Home / Forum / Fit & Gesund / Lösungen für alle die mehr Sex wollen, aber nicht bekommen vom Partner!!!

Lösungen für alle die mehr Sex wollen, aber nicht bekommen vom Partner!!!

18. April 2009 um 17:37

Hallo alle zusammen,

wie ich es hier sehr oft lese und es mir selbst so geht, schlage ich mal vor, ein Thread zu erstellen um die SEX-FLAUTE zu beenden!!!

Egal ob weiblich oder männlich, wir alle wollen doch irgendwie regelrecht und oft von unser-er/- em Partner/in befriedigt werden!!!!

BITTE nur Ratschläge die nichts mit Fremdgehen zu tun haben!!!

Bei mir ist es so, das ich echt froh bin, wenn er endlich mal wieder lust auf mich hat! weil er sichs hier und da gerne mal selber macht! Was ja nicht so schlimm ist, wenns nicht so oft wäre!!! Von daher mal her mit den

Lösungen um die Sex-flaute zu beenden!!!!

Mehr lesen

18. April 2009 um 17:43


Wie wär's mit miteinsteigen, wenn er sich's selbst macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 18:12
In Antwort auf zara_12234981


Wie wär's mit miteinsteigen, wenn er sich's selbst macht?

? mhh !
meinst du damit mich neben ihn legen und mir es auch machen?!?!
Wenn ja geht das nicht, weil er immer schnell die zeit nutzt wenn ich nicht da bin =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 18:25
In Antwort auf verzweifelt1986

? mhh !
meinst du damit mich neben ihn legen und mir es auch machen?!?!
Wenn ja geht das nicht, weil er immer schnell die zeit nutzt wenn ich nicht da bin =(

Mist!
Der Überraschungsmoment ist ja oftmals ganz anregend.
Ich würde eher miteinsteigen, und dem Herzchen "zur Hand" gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 19:21
In Antwort auf zara_12234981

Mist!
Der Überraschungsmoment ist ja oftmals ganz anregend.
Ich würde eher miteinsteigen, und dem Herzchen "zur Hand" gehen.

...und warum haben Frauen keine Lust?
...Männliche Unlust zu beseitigen ist m. E. gar nicht so schwer. Stress weg, Testosteronspiegel checken, ggf. mit Testogel nachhelfen (Arzt!) und dann sollte die Libido wieder da sein.

Was mir aber ein Rätsel bleibt, wie meine Frau von der wilden Liebhaberin zur völlig libidolosen Mutter mutieren konnte. Wenn Du mir dafür die Lösung hättest, dann wäre mir extremst geholfen.

Lösung weiblicher Lustlosigkeit: Pille weg, Stress weg, mehr fällt mir nicht ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 20:15
In Antwort auf feodor_12494514

...und warum haben Frauen keine Lust?
...Männliche Unlust zu beseitigen ist m. E. gar nicht so schwer. Stress weg, Testosteronspiegel checken, ggf. mit Testogel nachhelfen (Arzt!) und dann sollte die Libido wieder da sein.

Was mir aber ein Rätsel bleibt, wie meine Frau von der wilden Liebhaberin zur völlig libidolosen Mutter mutieren konnte. Wenn Du mir dafür die Lösung hättest, dann wäre mir extremst geholfen.

Lösung weiblicher Lustlosigkeit: Pille weg, Stress weg, mehr fällt mir nicht ein.

...und...
...ebenfalls Hormonspiegel checken! Dann wäre da noch, das Bewußtsein dafür neu wecken, die richtige Stimmung erzeugen, gute Portion Humor mitbringen und...lieber Himmel! Da könnte man ein Buch drüber schreiben!
Dumm ist nur, dass es keine Patentlösung gibt und jedes Weibchen eben anders tickt. Ich habe mir aber mal sagen lassen, dass manche Frauen wohl in der Mutterrolle so aufgehen, dass dadurch ihr Bedürfnis nach Nähe und Zärtlichkeit gedeckt wird.
Ich bin zwar selbst 3fache Mutter, beobachte solche Phänomene aber reichlich im Bekanntenkreis. Die Männer kriechen auf dem Zahnfleisch und Madame vergibt höchstens mal Termine.
Ich find's reichlich egoistisch, aber das ist auch nur meine persönliche Meinung. Was gibt's denn Besseres, als Kinder ins Bett und dann ordentlich die Wände wackeln lassen? Reine Einstellungssache!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 11:02

Selbsterfahrung
Warum nicht einfach den Spieß bei "rubbelnden" Partnern umdrehen und seinen Körper selbst entdecken ?

s.meinen Beitrag unter
http://forum.gofeminin.de/forum/f538/__f748_f538-Good-Vibrations.ht ml

Es gibt so wunderbare Möglichkeiten, seine eigene Sensibilität zu entwickeln & zu nutzen und auf Wolke 7 zu schweben. Wer dazu noch Anregungen braucht, mal unter "Lesben", "Soft Kissing" und "Dildos" in den Pornofilmforen )RedTube,Xhamster etc.) googeln & schauen, was andere Frauen so machen, um sich selbst zu befriedigen.

Es gibt Tage, da ich regelrecht "elektrisiert" bin nach dem "Besuch" durch ein Vibroeit, einen Plug oder einen wnzigen Fingerclip an meinen Brustwarzen und so den Tag unter "Spannung" verbringe, die sich dann erst abends bei schöner Musik & Kerzenschein "entlädt" ....

Natürlich besteht dabei auch "Suchtgefahr" und eine "Erwartungshaltung" an den/die Partner/in, der einem schon sehr delikate Berührungen & Zärtlichkeiten geben muß, um die vorher erlebten Wonnen noch zu steigern ;-P ....

Also Frauen, traut euch, euer eigenes orgiastisches Potential zu erforschen & zu entwickeln !

meint Lesbos96

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 19:22

Selber machen....
Also da ich dieses Problem auch habe und nicht fremd gehen möchte, habe ich mir einfach mittlerweile einen total geilen Vibrator gekauft und mach es mir jetzt halt selber wenn er keine Lust hat.
Ich weiß zwar nicht ob das für immer eine Lösung ist aber bevor ist total frustriert bin muss ich halt selber ran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 19:25
In Antwort auf feodor_12494514

...und warum haben Frauen keine Lust?
...Männliche Unlust zu beseitigen ist m. E. gar nicht so schwer. Stress weg, Testosteronspiegel checken, ggf. mit Testogel nachhelfen (Arzt!) und dann sollte die Libido wieder da sein.

Was mir aber ein Rätsel bleibt, wie meine Frau von der wilden Liebhaberin zur völlig libidolosen Mutter mutieren konnte. Wenn Du mir dafür die Lösung hättest, dann wäre mir extremst geholfen.

Lösung weiblicher Lustlosigkeit: Pille weg, Stress weg, mehr fällt mir nicht ein.

Männliche Unlust?!!
Also Männliche Unlust weg zu bekommen ist gar nicht so einfach wie du sagst. Mein Freund hat kein Streß Ihm gehts super und trotzdem hat er sehr selten nur Lust auf Sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 20:57
In Antwort auf zara_12234981

...und...
...ebenfalls Hormonspiegel checken! Dann wäre da noch, das Bewußtsein dafür neu wecken, die richtige Stimmung erzeugen, gute Portion Humor mitbringen und...lieber Himmel! Da könnte man ein Buch drüber schreiben!
Dumm ist nur, dass es keine Patentlösung gibt und jedes Weibchen eben anders tickt. Ich habe mir aber mal sagen lassen, dass manche Frauen wohl in der Mutterrolle so aufgehen, dass dadurch ihr Bedürfnis nach Nähe und Zärtlichkeit gedeckt wird.
Ich bin zwar selbst 3fache Mutter, beobachte solche Phänomene aber reichlich im Bekanntenkreis. Die Männer kriechen auf dem Zahnfleisch und Madame vergibt höchstens mal Termine.
Ich find's reichlich egoistisch, aber das ist auch nur meine persönliche Meinung. Was gibt's denn Besseres, als Kinder ins Bett und dann ordentlich die Wände wackeln lassen? Reine Einstellungssache!

Sehe ich genau so
Jetzt hat sie mal die Pille abgesetzt, schauen wir mal, ob es was bringt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 21:36
In Antwort auf feodor_12494514

...und warum haben Frauen keine Lust?
...Männliche Unlust zu beseitigen ist m. E. gar nicht so schwer. Stress weg, Testosteronspiegel checken, ggf. mit Testogel nachhelfen (Arzt!) und dann sollte die Libido wieder da sein.

Was mir aber ein Rätsel bleibt, wie meine Frau von der wilden Liebhaberin zur völlig libidolosen Mutter mutieren konnte. Wenn Du mir dafür die Lösung hättest, dann wäre mir extremst geholfen.

Lösung weiblicher Lustlosigkeit: Pille weg, Stress weg, mehr fällt mir nicht ein.

Verzweifelt
Hallo mgs73!

Ich kann Dich verstehen, bei mir ist es nur anders herum. Früher sind wir übereinander hergefallen, egal wo, egal wann, kein Ort war vor uns sicher...und jetzt mit Kind ist alles wie weg geblasen....und ich dachte, "Ihr" Männer denkt immer an Sex??

Mein Mann hat 1000 Argumente, warum er keine Lust auf Sex hat, entweder es ist das fast 3 Jahre alte Kind, das so viel Zeit und Energie raubt.Jetzt hatte ich das letzte Mal Sex im November, zwischendurch mal 2 Blowjobs, jetzt begründet er seine Abstinenz, dass es unser Kind mir danken würde, wenn wir auf Sex verzichten.Er sagt, es hätte nichts mit mir zu tun, aber das glaube ich einfach nicht.Obwohl ich keine unattraktive Schwangere bin, habe ich das Gefühl, das er ist komisch findet, wenn wir mit Kind im Bauch Sex hätten...

Für mich ist es sehr erniedrigend, um Sex betteln zu müssen...

Obwohl wir sonst einen netten Alltag haben, so ein ernüchternes Liebesleben hatte ich mit 16, langsam zweifel ich an mir,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2009 um 22:06
In Antwort auf maisie_12370426

Selber machen....
Also da ich dieses Problem auch habe und nicht fremd gehen möchte, habe ich mir einfach mittlerweile einen total geilen Vibrator gekauft und mach es mir jetzt halt selber wenn er keine Lust hat.
Ich weiß zwar nicht ob das für immer eine Lösung ist aber bevor ist total frustriert bin muss ich halt selber ran

@ missm1204
habe ja nichts dagegen mir es selber zu machen, aber ich will lieber mit meinem Freund sex haben als nur meinen Finger oder ein Vibrator.
Muss dazu sagen, habe vorher als Singel 3 Jahre in völliger Abstinez gelebt, weil ich die Schnauze voll hatte von Männern die nur Sex wollen.
Bin mittlerweile echt schockiert wie sich beziehungen mit der schönsten Nebensache der Welt so entwickeln können

Vor allem finde ich es sehr herabwürdigend, wenn mann eine willige Frau hat, aber dann lieber mal schnell zur hand greift!!!

Ist auch so, das ich ihn gerne mal einen Blase, aber da frag ich mich, an welcher Stelle mein verlangen befriedigt werden soll, er hat mich jetzt seit ca. Ende letzten jahres nicht einmal mehr geleckt, und fingern auch ganz ganz selten!!!!

Bitte helft mir irgendwie, um den scheiß zu beenden und endlich wieder ein erfülltes Sexleben zu haben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook