Home / Forum / Fit & Gesund / Macht wassermelone dick??

Macht wassermelone dick??

31. Mai 2007 um 4:11 Letzte Antwort: 4. April 2016 um 19:52

ich bin immer so hin und her gerissen,einmal höre ich ja dann höre ich wieder nein.was wisst ihr?? würde ich mal gerne wissen den ich stehe auf melonen und wenn sie mir auch beim abnehmen helfen dann ist das einfach super

ps: habt ihr noch gute abnehmtipps für mich??was satt aber nicht dick macht?wäre euch sehr dankbar.

lg manoheart102

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 6:36

Macht satt, aber nicht dick
hey du,

zum beispiel ein großer roh-kost-teller macht satt , aber nicht dick (paprika, möhre, gurke) oder du reibst die ein paar möhren mit roter beete.

kennst du die "wundersuppe?": viel möhren, sellerie, grünzeug, tomaten, weißkohl... alles was wenig kalos hat... mit chilli würzen. kannst eigentlich soviel essen wie du willst.

überhaupt glaube ich, dass es besser ist wassermelone zu essen als schokolade... ich glaube wassermelone mach tnicht dick.

wieviel willst du denn abnehmen=

Yoko

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 6:38

Ach noch was
schau doch mal auf www.fettrechner.de
da kannst du alle lebensmittel eingeben und die kalo-zahl wird angezeigt! sehr nützlich!

Yoko

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 18:11

Wassermelone dick machen? neeee
hi
wassermelone macht mit sicherheit nicht dick. satt bestimmt da sie ja logischerweise der name sagt es ja schon wasser enthält! Honigmelone hat soweit ich weis mehr kalorien!

lg

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 18:30
In Antwort auf preeti_12746875

Wassermelone dick machen? neeee
hi
wassermelone macht mit sicherheit nicht dick. satt bestimmt da sie ja logischerweise der name sagt es ja schon wasser enthält! Honigmelone hat soweit ich weis mehr kalorien!

lg

Was ist das denn für ne Logik?
Wassermelone macht satt weil Wasser drin ist? Also macht Wasser satt??

Hm sorry, aber versteh ich jetzt nicht wie du das meinst...?!

LG

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 18:35

Kommt wohl drauf an, wieviel du davon isst....
...denn 100g Wassermelone haben nur 38Kalorien.

Aber wenn du gleich ne ganze Wassermelone verdrücken würdest (eine Wassermelone kann locker 4kg wiegen!) - dann hättest du ja schon über 1.500kalorien!

Naja, aber an sich macht Wassermelone nicht wirklich dick - aber wie bei jedem anderen Obst etc. auch, sollte man sie wohl nicht in Unmengen genießen.

Kommt übrigens auch noch drauf an, wie reif die Melone ist, weil- Je reifer, desto süßer, desto mehr Fruchtzucker...

Aber mach dir mal keine Gedanken wenn du öfters mal etwas Wassermelone isst - gesund ist sie auf alle Fälle

Lieben Gruß, kichererbse.

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 18:35
In Antwort auf tomiko_12876012

Was ist das denn für ne Logik?
Wassermelone macht satt weil Wasser drin ist? Also macht Wasser satt??

Hm sorry, aber versteh ich jetzt nicht wie du das meinst...?!

LG

Hi
ja ich finde das wasser satt macht. trink mal nen halben liter oder ess mal viel wassermelone, also ich bin danach erst mal voll. haltet vielleicht nicht solang wie wenn ich was richtiges gegessen habe aber es bringt was. außer bei heißhunger leider nicht.
lg

Gefällt mir
1. Juni 2007 um 8:02
In Antwort auf preeti_12746875

Hi
ja ich finde das wasser satt macht. trink mal nen halben liter oder ess mal viel wassermelone, also ich bin danach erst mal voll. haltet vielleicht nicht solang wie wenn ich was richtiges gegessen habe aber es bringt was. außer bei heißhunger leider nicht.
lg

Weiß ja nicht, ob ich da ein Einzelfall bin...
...aber ich werde von Wasser nicht satt

Wie denn auch? Es hat 0kalorien also auch 0 Energie - das KANN ja garnicht satt machen!

Klar hat man erstmal einen vollen Bauch wenn man sehr viel Wasser auf einmal trinkt - aber SATT bin ich dann trotzdem nicht.

Und schon garnicht bei 1/2Liter - den trink ich ja so weg

Naja LG, kichererbse.

Gefällt mir
1. Juni 2007 um 8:05

Hab ich auch gesehen - bei Besser Essen...
Ist aber ja totaler Blödsinn, wenn man sieht dass 100Gramm Wassermelone über 30kalorien haben und eine Wassermelone schon mehrere kilos wiegt

Kann sich also schonmal nicht auf die Kalorien beziehen (denn ein Döner hat nur ca. 600kalorien - also soviel wie 2kg Wassermelone - also weniger als eine ganze).

Vielleicht bezieht es sich auf irgendwas anderes ich hab keine Ahnung aber das mit den Kalorien kommt nicht hin.

Soviel zum Thema: Nicht allesglauben, was das Fernsehen sagt hihi

LG

Gefällt mir
1. Juni 2007 um 8:57

Vielleicht....
...meinten die da ja den Fettgehalt
Denn das würde ungefähr hinkommen.

100gramm Wassermelone haben ca. 0,2gramm Fett.
Umgerechnet auf 1kg Wassermelone sind das 2g Fett.
Eine Wassermelone mit 4kg hätte demnach 8gramm und 4 Wassermelonen mit diesem Gewicht hätten dann 32g fett (find ich grad irgendwie unfassbar*g*!).

Und 32g Fett kann für nen Döner doch auch hinkommen oder?

Naja, das wär dann jedenfalls eine sinnvolle Erklärung dafür dass ein Döner 4 Wassermelonen entspricht

Stellt sich dann nur noch die Frage, wer die Wasermelonen dem Döner vorzieht und vor allem wer 4 ganze Wassermelonen aufisst

So long...
lieben Gruß, kichererbse.

Gefällt mir
1. Juni 2007 um 9:09

Stimmt
Aber mein Problem dabe wäre, dass ich mich nicht mit einem halben Döber begnügen könnte *lach*

Wenn ich dann schonmal sowas leckeres esse, dann hör ich echt nciht nachd er Hälfte auf.

Und als Mittagessen ist ein Döner mit ca. 600kalorien auch echt noch in Ordnung (wenn man überlegt dass eine Tiefkühlpizza hingegen schon bis zu 1000kalorien hätte*g*)

Mein Mittagessen liegt aber fast immer so bei 600kalorien, manchmal sogar noch mehr (ich esse halt nicht zu abend und leiste mir daher mittags mehr...

LG

Gefällt mir
26. Juli 2013 um 14:44
In Antwort auf tomiko_12876012

Kommt wohl drauf an, wieviel du davon isst....
...denn 100g Wassermelone haben nur 38Kalorien.

Aber wenn du gleich ne ganze Wassermelone verdrücken würdest (eine Wassermelone kann locker 4kg wiegen!) - dann hättest du ja schon über 1.500kalorien!

Naja, aber an sich macht Wassermelone nicht wirklich dick - aber wie bei jedem anderen Obst etc. auch, sollte man sie wohl nicht in Unmengen genießen.

Kommt übrigens auch noch drauf an, wie reif die Melone ist, weil- Je reifer, desto süßer, desto mehr Fruchtzucker...

Aber mach dir mal keine Gedanken wenn du öfters mal etwas Wassermelone isst - gesund ist sie auf alle Fälle

Lieben Gruß, kichererbse.

Nene
Bedenke dass die schale schlussendlich doppelt so viel wie der inhalt wiegt...

1 LikesGefällt mir
26. Juli 2013 um 18:53

...
Wassermelone ist zum Abnehmen wegen des Fruktosegehalts nicht gut. Ich rate Dir, auf Obst zu verzichten und mehr Gemüse zu essen. Somit nimmst Du auf jeden Fall ab. Kombiniere eine gesunde Ernährung noch mit Sport, dann bist Du auf der sicheren Seite. Weitere Abnehmtipps findest Du hier: http://www.bauchwegblog.de/

Gefällt mir
4. April 2016 um 19:52
In Antwort auf tomiko_12876012

Hab ich auch gesehen - bei Besser Essen...
Ist aber ja totaler Blödsinn, wenn man sieht dass 100Gramm Wassermelone über 30kalorien haben und eine Wassermelone schon mehrere kilos wiegt

Kann sich also schonmal nicht auf die Kalorien beziehen (denn ein Döner hat nur ca. 600kalorien - also soviel wie 2kg Wassermelone - also weniger als eine ganze).

Vielleicht bezieht es sich auf irgendwas anderes ich hab keine Ahnung aber das mit den Kalorien kommt nicht hin.

Soviel zum Thema: Nicht allesglauben, was das Fernsehen sagt hihi

LG

Schale!!!
erstmal weiß ich das ich seh spät antworte aber ich wollte nur sagen dass man bei einer wassermelone noch ca die hälfte des gewichtes abziehen sollte, wenn man nicht so darauf steht, die schale mitzuessen! liebe grüße

1 LikesGefällt mir