Home / Forum / Fit & Gesund / Lymphknotenkrebs?

Lymphknotenkrebs?

8. September 2010 um 14:52

hallo, ich dachte ich frage hier einfach mal, ob es hier leuten ähnlich ging, bzw ähnliche erfahrungen gemacht wurden. habe seit längerer zeit (ein paar monaten) auf der rechten seite am hals (wo der lymphknoten sitzt) einen knubbel. dachte erst, dass er einfach nur geschwollen ist, allerdings tut er weder weh, noch geht er zurück. im gegenteil er wächst ist ist jetzt scho fast länglich und hart
auf der anderen seite merke ich nichts...dessweiteren habe ich immer öfters schmerzen unter beinen axelhöhlen...war beim radiologen, der ultraschall gemacht hat...er meinte dass er sehr groß wäre und ich noch 4 wochen warten solle, ob er zurück geht, wenn nicht, wollen sie gewebe entnehmen, in dem sie mir in den halz stechen
*angst* dder artzt sagte, dass es nur ungewöhnlich für nen geeschwollenen lymphknoten wäre, dass nur einer gewschwollen wäre und nicht weh tut...
hat hier jemand ähnliche erfahrungen gemacht...zum beispiel auch mit der gewebeentnahme?
danke für eure hilfe! lg

Mehr lesen

10. September 2010 um 9:18

Mein rat
Hallo,

Also bei mir waren auch die Lymphknoten an einer Halsseite und später unter den Achseln geschwollen. Enddiagnose Krebs.

Bei mir wurde auch erst überlegt mit Punktion am Hals Gewebe raus zu machen.
Es wurde dann aber in einer OP einer der geschwollenen Knoten unter der Achsel entfernt.
Der Nachteil dort ist aber das ich eine ca.5 cm Narbe habe die aber gut verheilt.

Am Hals laufen aber mehr Nervenbahnen

Du solltest aber vor allem schauen das Du schnell zum Onkologen kommst damit es im Ernstfall schnell behandelt wird.

Aber selbst wenn die Diagnosse auf Krebs geht ist diese Art nicht so schlimm wie andere und die Therapie zumindest in meinem Fall erträglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2010 um 20:35
In Antwort auf odo_11857765

Mein rat
Hallo,

Also bei mir waren auch die Lymphknoten an einer Halsseite und später unter den Achseln geschwollen. Enddiagnose Krebs.

Bei mir wurde auch erst überlegt mit Punktion am Hals Gewebe raus zu machen.
Es wurde dann aber in einer OP einer der geschwollenen Knoten unter der Achsel entfernt.
Der Nachteil dort ist aber das ich eine ca.5 cm Narbe habe die aber gut verheilt.

Am Hals laufen aber mehr Nervenbahnen

Du solltest aber vor allem schauen das Du schnell zum Onkologen kommst damit es im Ernstfall schnell behandelt wird.

Aber selbst wenn die Diagnosse auf Krebs geht ist diese Art nicht so schlimm wie andere und die Therapie zumindest in meinem Fall erträglich

Danke
hmm...oh...und wie geht es dir nun? also mit der gewebsentneahme wollen se feststellen ob es sich um krebs handelt...unter der acksel wurde ich untersuchht..dort ist alles in ordnung...wie gesagt nur dieser eine lymphknoten der dick ist...lässt sich auch ein bissle verschieben...
warum haben se sich bei dir gegen die punktion entschieden..und wie genau haben se dann festgestellt...waren deine lymphknoten auch geschwollen..? habe auch gelesen, dass man gefärdeter wäre, wenn man vorher pfeifisches drüsenfieber hatte, was bei mir der fall ware...bin auch recht schlapp---- mach mich scho wieder selbst verrückt,...*angst*
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2010 um 9:32

...
Mir geht es mittlerweile ziemlich gut nur etwas schlapp.
Die Punktion wurde bei mir nicht gemacht, weil die unter dem Arm nerviger waren.

Aber es ist auf jeden Fall wichtig das Du sicher bist ob Krebs oder nicht.

Es wäre intetessant zu wissen wo Du wohnst.
In meiner Gegend hat es eine Klinik wo man sich wohl fühlt und das ist wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2010 um 15:58
In Antwort auf odo_11857765

...
Mir geht es mittlerweile ziemlich gut nur etwas schlapp.
Die Punktion wurde bei mir nicht gemacht, weil die unter dem Arm nerviger waren.

Aber es ist auf jeden Fall wichtig das Du sicher bist ob Krebs oder nicht.

Es wäre intetessant zu wissen wo Du wohnst.
In meiner Gegend hat es eine Klinik wo man sich wohl fühlt und das ist wichtig.

In uelzen
hey...ich wohne in uelzen und die punktion wird in der klinik in celle gemacht...morgen schon...ich melde mich dann, was morgen raus gekommen ist....lg und gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2010 um 21:40
In Antwort auf odo_11857765

...
Mir geht es mittlerweile ziemlich gut nur etwas schlapp.
Die Punktion wurde bei mir nicht gemacht, weil die unter dem Arm nerviger waren.

Aber es ist auf jeden Fall wichtig das Du sicher bist ob Krebs oder nicht.

Es wäre intetessant zu wissen wo Du wohnst.
In meiner Gegend hat es eine Klinik wo man sich wohl fühlt und das ist wichtig.

..
Das ist dann doch etwas weiter weg.

Wundere dich aber nicht wenn es mit der Auswertung länger dauert. Bei mir waren es glaub 10 Tage.

Das Material wurde nach Berlin geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2010 um 17:39

Lange her
Hi,
Und hast Du schon Ergebnisse bekommen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2010 um 22:01

Hallo
ich fänd es sehr interessant zu wissen, was bei dir nun raus gekomen ist.
vielleicht meldest du dich mal- und auch andere haben wieder den mut sich in diesem thread blicken zu lassen.
mir ist seit einiger zeit aufgefallen, dass mein rechter lymphknoten am hals(am unterkiefer)geschwollen ist. der linke ist normal.
ich habe schluckbeschwerden und habe das gefühl, dass ich das anschwellen förmlich im ohr fühlen könnte.
ich habe soeben lyphdrüsenkrebs gegooglet und festgestellt, dass "unter alkoholgenuss die lymphdrüsen anschwellen können" sollte man diesen krebs haben. und ja, das ist mir eindeutig aufgefallen. weihnachten naht, es ist kalt draußen und daher trinke ich häufiger als sonst, gerne mal ein, zwei täschen glühwein. beim trinken und nach dem aufstehen morgens habe ich plötzlich diese beschwerden mit dem rechtem lymphknoten.

weiß da jemand näheres?
ich werde montag beim internisten anrufen und auf einen termin vor weihnachten hoffen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam