Forum / Fit & Gesund

Logi-Methode

Letzte Nachricht: 15. Februar 2005 um 13:13
D
dusty_12337661
26.01.05 um 0:49

Hallo!

Ich wolte mal fragen, ob jemand von Euch schonmal die Logi-Methode ausprobiert hat und mir von positiven oder auch negativen erfahrungen berichten kann?

Vielen Dank!

Mehr lesen

C
chesed_12708983
30.01.05 um 22:17

Ich habe meine Ernährung auf LOGI umgestellt
Hallo,

seit fast einem Jahr habe ich meine Ernährung auf das Ernährungskonzept der LOGI-Methode umgestellt.

Kurz das Ergebnis:

- 20% abgenommen und keine Tendenzen zum JoJo
- Im wesentlichen Bauchfett (Taillienumfang) reduziert
- kein Heißhunger mehr
- kein Sodbrennen mehr
- Klasse Blutwerte
- Genußvolle Ernährung

Ich hatte seinerzeit meiner Ärztin nicht erzählt dass ich mit LOGI angefangen habe. Aber bereits nach 8 Wochen waren meine Werte im Hinblick auf das Metabolische Syndrom schon so signifikant verbessert dass ich Abbitte leisten mußte.

Inzwischen hat meine Ärztin auch mit LOGI angefangen und ist begeistert.

Trotz der zum Teil indifferenten Medienberichte kann ich den Selbstversuch wirklich empfehlen.

Ich habe mit einer kleinen Korrektur in der Ernährun g ein fantastisches Ergebnis erzielt und kann mir nicht mehr Vorstellen wegen irgendwelcher Punktezählerei auf ein genussvolles Essen zu verzichten.

Ich konnte mir vor LOGI und vor der Lektüre von "Leben ohne Brot" nicht vorstellen fast ohne Brot und Kuchen leben zu können. Heute habe ich einfach keine Lust mehr auf die Süßen Teilchen. Meine Kohlenhydrat- und Zuckersucht ist wie weggeblasen. Inzwischen konnte ich mich sogar beruflich verbessern was nicht unwesentlich meinem neuen Körperbewußtsein zu verdanken ist.

Da mein Sportpensum bisher wegen dem Gewicht eher unterdurchschnittlich ausgeprägt war habe ich mich erst in den letzten Wochen zur täglichen Bewegung motiviert gefühlt. Es ist jetzt ohne die Pfunde auch nicht mehr schwer.

Ich bin begeistert und kann allerdings nicht garantieren dass es bei jedem funktioniert. Es gehört schon der Wille zur Umstellung dazu die wenigen und einfachen Regeln der LOGI-Pyramide zu befolgen.

Die besten Links zum Thema:
Das LOGI-Forum http://www.logi-methode.de/forum.html
Gute Zusammenfassung http://de.wikipedia.org/wiki/LOGI-Methode

Über Amazon könnt Ihr die Bücher von Dr. Worm und Dr. Lutz recherchieren.

Beste Grüße aus dem Rheinischen






Gefällt mir

S
shena_12375982
31.01.05 um 11:31
In Antwort auf chesed_12708983

Ich habe meine Ernährung auf LOGI umgestellt
Hallo,

seit fast einem Jahr habe ich meine Ernährung auf das Ernährungskonzept der LOGI-Methode umgestellt.

Kurz das Ergebnis:

- 20% abgenommen und keine Tendenzen zum JoJo
- Im wesentlichen Bauchfett (Taillienumfang) reduziert
- kein Heißhunger mehr
- kein Sodbrennen mehr
- Klasse Blutwerte
- Genußvolle Ernährung

Ich hatte seinerzeit meiner Ärztin nicht erzählt dass ich mit LOGI angefangen habe. Aber bereits nach 8 Wochen waren meine Werte im Hinblick auf das Metabolische Syndrom schon so signifikant verbessert dass ich Abbitte leisten mußte.

Inzwischen hat meine Ärztin auch mit LOGI angefangen und ist begeistert.

Trotz der zum Teil indifferenten Medienberichte kann ich den Selbstversuch wirklich empfehlen.

Ich habe mit einer kleinen Korrektur in der Ernährun g ein fantastisches Ergebnis erzielt und kann mir nicht mehr Vorstellen wegen irgendwelcher Punktezählerei auf ein genussvolles Essen zu verzichten.

Ich konnte mir vor LOGI und vor der Lektüre von "Leben ohne Brot" nicht vorstellen fast ohne Brot und Kuchen leben zu können. Heute habe ich einfach keine Lust mehr auf die Süßen Teilchen. Meine Kohlenhydrat- und Zuckersucht ist wie weggeblasen. Inzwischen konnte ich mich sogar beruflich verbessern was nicht unwesentlich meinem neuen Körperbewußtsein zu verdanken ist.

Da mein Sportpensum bisher wegen dem Gewicht eher unterdurchschnittlich ausgeprägt war habe ich mich erst in den letzten Wochen zur täglichen Bewegung motiviert gefühlt. Es ist jetzt ohne die Pfunde auch nicht mehr schwer.

Ich bin begeistert und kann allerdings nicht garantieren dass es bei jedem funktioniert. Es gehört schon der Wille zur Umstellung dazu die wenigen und einfachen Regeln der LOGI-Pyramide zu befolgen.

Die besten Links zum Thema:
Das LOGI-Forum http://www.logi-methode.de/forum.html
Gute Zusammenfassung http://de.wikipedia.org/wiki/LOGI-Methode

Über Amazon könnt Ihr die Bücher von Dr. Worm und Dr. Lutz recherchieren.

Beste Grüße aus dem Rheinischen






Logi=Glyx ?????
Hallo ,

ist das das selbe oder basiert das eine auf dem anderen?

Gruß

equinox68

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dusty_12337661
31.01.05 um 23:14
In Antwort auf chesed_12708983

Ich habe meine Ernährung auf LOGI umgestellt
Hallo,

seit fast einem Jahr habe ich meine Ernährung auf das Ernährungskonzept der LOGI-Methode umgestellt.

Kurz das Ergebnis:

- 20% abgenommen und keine Tendenzen zum JoJo
- Im wesentlichen Bauchfett (Taillienumfang) reduziert
- kein Heißhunger mehr
- kein Sodbrennen mehr
- Klasse Blutwerte
- Genußvolle Ernährung

Ich hatte seinerzeit meiner Ärztin nicht erzählt dass ich mit LOGI angefangen habe. Aber bereits nach 8 Wochen waren meine Werte im Hinblick auf das Metabolische Syndrom schon so signifikant verbessert dass ich Abbitte leisten mußte.

Inzwischen hat meine Ärztin auch mit LOGI angefangen und ist begeistert.

Trotz der zum Teil indifferenten Medienberichte kann ich den Selbstversuch wirklich empfehlen.

Ich habe mit einer kleinen Korrektur in der Ernährun g ein fantastisches Ergebnis erzielt und kann mir nicht mehr Vorstellen wegen irgendwelcher Punktezählerei auf ein genussvolles Essen zu verzichten.

Ich konnte mir vor LOGI und vor der Lektüre von "Leben ohne Brot" nicht vorstellen fast ohne Brot und Kuchen leben zu können. Heute habe ich einfach keine Lust mehr auf die Süßen Teilchen. Meine Kohlenhydrat- und Zuckersucht ist wie weggeblasen. Inzwischen konnte ich mich sogar beruflich verbessern was nicht unwesentlich meinem neuen Körperbewußtsein zu verdanken ist.

Da mein Sportpensum bisher wegen dem Gewicht eher unterdurchschnittlich ausgeprägt war habe ich mich erst in den letzten Wochen zur täglichen Bewegung motiviert gefühlt. Es ist jetzt ohne die Pfunde auch nicht mehr schwer.

Ich bin begeistert und kann allerdings nicht garantieren dass es bei jedem funktioniert. Es gehört schon der Wille zur Umstellung dazu die wenigen und einfachen Regeln der LOGI-Pyramide zu befolgen.

Die besten Links zum Thema:
Das LOGI-Forum http://www.logi-methode.de/forum.html
Gute Zusammenfassung http://de.wikipedia.org/wiki/LOGI-Methode

Über Amazon könnt Ihr die Bücher von Dr. Worm und Dr. Lutz recherchieren.

Beste Grüße aus dem Rheinischen






Danke!
Fuer Deinen Beitrag... Dachte schon, es kommt nichts mehr!

das hoert sich ja wirklich sehr motivierend an, ich mache das jetzt seit etwa 2 wochen (erst), habe lleider noch nicht so rekorverdachtig abgenommen, aber ich muss sagen, ich fuehle mich wirklich wunderbar!

Logi ist nicht gleich Glyx, aber ich kann das nicht so gut erklaeren. Guck mal auf www. logi-methode.de!

Gefällt mir

J
jeane_12360968
15.02.05 um 13:13
In Antwort auf shena_12375982

Logi=Glyx ?????
Hallo ,

ist das das selbe oder basiert das eine auf dem anderen?

Gruß

equinox68

Meine erfahrung
Hi!

Mach seit zirka 2 wochen logi. Ich hätte mir nie denken können, das ich es schaffen würde einen tag ohne schokolade zu leben - jetzt isses schon seit mehr als einer woche so und ich hab net amal gusto drauf - unglaulich - aus einem bekennenden schokoholic ist ein "ich kann locker verzichten" typ geworden..

ich hab noch nicht wirklich viel abgenommen - aber mir gehts einfach prinzipiell viel besser...

ich bleib auf jeden fall dran..

liebe grüße und viel erfolg euch weiterhin
karottal

Gefällt mir