auch nicht besser. Habe jetzt nur frisches gegessen aber es geht einfach nicht weg. Also doch nicht die Zusatzstoffe. Ich bin langsam wirklich verzweifelt..


Mhhh, das ist aber wirklich nicht normal. Hast Du mal eine Magenspiegelung machen lassen ? Oder vielleicht mit dem Arzt mal drüber gesprochen ob es nicht besser wäre mal eine machen zu lassen ? weil das kann ja auf Dauer auch keine Lösung sein nur Suppe usw. zu essen Ich hab es heute wieder total mit meinem Magen, lieg schon den ganzen Tag auf der Couch Also wie gesagt ich würde mal zum Doc gehen, vielleicht hast du ja "nur" ne Magenschleimhautentzündung, die bekommt man mit Tabletten und bisschen magenfreundliche Kost eigentlich ganz gut in den Griff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 18:18
In Antwort auf jzlia_12124687


Mhhh, das ist aber wirklich nicht normal. Hast Du mal eine Magenspiegelung machen lassen ? Oder vielleicht mit dem Arzt mal drüber gesprochen ob es nicht besser wäre mal eine machen zu lassen ? weil das kann ja auf Dauer auch keine Lösung sein nur Suppe usw. zu essen Ich hab es heute wieder total mit meinem Magen, lieg schon den ganzen Tag auf der Couch Also wie gesagt ich würde mal zum Doc gehen, vielleicht hast du ja "nur" ne Magenschleimhautentzündung, die bekommt man mit Tabletten und bisschen magenfreundliche Kost eigentlich ganz gut in den Griff


Ich war gestern erst dort, werde mir aber vornehmen morgen nochmal anzurufen. Lieg auch den ganzen Tag schon im Bett. Das einzig erträgliche hierbei. Mein Bauch ist total aufgebläht aber Blähungen oder sonstiges ist auch nicht der Fall.
Ich bin auch für die Magenspiegelung, werde ihm das auch mal sagen
Ich kann auch richtig essen, jedoch nichts schweres was mir dann im Magen liegt. Es ist einfach seit gestern dieses brennende Gefühl sobald es im Magen ankommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen