Home / Forum / Fit & Gesund / Letzter Ausweg...Zum Psychiater`??

Letzter Ausweg...Zum Psychiater`??

27. Mai 2008 um 21:51

Hallo alle zusammen... Ich hoffe ihr nehmt euch die zeit und helft mir...

Ich habe mich schon seit langem nicht mehr gemeldet und habe jetzt eine schwierige entscheidung zu treffen... ich dachte mir ich erzähl euch mein problem mal unte "vier" augen...

und zwar hat alles vor rund 5 jahren angefangen als ich in die pubertät kam... früher war ich ein schlankes kind und hatte keine probleme mit der figur.. nun bin ich 162 cm groß und wiege 61 kg .. mal schwankend 3 kg nach oben und im mom leider garnciht nach unten...

ich habe ein problem mit dem essen.. es ist nicht so dass ich nicht abnehmen kann... doch ich empfinde einfach kein sättigungsgefühl... zunächst trifft es beim essen ein.. und nach 5 minuten eines riesen großen tellers... oder 2..^^ habe ich wieder super hunger und könnt noch so einen verdrücken... das ist ja nicht normal... als Bsp: 2 große teller kartoffelpürree mit erbsen und möhren untereinander speck etcc... und nach 5 minütchen eine ananas und eine ganze melone... und immer noch bin ich nicht satt .... zumindest zunächst erst... und dann nicht mehr...

ich hab auch sooft versucht nur die hälfte zu essen.. doch nach einer weile wird mir einfach so schlecht und ich bekomme bauchschmerzen... und besonders wenn ich gareine oder nur wenig kohlenhydrate zu mir nehme... ich war deswegen auch beim arzt und er miente er kann sich das auch cnit erklären alle werte sind perfekt..

nun habe ich mit einer frau gesprochen die sehr viel wert auf ernährung legt.. und auch medizinische hilfsassistentin ist... sie meint ich lege vom psychischen her viel zu viel wert aufs essen (ich denke von morgens bis abends nr ans essen.. es vergeht keine halbe std an der ich nicht ans essen denke nciht,mal eine viertel)... und so hab ich überlegt nciht zum psychiater zu gehen... oder iene magenverkleinerung...

es ist einfach so schrecklich wenn man abnehemn will.. es aber einfach nciht vom körperlichen her schafft... (hab schon alles versucht echt alles...mhh... manche verstehen mich vllt auch...) nichts hat geklappt...

Ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen.... sry für den ganzen beitrag...^^

und lg jane

Mehr lesen

28. Mai 2008 um 9:10

Hm
klingt ja wild.

magenband wirst du keines bekommen, dazu bist du zu leicht (denk ich mal)...

dass man, wenn man wenig KH isst, bald mal wieder hunger hat is klar.... aber da mit der ananas, melone und dem teller gemüse( doer was es war..) ist echt -ich möcht mal mit verlaub sagen- "nicht normal".

eventuell könnte da wirklich ein psychologe helfen. Zum Psychiater würd ich nicht gehen, das wär schon ein bisschen heftig... oder zumindest zuerst mal zu einem psychologen und dann, wenn wirklich nix hilft zum psychiater.

Gefällt mir

28. Mai 2008 um 17:27
In Antwort auf silkysly11

Hm
klingt ja wild.

magenband wirst du keines bekommen, dazu bist du zu leicht (denk ich mal)...

dass man, wenn man wenig KH isst, bald mal wieder hunger hat is klar.... aber da mit der ananas, melone und dem teller gemüse( doer was es war..) ist echt -ich möcht mal mit verlaub sagen- "nicht normal".

eventuell könnte da wirklich ein psychologe helfen. Zum Psychiater würd ich nicht gehen, das wär schon ein bisschen heftig... oder zumindest zuerst mal zu einem psychologen und dann, wenn wirklich nix hilft zum psychiater.

Ja ich weiß...
und das hab ich schon so lange das problem... nein ich werde bestimmt kein magenband bekommen...
das ist ja so doof... eigtl müsste ich schon mind. 100 kg wiegen echt ^^... nur es macht mir echt zu schaffen dass ich nie für eine längere zeit satt bin... und dass ich immer wiede rzu so riesen portionen greifen muss...

ja ich mein es ist ja nichts falsch... hab ja schon ein rundum check gehabt.. alle werte sind perfekt ... nur trotzdem.. kann sich halt keiner erklären...

jaaa das ist echt nciht normal "..."...
nur ein psychologe kann ja theoretisch gesagt auch nciht meine körperfunktionen ändern.. deswegen MUSS eigtl ein magenring her... nru mit 17... schon schlimm sowas...

lg jane..

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 9:11
In Antwort auf kittycherry

Ja ich weiß...
und das hab ich schon so lange das problem... nein ich werde bestimmt kein magenband bekommen...
das ist ja so doof... eigtl müsste ich schon mind. 100 kg wiegen echt ^^... nur es macht mir echt zu schaffen dass ich nie für eine längere zeit satt bin... und dass ich immer wiede rzu so riesen portionen greifen muss...

ja ich mein es ist ja nichts falsch... hab ja schon ein rundum check gehabt.. alle werte sind perfekt ... nur trotzdem.. kann sich halt keiner erklären...

jaaa das ist echt nciht normal "..."...
nur ein psychologe kann ja theoretisch gesagt auch nciht meine körperfunktionen ändern.. deswegen MUSS eigtl ein magenring her... nru mit 17... schon schlimm sowas...

lg jane..

Naya
also magenring wirst du eben keinen bekommen und wenn, dann zahlt ihn sicherlich die kasse nicht.

deine körperfunktionen soll der pychologe auch nicht ändern, sondern ein bisschen in deinem hirn ein paar grundlegende einstellungen ändern.... denn wenn du kein sättigungsgefühl nach solchen portionen verspührst, hat das nix mit dem magen zu tun, denn der is voll, sondern mit dem kopf.


eine andere idee wäre folgende:

am morgen festlegen, was alles gegessen wird. und sich wirklich an den plan halten. egal was das "verlangen" sagt... und wirklich stark bleiben und sobald du wieder essen willst, schnell was anderes machen... telefonieren, radfahren, spazieren ....

oder du rechnest dir deinen kcal verbrauch aus und stellst dir dein essen so zusammen, dass du genau auf die zahl kommst. also inkl. den nachschlägen...

oder (wohl eine eher bescheuerte variante) den nachschlag, den du dan unbedingt willst, voll versalzen... dann magst bestimmt auch nicht mehr... =)

Gefällt mir

12. Juli 2008 um 16:45
In Antwort auf silkysly11

Naya
also magenring wirst du eben keinen bekommen und wenn, dann zahlt ihn sicherlich die kasse nicht.

deine körperfunktionen soll der pychologe auch nicht ändern, sondern ein bisschen in deinem hirn ein paar grundlegende einstellungen ändern.... denn wenn du kein sättigungsgefühl nach solchen portionen verspührst, hat das nix mit dem magen zu tun, denn der is voll, sondern mit dem kopf.


eine andere idee wäre folgende:

am morgen festlegen, was alles gegessen wird. und sich wirklich an den plan halten. egal was das "verlangen" sagt... und wirklich stark bleiben und sobald du wieder essen willst, schnell was anderes machen... telefonieren, radfahren, spazieren ....

oder du rechnest dir deinen kcal verbrauch aus und stellst dir dein essen so zusammen, dass du genau auf die zahl kommst. also inkl. den nachschlägen...

oder (wohl eine eher bescheuerte variante) den nachschlag, den du dan unbedingt willst, voll versalzen... dann magst bestimmt auch nicht mehr... =)

Keine Sättigung
Hallo Naya,

also die Idee mit dem Magenband finde ich bei deinem Gewicht völlig unangemessen, außerdem bist du mit 17 Jahren zu jung dafür. Dein Gewicht ist noch voll im Rahmen. Vielleicht hängt dein fehlendes Sättigungsgefühl damit zusammen, dass deine Entwicklung noch nicht vollständig abgeschlossen ist und es spielt sich mit der Zeit von alleine ein. Wenn du darauf achtest, dass du Gemüse und Vollkornprodukte isst, keine Süßigkeiten und eben nicht zu viele Kohlenhydrate, dann kann es auch nicht wirklich schaden. Und wenn es dich wirklich so sehr belastet, dann finde ich den Tipp mit dem Ernährungsberater ganz ok, der ist ja auch in gewisser Weise psychologisch ausgebildet und wird vielleicht eine Ursache finden.

LG und lass den Kopf nicht hängen
Gerdagertrud

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Meine Freundin dauergeil HIIIIIIIILFEEEE
Von: daywalker1801
neu
12. Juli 2008 um 13:20
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen