Home / Forum / Fit & Gesund / Libidoverlust!!!!!

Libidoverlust!!!!!

20. November 2008 um 20:17 Letzte Antwort: 24. Oktober 2016 um 19:04

Wahrscheinlich wurde dieses Thema hier häufiger besprochen, jedoch ist es bei mir etwas spezieller, deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch meiner annimmt.
Zuerst möchte ich sagen, dass ich eine Frau mit überdurchschnittlich starker Libido bin. Ich will und kann ständig, bekomme multiple Orgasmen und Sex ist ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben.
Jedoch...seit ca. 2-3 Monaten hab ich einfach keine Lust mehr auf Sex! Ich bin seit 5 Monaten single und habe gerade eine Affäre mit einem sehr lieben Kerl. Wenn er bei mir ist, schafft er es schon, mich zu erregen, jedoch ist der Level bei Weitem nicht das, was es früher mal war. Es liegt nicht am Sex selber, da ist alles ok. Es liegt an mir, ich kann einfach nicht mehr so viel Lust verspüren. Ich masturbiere auch wesentlich seltener und wenn ich es tue, dann nur "aus Prinzip", damit ich nicht körperlich einschlafe.

Könnt ihr euch das erklären? Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Woran könnte es liegen? Wird es wieder wie vorher?

Ich habe einfach einen großen Teil meiner Lebensqualität verloren dadurch und das bedrückt mich sehr.

Ich freue mich auf eure Antworten.

Mehr lesen

21. November 2008 um 12:05

Immer mit der Ruhe
Liebe Zahra, das größte und wichtigste Sexualorgan ist nun mal das Gehirn. Geh einen Schritt zurück und lasse dich durch die Erotik verzaubern- es ist nicht das gleiche wie Sex- Erotik ist die Vorraussetzung, um den Zugang zu gutem Sex zu erhalten. Ich bin eine sehr erfahrene Frau und immer noch genauso aktiv wie mit 25 oder 30 Jahren eigentlich mehr, denn jetzt bin ich in der Lage, ohne äußere Zwänge, mein Leben zu organisieren. Dein Freund sollte dein Liebhaber sein, weißt du was ich meine?- das rät die eine 63 -Jährige. Liebe Grüße von winni013.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2008 um 1:23
In Antwort auf morgan_12890255

Immer mit der Ruhe
Liebe Zahra, das größte und wichtigste Sexualorgan ist nun mal das Gehirn. Geh einen Schritt zurück und lasse dich durch die Erotik verzaubern- es ist nicht das gleiche wie Sex- Erotik ist die Vorraussetzung, um den Zugang zu gutem Sex zu erhalten. Ich bin eine sehr erfahrene Frau und immer noch genauso aktiv wie mit 25 oder 30 Jahren eigentlich mehr, denn jetzt bin ich in der Lage, ohne äußere Zwänge, mein Leben zu organisieren. Dein Freund sollte dein Liebhaber sein, weißt du was ich meine?- das rät die eine 63 -Jährige. Liebe Grüße von winni013.

Liebe winni,
Erst einmal vielen Dank für deine Antwort.
Ich verstehe genau, was du damit meinst. Es geht mir auch viel mehr um die Erotik als um den Sex. Denn Sex kann qualitativ gut sein, man kann Orgasmen haben und erschöpft sein, aber sich dennoch so fühlen, als hätte man nur eine juckende Stelle gekratzt, wenn kein Knistern dabei war. Aber ich spüre diese Erotik nicht mehr. Glaubst du, das liegt an meinem Partner? Denn es war ja schon vorher so. Mit ihm habe ich seit einem Monat was und der Verlust geht seit über 2-3 Monaten..
Liebe Grüße
Zahra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2009 um 23:26
In Antwort auf yasu_12242503

Liebe winni,
Erst einmal vielen Dank für deine Antwort.
Ich verstehe genau, was du damit meinst. Es geht mir auch viel mehr um die Erotik als um den Sex. Denn Sex kann qualitativ gut sein, man kann Orgasmen haben und erschöpft sein, aber sich dennoch so fühlen, als hätte man nur eine juckende Stelle gekratzt, wenn kein Knistern dabei war. Aber ich spüre diese Erotik nicht mehr. Glaubst du, das liegt an meinem Partner? Denn es war ja schon vorher so. Mit ihm habe ich seit einem Monat was und der Verlust geht seit über 2-3 Monaten..
Liebe Grüße
Zahra


Liebe Zahra,
ic habe auch das Problem und im Forum habe ich gelesen, dass Männer darüber reden, habe lange gesucht bis ich einen Beitrag einer Frau gefunden habe, finde ich irgendwie seltsam. Ich habe mit meinem Partner 8über drei Jahre zusammen) die geilsten sachen gemacht, wir sind echt sehr intim geworden und hatten auch nie genug voneinander gekriegt, nun ist es so, dass ich seit einem Jahr etwa 15 Mal höchstens mit ihm Sex hatte, dadurch küssen wir uns auch weniger und es ist langweilig geworden. ich setze mich immer mehr unter Druck, dass ich doch Lust habenmuss und ich schaffe es gar nicht, er sagt schon enttäuscht er warte nicht mehr auf Sex und ich komme damit nicht klar, dass ich das nicht kann. wir haben vielleicht auch viele Unklarheiten und darum, keine Ahnung. Ich leide auch selber darunter. Also ich weiß was du da meinst. sag bescheid, wenn du was Neues weißt, also ne lösung oder so.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2016 um 19:04

Lovegra ist leider chemisch und hat dei selben Nebenwirkungen wie Viagra. Das pflanzliche Produkt heißt Lissilust. Das ist mein Geheimtipp bei solchen Frauenproblemen. Nette Begleiterscheinung...wirkt (auf jeden Fall bei mir ) auch stark Orgasmusfördernd. Komme damit immer und auch immer öfter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwarzer fleck am hals
Von: galal_12580166
neu
|
24. Oktober 2016 um 0:59
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen