Home / Forum / Fit & Gesund / Magen tut weh

Magen tut weh

5. August 2012 um 14:59 Letzte Antwort: 7. August 2012 um 15:29

ok also.. ich fang jetzt einfach an erzählen.
ich war jetzt 2 wochn im urlaub und da ich keine waage hatte, machte ich mir nicht son stress wegn dem essn.. ich hab gegessn auf was ich lust hatte, meistens süßes (und 2 kg verloren!?) aber "nur" 3 mal erbrochen. nja und einmal ist iwie ein stück.. von keine ahnung was mitgekommen. auf jedn fall iwas von meinem körper. wie ein größeres stückchen verbrannte haut, dass man sich nach dem sonnenbrand abzieht, nur dicker und mit so komischen blutigen punkten drauf.. seit dem hab ich durchgehend magenweh. schon nach nem glas wasser bin ich shcon satt und alles tut weh. hatte das auch mal iwer von euch? klar hab ich angst, aber ich trau mich nicht zum arzt... vllt. tuts nur weh weil ich mich so drauf konzentriere?
omg i dreh durch )):

Mehr lesen

5. August 2012 um 15:09

Hallo Naata!
Ich hatte dir vor längerer Zeit schon einmal empfohlen zum Arzt zu gehen. Wir können dir hier keine Diagnose stellen, das kann nur ein Arzt!

Worauf wartest du?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 15:20
In Antwort auf patchsu

Hallo Naata!
Ich hatte dir vor längerer Zeit schon einmal empfohlen zum Arzt zu gehen. Wir können dir hier keine Diagnose stellen, das kann nur ein Arzt!

Worauf wartest du?

Ich weiß )):
ich hab angst.. iwie hoffe ich, dass das schon von alleine weggehen wird.. und iwie hoffe ich auch, dass es mich umbringt. ich hab davor schon viel über selbstmord nachgedacht.. ich weiß, das ist einfach nur krank ): und ich hasse es... aber ich hab angst, dass mich der arzt iwie nicht ernst nimmt.. und meine eltern schon gar nicht ):

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 15:23


Bitte geh zum Arzt das hört sich gar nicht gut an !Es geht um deine Gesundheit ,wenn es etwas schlimmes ist hilft dir auch kein Gedanken an deine Figur weiter!
Ich hatte selbst vor 2 Jahren eine schlimme Erkrankung ,ich gestehe dir du denkst an nichts anderes mehr ausser das du gesund sein möchtest!!!Vielleicht ist es ja auch nichts schlimmes aber dann hast du Sicherheit und bist beruhigt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 15:33
In Antwort auf xylina_11946965

Ich weiß )):
ich hab angst.. iwie hoffe ich, dass das schon von alleine weggehen wird.. und iwie hoffe ich auch, dass es mich umbringt. ich hab davor schon viel über selbstmord nachgedacht.. ich weiß, das ist einfach nur krank ): und ich hasse es... aber ich hab angst, dass mich der arzt iwie nicht ernst nimmt.. und meine eltern schon gar nicht ):

Hey,
du bist gerade Mal 15 Jahre und denkst ans Sterben?!
Meine Güte, du hast dein ganzes Leben vor dir.
15 ist die geilste Zeit ever!
Mit 26 Jahren hat man auch noch Spaß, aber eben nicht mehr so unbeschwert.
Man kann weniger Verrücktes machen, ist höchstwahrscheinlich gebunden...also die hohe Zeit der Verliebtheit ist auf jeden Fall in deinem Alter!

Hau dir diese Gedanken gleich aus dem Kopf. Blödsinn...
Warum sollten dich deine Eltern und dein Arzt nicht ernst nehmen?! Also wenn wir dich hier ernst nehmen, dann werden es die Menschen, die dir nahe stehen auf jeden Fall!

Versetz dich mal in die Rolle deiner Eltern.
Würdest du nicht wissen wollen, was in deinem Kind vorgeht?!
Auf zum Arzt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 16:00
In Antwort auf patchsu

Hey,
du bist gerade Mal 15 Jahre und denkst ans Sterben?!
Meine Güte, du hast dein ganzes Leben vor dir.
15 ist die geilste Zeit ever!
Mit 26 Jahren hat man auch noch Spaß, aber eben nicht mehr so unbeschwert.
Man kann weniger Verrücktes machen, ist höchstwahrscheinlich gebunden...also die hohe Zeit der Verliebtheit ist auf jeden Fall in deinem Alter!

Hau dir diese Gedanken gleich aus dem Kopf. Blödsinn...
Warum sollten dich deine Eltern und dein Arzt nicht ernst nehmen?! Also wenn wir dich hier ernst nehmen, dann werden es die Menschen, die dir nahe stehen auf jeden Fall!

Versetz dich mal in die Rolle deiner Eltern.
Würdest du nicht wissen wollen, was in deinem Kind vorgeht?!
Auf zum Arzt!

Jetzt grinse ich xb
duuu hast ja recht ): danke..
und natürlich würde ich das wissn wollen.. keine ahnung ):
und was soll ich dem arzt bitte sagen!? D:

meine turnlehrein hat mir am letzten schultag (-.-) einen zettl mit so ner nummer von so ner beratungsiwas mit gegeben.. iwie würd ich dort gern anrufen, hingehen und mit jmd. sprechen der ahnung hat, aber da weiß ich auch nicht was ich sagen soll.. also bin ich einfach nur leise und mach alles nur noch schlimmer ):

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 16:14
In Antwort auf xylina_11946965

Jetzt grinse ich xb
duuu hast ja recht ): danke..
und natürlich würde ich das wissn wollen.. keine ahnung ):
und was soll ich dem arzt bitte sagen!? D:

meine turnlehrein hat mir am letzten schultag (-.-) einen zettl mit so ner nummer von so ner beratungsiwas mit gegeben.. iwie würd ich dort gern anrufen, hingehen und mit jmd. sprechen der ahnung hat, aber da weiß ich auch nicht was ich sagen soll.. also bin ich einfach nur leise und mach alles nur noch schlimmer ):

Dann geh mit einer Freundin
oder deiner Mutter dorthin! Du musst es ja nicht allein tun. Sag in der Beratungsstelle genau das was du uns hier erzählt hast und beim Arzt genauso! Ich war auch zu lange still...ich kenne das. Aber woher sollen die Anderen wissen was in uns vorgeht? Weißt du was andere denken?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 16:23
In Antwort auf patchsu

Dann geh mit einer Freundin
oder deiner Mutter dorthin! Du musst es ja nicht allein tun. Sag in der Beratungsstelle genau das was du uns hier erzählt hast und beim Arzt genauso! Ich war auch zu lange still...ich kenne das. Aber woher sollen die Anderen wissen was in uns vorgeht? Weißt du was andere denken?

...
duuuuuuuuuuuuuuuuuuuu hast ja recht ):
eine freundin hat mir eh schon mal vorgeschlagen mit mir dorthin zu gehen..
aber jetzt noch nicht.
ich weiß zwar nicht worauf ich warten möchte, aber egal...

nja wenn ich gehe, melde ich mich hier wahrscheinlich eh wieder...
danke ):

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2012 um 16:33
In Antwort auf ginger_12293075


Bitte geh zum Arzt das hört sich gar nicht gut an !Es geht um deine Gesundheit ,wenn es etwas schlimmes ist hilft dir auch kein Gedanken an deine Figur weiter!
Ich hatte selbst vor 2 Jahren eine schlimme Erkrankung ,ich gestehe dir du denkst an nichts anderes mehr ausser das du gesund sein möchtest!!!Vielleicht ist es ja auch nichts schlimmes aber dann hast du Sicherheit und bist beruhigt...

Danke
so wie du das geschrieben hast, hast du mich erschrocken... ich will wahrscheinlich gar nicht wissen, was du hattest.. )):
..obwohl ich weiß, dass ich mit ein paar kilos mehr sicher besser aussehen würde, kann ich mich nicht überwinden zum arzt zu gehen.. meine gesundheit sollte mir wirklich wichtiger sein ):

danke fürs antworten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2012 um 15:07
In Antwort auf xylina_11946965

...
duuuuuuuuuuuuuuuuuuuu hast ja recht ):
eine freundin hat mir eh schon mal vorgeschlagen mit mir dorthin zu gehen..
aber jetzt noch nicht.
ich weiß zwar nicht worauf ich warten möchte, aber egal...

nja wenn ich gehe, melde ich mich hier wahrscheinlich eh wieder...
danke ):

Auf zum Arzt
Bei dem was Du geschildert hast, geh bitte! Kann auch verstehen wenn es Dir unangenehm sein sollte, mit Verwandten zum Doc zu gehen aber dann mit einer Person der Du vertrauen kannst.

Patchsu hat da voll und ganz recht!

Und wisse: Magensäure ist echt nicht gut! Nicht umsonst hat der Menschliche Körper eine Verschlussklappe Magensäurde greift Schleimhäute, Zahnfleisch und Zähne / Zahnschmelz an, was bis zum Zahnausfall führen kann. Zudem kann durch erzwungenes Erbrechen das Rachenzäpfchen verletzt werden und es kann zu Beeinträchtigung der Funktion der Magenklappe kommen, was auf Dauer wiederum die Speiseröhre angreift...

Bin neu hier, daher die Frage: Warum hast Du das Gefühl nichts wert zu sein? Das Dich das so sehr beschäftigt, dass Du nicht mehr leben möchtest?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 12:34
In Antwort auf kierra_11922096

Auf zum Arzt
Bei dem was Du geschildert hast, geh bitte! Kann auch verstehen wenn es Dir unangenehm sein sollte, mit Verwandten zum Doc zu gehen aber dann mit einer Person der Du vertrauen kannst.

Patchsu hat da voll und ganz recht!

Und wisse: Magensäure ist echt nicht gut! Nicht umsonst hat der Menschliche Körper eine Verschlussklappe Magensäurde greift Schleimhäute, Zahnfleisch und Zähne / Zahnschmelz an, was bis zum Zahnausfall führen kann. Zudem kann durch erzwungenes Erbrechen das Rachenzäpfchen verletzt werden und es kann zu Beeinträchtigung der Funktion der Magenklappe kommen, was auf Dauer wiederum die Speiseröhre angreift...

Bin neu hier, daher die Frage: Warum hast Du das Gefühl nichts wert zu sein? Das Dich das so sehr beschäftigt, dass Du nicht mehr leben möchtest?

Natürlich hat sie recht.. und du auch!
ich erbrech eig. echt nicht oft.. nja aber oft genug.
ich hatte gestern morgen das letzte mal magenweh, dann den ganzen tag nix (gut, hatte nur ne banane und nen kaffee aber egal) und dann am abend hatte ich was scharfes und seit dem tut mir zwar nix weh, aber es brennt/kratzt/ka im hals..
und das wegn den zähnen.. ich muss wegn der zahnspange ja regelmäßig dorthin und ich denk mir immer, solang dem nix auffällt, wirds schon nicht shclimm sein..

gute frage.. ka. ich fühl mich einfach immer iwie überflüssig.. in der familie so wie so, im freundeskreis mittlerweile auch schon.. von meinen eltern werd ich eh nicht ernst genommen.. ich hasse mich. ich hasse mein aussehen, meine ganze art... ich hasse was aus mir geworden ist, früher war ich SO anders...
außerdem hab ich eh keine zukunft.. ich mein, ich seh mich nirgends, kann mich nicht zusammen reißen und lernen.. iwie ist alles so... boah ich kanns nicht erklären.. schwer geworden. die einfachsten sachen sind so anstrengend geworden (ESSEN) und ich will einfach nur noch weg...

ok sry ich kanns echt nicht erklären xb

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 12:41

Gehe sofort
zum Arzt. Du könntest einen magendurchbruch erlitten haben. und der kann tödlich enden. WIST DU WIRKLICH STERBEN?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 13:06
In Antwort auf moyra_12859145

Gehe sofort
zum Arzt. Du könntest einen magendurchbruch erlitten haben. und der kann tödlich enden. WIST DU WIRKLICH STERBEN?

Nein
sowas ist ja viel schmerzhafter...
und ich hatte ja seit gestern morgen keine schmerzen mehr oO ich hoffe jetz einfach sie kommen nicht wieder...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 13:20
In Antwort auf xylina_11946965

Nein
sowas ist ja viel schmerzhafter...
und ich hatte ja seit gestern morgen keine schmerzen mehr oO ich hoffe jetz einfach sie kommen nicht wieder...

Geh zum Arzt!
Auch wenn die Schmerzen jetzt erstmal weg sind, sie können das nächste Mal noch stärker auftreten.
Wie fahrlässig gehst du mit dir und deiner Gesundheit um?
Du bist eine junge Frau und kein kleines Kind mehr, das man an die Hand nehmen muss.
Sei eigenverantwortlich und geh zum Arzt.
Glaub mir die Ungewissheit ist viel schlimmer als der Gang zum Arzt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 13:45
In Antwort auf patchsu

Geh zum Arzt!
Auch wenn die Schmerzen jetzt erstmal weg sind, sie können das nächste Mal noch stärker auftreten.
Wie fahrlässig gehst du mit dir und deiner Gesundheit um?
Du bist eine junge Frau und kein kleines Kind mehr, das man an die Hand nehmen muss.
Sei eigenverantwortlich und geh zum Arzt.
Glaub mir die Ungewissheit ist viel schlimmer als der Gang zum Arzt!

.
dem kann ich nur zustimmen.
und ja, ich weiß es ist schwer, aber versuch dich zu überwinden und geh zum arzt. sicher ist sicher. und ich kann dir garantieren, dass der arztbesuch um einiges weniger schlimm sein wird als du jetzt denkst. einen grund zur angst (vor dem arzt) gibts eig nicht. wie gesagt, man muss sich nur überwinden und am ende ists halb so schlimm.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 14:03
In Antwort auf xylina_11946965

Natürlich hat sie recht.. und du auch!
ich erbrech eig. echt nicht oft.. nja aber oft genug.
ich hatte gestern morgen das letzte mal magenweh, dann den ganzen tag nix (gut, hatte nur ne banane und nen kaffee aber egal) und dann am abend hatte ich was scharfes und seit dem tut mir zwar nix weh, aber es brennt/kratzt/ka im hals..
und das wegn den zähnen.. ich muss wegn der zahnspange ja regelmäßig dorthin und ich denk mir immer, solang dem nix auffällt, wirds schon nicht shclimm sein..

gute frage.. ka. ich fühl mich einfach immer iwie überflüssig.. in der familie so wie so, im freundeskreis mittlerweile auch schon.. von meinen eltern werd ich eh nicht ernst genommen.. ich hasse mich. ich hasse mein aussehen, meine ganze art... ich hasse was aus mir geworden ist, früher war ich SO anders...
außerdem hab ich eh keine zukunft.. ich mein, ich seh mich nirgends, kann mich nicht zusammen reißen und lernen.. iwie ist alles so... boah ich kanns nicht erklären.. schwer geworden. die einfachsten sachen sind so anstrengend geworden (ESSEN) und ich will einfach nur noch weg...

ok sry ich kanns echt nicht erklären xb

Hm
Lass dir helfen, hört sich nach nem Stück Magen oder Speiseröhre an.

Durch das Erbrechen kann man übrigens Speiseröhrenkrebs bekommen, da die "Verbrannten" Zellen entarten.

Vll. hast du auch ein Magengeschwür oder so. Lasse dich untersuchen -es kann nur Schlimmer werden - leider.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 14:20
In Antwort auf xylina_11946965

Natürlich hat sie recht.. und du auch!
ich erbrech eig. echt nicht oft.. nja aber oft genug.
ich hatte gestern morgen das letzte mal magenweh, dann den ganzen tag nix (gut, hatte nur ne banane und nen kaffee aber egal) und dann am abend hatte ich was scharfes und seit dem tut mir zwar nix weh, aber es brennt/kratzt/ka im hals..
und das wegn den zähnen.. ich muss wegn der zahnspange ja regelmäßig dorthin und ich denk mir immer, solang dem nix auffällt, wirds schon nicht shclimm sein..

gute frage.. ka. ich fühl mich einfach immer iwie überflüssig.. in der familie so wie so, im freundeskreis mittlerweile auch schon.. von meinen eltern werd ich eh nicht ernst genommen.. ich hasse mich. ich hasse mein aussehen, meine ganze art... ich hasse was aus mir geworden ist, früher war ich SO anders...
außerdem hab ich eh keine zukunft.. ich mein, ich seh mich nirgends, kann mich nicht zusammen reißen und lernen.. iwie ist alles so... boah ich kanns nicht erklären.. schwer geworden. die einfachsten sachen sind so anstrengend geworden (ESSEN) und ich will einfach nur noch weg...

ok sry ich kanns echt nicht erklären xb

Mäuschen,
du brauchst Hilfe-unbedingt.
Jetzt hast du schon Gedanken, dass du hasst, was aus dir geworden ist, jetzt schon...obwohl du grad erst am Anfang stehst...
Süße, aus dir wird noch was!

Mit 15 Jahren ist das Leben plötzlich, schlag auf Schlag schwieriger.
Man steht zwischen Mädchen und Frau, Kind und Erwachsene und fühlt sich eigentlich noch mehr als Kind.
Bei mir war es ähnlich.
Ich wollte lieber noch spielen, als selbständig zu werden.

Mit der Zeit wirst du deinen Platz finden und es wird leichter. Aber du musst dich jetzt öffnen, deiner Mutter, einer Person der du vertraust und dir Hilfe holen, damit du ein glückliches Leben führen kannst!

Bitte tu diesen Schritt für dich! Deine Susi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 14:34
In Antwort auf linlaluna

Hm
Lass dir helfen, hört sich nach nem Stück Magen oder Speiseröhre an.

Durch das Erbrechen kann man übrigens Speiseröhrenkrebs bekommen, da die "Verbrannten" Zellen entarten.

Vll. hast du auch ein Magengeschwür oder so. Lasse dich untersuchen -es kann nur Schlimmer werden - leider.

Omg
ihr seid iwie alle so lieb... danke
aber ich hab imer noch angst, jetzt nur noch mehr ):

meine mum hat mich eben gefragt, ob wir zum arzt solln, aber nicht wegn magenschmerzen sondern weil ich seit ner woche nicht mehr normal aufs klo kann (hm zu viel informationen sry) aber dem würd ich ja nicht gleich erzählen, dass ich kotze oder so.. ich seh mich schon; ich sitze dort und sag einfach gar nix. er verschreibt mir iwas und ich geh wieder und keiner weiß jetzt mehr. )):
...sieht er etwas, wenn er mir in den hals schaut? ih würd mir wünschen er fragt nach, von allein trau ich mich eh nichts sagen ):

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 14:35
In Antwort auf xylina_11946965

Omg
ihr seid iwie alle so lieb... danke
aber ich hab imer noch angst, jetzt nur noch mehr ):

meine mum hat mich eben gefragt, ob wir zum arzt solln, aber nicht wegn magenschmerzen sondern weil ich seit ner woche nicht mehr normal aufs klo kann (hm zu viel informationen sry) aber dem würd ich ja nicht gleich erzählen, dass ich kotze oder so.. ich seh mich schon; ich sitze dort und sag einfach gar nix. er verschreibt mir iwas und ich geh wieder und keiner weiß jetzt mehr. )):
...sieht er etwas, wenn er mir in den hals schaut? ih würd mir wünschen er fragt nach, von allein trau ich mich eh nichts sagen ):

Boah
ich kann nicht mal mehr normal schreiben -.-

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 14:43
In Antwort auf xylina_11946965

Omg
ihr seid iwie alle so lieb... danke
aber ich hab imer noch angst, jetzt nur noch mehr ):

meine mum hat mich eben gefragt, ob wir zum arzt solln, aber nicht wegn magenschmerzen sondern weil ich seit ner woche nicht mehr normal aufs klo kann (hm zu viel informationen sry) aber dem würd ich ja nicht gleich erzählen, dass ich kotze oder so.. ich seh mich schon; ich sitze dort und sag einfach gar nix. er verschreibt mir iwas und ich geh wieder und keiner weiß jetzt mehr. )):
...sieht er etwas, wenn er mir in den hals schaut? ih würd mir wünschen er fragt nach, von allein trau ich mich eh nichts sagen ):

Super, dass deine Mutter dir anbietet
mit dir zum Arzt zu gehn, dann nimm es an!
Und trau dich ihm alles zu sagen. Du würdest sonst totunglücklich wieder heim gehn.
Weiß deine Mutter von deiner ES? Dass du Verdauungsbeschwerden hast, kommt ebenso von der Bulimie. Du verarscht sozusagen deinen Körper.
Er weiß nicht, wie und wann er verdauen soll, weil ihm die Nahrung immer wieder entzogen wird.

Worauf wartest du? Auf...jetzt trau dich und überwinde deine Angst! Sei mutig und du wirst dich hinterher umso stärker fühlen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 14:53
In Antwort auf patchsu

Super, dass deine Mutter dir anbietet
mit dir zum Arzt zu gehn, dann nimm es an!
Und trau dich ihm alles zu sagen. Du würdest sonst totunglücklich wieder heim gehn.
Weiß deine Mutter von deiner ES? Dass du Verdauungsbeschwerden hast, kommt ebenso von der Bulimie. Du verarscht sozusagen deinen Körper.
Er weiß nicht, wie und wann er verdauen soll, weil ihm die Nahrung immer wieder entzogen wird.

Worauf wartest du? Auf...jetzt trau dich und überwinde deine Angst! Sei mutig und du wirst dich hinterher umso stärker fühlen.

...
nja.. ich hab ihr gesagt, wenns morgen nicht besser ist, gehn wir... und iwie bin ich mir ziemlich sicher, dass es nicht besser wird..

und nein weiß sie nicht ): ich will mir gar nicht vorstellen was daheim los ist, wenns dann raus kommt..
ich glaub zwar, sie ahnt vllt etwas, aber sie sagt nix.. genauso wie meine schwester (sie ist 21) und mein vater..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 15:04
In Antwort auf xylina_11946965

...
nja.. ich hab ihr gesagt, wenns morgen nicht besser ist, gehn wir... und iwie bin ich mir ziemlich sicher, dass es nicht besser wird..

und nein weiß sie nicht ): ich will mir gar nicht vorstellen was daheim los ist, wenns dann raus kommt..
ich glaub zwar, sie ahnt vllt etwas, aber sie sagt nix.. genauso wie meine schwester (sie ist 21) und mein vater..

Wie,
was dann Zuhause los wäre?
Wie lange geht das mit dem Erbrechen bei dir schon? Irgendwann musst du dich deiner Mutter anvertrauen oder deiner Schwester. Jedenfalls dem Menschen, bei dem es dir am Leichtesten fällt.

Dass es schwer ist, weiß ich zu gut.
Ich konnte es meiner Mutter damals auch nicht sagen.
Ich hab ihr dann einen Brief geschrieben.
Das Schlimmste ist, wenn man mit seiner Angst alleine bleibt.
Denn, eins weiß ich, allein wird man nicht gesund!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. August 2012 um 15:29
In Antwort auf patchsu

Wie,
was dann Zuhause los wäre?
Wie lange geht das mit dem Erbrechen bei dir schon? Irgendwann musst du dich deiner Mutter anvertrauen oder deiner Schwester. Jedenfalls dem Menschen, bei dem es dir am Leichtesten fällt.

Dass es schwer ist, weiß ich zu gut.
Ich konnte es meiner Mutter damals auch nicht sagen.
Ich hab ihr dann einen Brief geschrieben.
Das Schlimmste ist, wenn man mit seiner Angst alleine bleibt.
Denn, eins weiß ich, allein wird man nicht gesund!!!

Ka..
voll stressig, mein vater wär sowas gegenüber glaub voll verständnislos, würd mich nur zum essen zwingen.. als würd das iwas ändern.

ich weiß nicht wie lange das jetzt schon so geht.. wie gesagt, ich kotz ja nicht viel, wenn dann versuch ich eher nichts zu essen, nur ab und zu muss es halt iwie sein.. ich glaub euch muss ich ja nix erzählen. also über ein jahr sicher, 2 glaub ich eher nicht..
am anfang haben sie ja schon ein bisschen gemerkt, dass ich abnehme, aber sie dachten, dass ist weil ich kein fleisch mehr esse.. jetz wieg ich schon ewig zwischen 41 und 44 kilo also ist das jetz ja schon iwie normal und es fällt nicht auf..?

ich würd mich gern meiner schwester anvertrauen, war schon ein paar mal kurz davor, aber ich weiß nie wie sie reagiert.. vorallem hat ein guter freund von ihr genau die gleiche scheiße und der ist gerade auf dem weg gesund zu werden und dann komm ich... ):

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest