Home / Forum / Fit & Gesund / Libidoverlust durch Pille -> leidet auch Orgasmusfähigkeit? -> Wie lange dauert es nach Absetz

Libidoverlust durch Pille -> leidet auch Orgasmusfähigkeit? -> Wie lange dauert es nach Absetz

12. April 2009 um 23:34

Meine Frau hat nach einer Odyssee von 5 Jahren Libidoverlust nach der Geburt die Pille abgesetzt, weil das mal ein Versuch ist, ihre frühere, völlig intakte Libido wieder zu erlangen.
In einem anderen Beitrag habe ich ja das Problem schon beschrieben.

Mich würden nun mal Erfahrungsberichte von auch betroffenen Frauen interessieren.

Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis die Libido wieder ok war?
Meine Frau hatte früher nie Orgasmusprobleme (kam nach 2min), seit 5 Jahren kein einziges Mal mehr. Habt Ihr durch den pilleninduzierten Libidoverlust auch die Orgasmusfähigkeit eingebüßt, oder hattet Ihr einfach nur kaum Bock, aber wenn es doch dazu kam, dann auch befriedigenden Sex?

Ich fahre im Moment mal die Schiene, dass ich sie jetzt einfach mal möglichst wenig auf das Thema anspreche, mal schauen, wie es läuft. Ich denke, da ist auch eine Kopfsache mit drin. Sollte die Libido auch nur ganz leicht wieder kommen, ist das ja ein zartes Pflänzlein, das es erst mal nicht verträgt, fordernd aufzutreten, denke ich.

Danke für rege Erfahrungsberichte, ich bin ja ein Mann und kann mich da schlecht reinversetzen. Ich habe Sex auch immer als ein Mittel zur Entspannung gesehen, aber das sehen viele Frauen ja doch wohl etwas anders und können es nur genießen, wenn alles in Ordnung und der Kopf frei ist.

Mehr lesen

13. April 2009 um 14:17

Also bei mir ging das schnell
Als ich die Pille abgesetzt habe, kam mein Libido ziemlich schnell zurück, maximum drei Monate und alles war genau wie vorher. Ob die Pille die Orgasmusfähigkeit eingeschränkt hat, weiss ich nicht mehr so genau... wahrscheinlich schon, jedenfalls dauerte es länger, da die Lust erst kommen musste.
Warte einfach mal ab und "kümmere" dich etwas mehr um deine Frau. Wenn es an der Pille lag, kommt das von selbst wieder. Manchmal verändern Frauen aber auch durch die Geburt an sich efällteine veränderte Libido oder fühlen sich nicht mehr so attraktiv. Zeig ihr, dass du sie immer noch als Frau und nicht nur Mutter siehst, und sie dir gefällt. Wenn's dann immer noch nicht klappt, lag es vielleicht nicht an der Pille, sondern an einem anderne Problem. Ist mit eurer Beziehung sonst alles ok? Hat sie sonstige Probleme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram