Home / Forum / Fit & Gesund / Lust auf Sex - aber nicht mit meinem Freund!

Lust auf Sex - aber nicht mit meinem Freund!

24. März 2008 um 14:38 Letzte Antwort: 26. März 2008 um 14:48

Hallo,

ich bin schon lange mit meinem Freund zusammen und am Anfang lief auch alles super.
Ich liebe ihn sehr und bin überzeugt davon, dass er der Mann meines Lebens ist.
Seit einigen Wochen jedoch haben wir nur noch ganz selten Sex, und wenn, dann unglaublich schlechten.
Ich habe von vorne herein keine Lust mit ihm zu schlafen und bin schon in diesem Teufelskreis drin, dass ich es doch tue, weil ich ihm einen Gefallen machen will.
Aber der Sex ist schlecht und ich verspüre keinerlei Lust.
Manchmal bin ich mit den Gedanken ganz woanders und spiele ihm sogar einen Orgasmus vor, einfach nur, weil ich dem Ganzen ein Ende setzen möchte.
Manchmal ist es auch so, dass ich Lust auf ihn habe, aber sobald er in mich eingedrungen ist, friert die Lust ein und ich würde am liebsten sofort aufhören.

Wir haben schon oft über das Lustproblem gesprochen und er zeigt Verständnis dafür.
Wir haben auch schon Vibratoren ins Spiel gebracht aber das hat auch nur vorübergehend geholfen.
Beim Vorspiel zeige ich ihm, wie es mir gefällt, wo ich Lust verspüre, nehme seine Hand und führe sie. Doch sobald ich seine Hand loslasse, macht er wieder was ganz anderes und ich denke mir "wieso habe ich dir gerade gezeigt wo ichs gerne hätte?!"

Ich bin fetrig mit den Nerven, denn Lust auf Sex habe ich - aber mit anderen Männern.
Ich habe mich mit einem anderen getroffen und es kam zum Oralsex... Ich konnte mich so richtig fallen lassen und es war so, wie ich es mir immer mit meinem Freund gewünscht habe.
Mich zerreist es innerlich, dass ich meinen Freund hintergangen habe aber ich bin hin und hergerissen zwischen der Liebe zu ihm und meiner Lust nach Sex.

Ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben...

Mehr lesen

25. März 2008 um 20:14

So geht's mir auch!
Leider kann ich dir überhaupt keinen Rat geben, aber dich total verstehen, weil ich mich in gleicher Situation befinde.
Ich bin auch schon seit 5 Jahren mit meinem Freund zusammen, aber der Sex lief noch nie sonderlich gut. Er kommt immer immer zu früh, manchmal schon, weil er mich nur berührt.
Jedenfalls habe ich meinen Ex wieder getroffen, hatte voll die Sehnsucht nach ihm, zumal ich auch wusste, dass es super mit ihm ist...
Ich bin also fremd gegangen und tue es immer noch, weil ich nicht von lassen kann. Eine Beziehung mit ihm kann ich mir nicht so richtig vorstellen, das hat schon damals nie geklappt. Außer halt der Sex.
Außerdem liebe ich ja meinen Freund, den ich eigentlich auch nie verlassen wollte, weil wir noch soviele gemeinsame Träume und Ziel in unserem Leben haben.
Ich befinde mich auch zwischen der Liebe zu meinem Freund und der Sehnsucht nach Sex zu meinem Ex.

Entweder wir denken mit unserem Herz oder mit unsrem lendenwirbelbereich...was meinst du???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2008 um 14:48

Sex muss stimmen!
Ich denke, dass die Beziehung noch so schön sein kann, aber wenn der Sex nicht stimmt, dann ist das auf Dauer eher deprimierend.
Sex gehört dazu! Und ja, ich würde auch nur mit jemanden schlafen, den ich auch liebe. Bei mir handelt sich um mein Ex, und den habe ich grenzenlos geliebt.

Es muss einfach beides stimmen, die Beziehung und der Sex! Und wenn der Sex nicht mehr so toll ist, bzw. nie so toll war, dann liebt man wahrscheinlich auch nicht 100%ig! Wenn die Lust auf dem Partner vorbei ist, das Verlangen ausgestorben, dann ist alles vorbei!

Mein Freund weiß von dem Fremdgehen, er will mich trotzdem weiterhin.
Ich aber nicht mehr. Weil ich auch kein Mensch für so ein Doppelleben bin und ihn schon genug verletzt habe. Und auch jetzt, wo es vorbei ist, habe ich absolut kein Verlangen mehr nach ihm.

Liebe Grüße

sanie


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest