Home / Forum / Fit & Gesund / Leben nach der MS

Leben nach der MS

4. Mai 2015 um 22:29

Hallo!
Ich muss mich jetzt einfach mal wem anvertrauen.
Also zu meinem Problem: Ich bin kurzzeitig (ca.4 Monate) in die Magersucht gerutscht. Meine Eltern haben dass irgendwann gemerkt und mich wachgerüttelt. Ich hab jetzt auch schon in 2 Monaten 5 kg zugenommen und wiege 50 kg bei 1, 75 m.
Doch nun plagen mich tag täglich fressattacken ich hab gar keinen Hunger aber ich esse einfach, aber heimlich. Ich versteh dass nicht mit Frühstück und Mittagessen esse ich um die 500 Kalorien und danach gehts los: Da Schokolade, Kekse, Brot, Joghurt....
Und es hört nicht auf egal wie sehr ich mir vornehme es zu lassen. Wieso hab ich die Disziplin von damals nicht mehr?
Außerdem habe ich immer einen Aufgeblasenen dicken Bauch! Ich fühle mich so unwohl! Ich kann doch so niemals ins Schwimmbad oder sonst wohin ich seh aus als wäre ich schwanger und ernähre mich genauso!
Bitte helft mir
Danke im vorraus

Mehr lesen

5. Mai 2015 um 2:00

Hallo
Hallo Pinguin,

so wie dir geht es vielen, wenn sie wieder anfangen mehr zu essen. Wichtig ist, dass du dir für den Anfang einen Plan machst. 2000kcal + aufwärts wären richtig für dich. Versuche dich ausgewogen zu ernähren. Am besten 5-6 kleine Mahlzeiten am Tag. Verbiete dir nichts und gönne dir jeden Tag etwas Süßes, oder etwas anderes das du magst.
Mit 50kilo müsstest du noch im Untergewicht sein, da du ja sehr groß bist. Das kann auch ein Grund für die Fas sein. Du kannst also ruhig noch etwas zunehmen.
Du schreibst, die Fas fangen nach dem Mittagessen an. Bist du da einsam, traurig,...etc.? Könnte es einen psychologischen Grund haben, das du die Kontrolle verlierst und anfängst zu "fressen"? Vielleicht denkst du mal über eine Therapie nach. Hol dir hilfe bei einem Psychologen. Du hast dich schon ans Forum gewendet, der erste Schritt in die richtige Richtung. Doch eine Essstörung ist psychisch bedingt und ohne Hilfe einer Thera nur sehr schwer zu besiegen.

Ich wünsche dir viel Glück

...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 7:24
In Antwort auf marlee_12940116

Hallo
Hallo Pinguin,

so wie dir geht es vielen, wenn sie wieder anfangen mehr zu essen. Wichtig ist, dass du dir für den Anfang einen Plan machst. 2000kcal + aufwärts wären richtig für dich. Versuche dich ausgewogen zu ernähren. Am besten 5-6 kleine Mahlzeiten am Tag. Verbiete dir nichts und gönne dir jeden Tag etwas Süßes, oder etwas anderes das du magst.
Mit 50kilo müsstest du noch im Untergewicht sein, da du ja sehr groß bist. Das kann auch ein Grund für die Fas sein. Du kannst also ruhig noch etwas zunehmen.
Du schreibst, die Fas fangen nach dem Mittagessen an. Bist du da einsam, traurig,...etc.? Könnte es einen psychologischen Grund haben, das du die Kontrolle verlierst und anfängst zu "fressen"? Vielleicht denkst du mal über eine Therapie nach. Hol dir hilfe bei einem Psychologen. Du hast dich schon ans Forum gewendet, der erste Schritt in die richtige Richtung. Doch eine Essstörung ist psychisch bedingt und ohne Hilfe einer Thera nur sehr schwer zu besiegen.

Ich wünsche dir viel Glück

...

Heyho
meine liebe ich bin 17 und war in der selben Situation und bin es teilweise noch Seit meiner Krankheit hab ich 10 kg wieder zugenommen und die fressataken waren auch da es war erschreckend am Anfang und ich wär fast zerbrochen daran und ich rate dir am besten da nicht alleine durchzu gehen weil das erst die erste Phase ist nach deiner Krankheit und dad ist normal das dein Körper zu viel verlangt nach einer Hungers zeit. es wird nicht einfach sein aber ich glaub an dich und du schaffst das:* weil wen ich mich jetzt angucke hab ich vlt zugenommen bin aber trotzdem glücklich und hab die Menschen an meiner Seite die mich lieben . süße ich versteh dich aber ich sag dir das mit den attacken wir nach einer Zeit vergehen also so war das bei mir nur ich musste wieder regeln setzten und einen Plan erstellen ich weiß du schaffst das und verzweifel da nicht daran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 19:51
In Antwort auf jagoda_11925440

Heyho
meine liebe ich bin 17 und war in der selben Situation und bin es teilweise noch Seit meiner Krankheit hab ich 10 kg wieder zugenommen und die fressataken waren auch da es war erschreckend am Anfang und ich wär fast zerbrochen daran und ich rate dir am besten da nicht alleine durchzu gehen weil das erst die erste Phase ist nach deiner Krankheit und dad ist normal das dein Körper zu viel verlangt nach einer Hungers zeit. es wird nicht einfach sein aber ich glaub an dich und du schaffst das:* weil wen ich mich jetzt angucke hab ich vlt zugenommen bin aber trotzdem glücklich und hab die Menschen an meiner Seite die mich lieben . süße ich versteh dich aber ich sag dir das mit den attacken wir nach einer Zeit vergehen also so war das bei mir nur ich musste wieder regeln setzten und einen Plan erstellen ich weiß du schaffst das und verzweifel da nicht daran

Danke!
Danke ,dass ihr mir geantwortet habt!
Seit ihr euch sicher ich hab das Gefühl es wird nie aufhören und habe Angst dass ich unkontrolliert weiter zunehme. Aber ich weiß auch nicht was ich essen sollte um wirklich satt zu werden.
Und ja öfters bin ich nachdem Mittagessen wirklich allein deshalb bin ich ja so unkontrolliert und habe freie Bahn.....
Außerdem finde ich toll dass du dich akzeptierst wie du bist! Das kann ich nicht von mir behaupten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 20:01
In Antwort auf nolene_12371212

Danke!
Danke ,dass ihr mir geantwortet habt!
Seit ihr euch sicher ich hab das Gefühl es wird nie aufhören und habe Angst dass ich unkontrolliert weiter zunehme. Aber ich weiß auch nicht was ich essen sollte um wirklich satt zu werden.
Und ja öfters bin ich nachdem Mittagessen wirklich allein deshalb bin ich ja so unkontrolliert und habe freie Bahn.....
Außerdem finde ich toll dass du dich akzeptierst wie du bist! Das kann ich nicht von mir behaupten.

Moment.
1. Also 50 Kilo ist bei 1,75m viel zu wenig. daher versucht dein Körper sich zu holen was er benötigt. hoffe du weißt dass du noch zunehmen musst oder? 2. meinst du Mittagessen PLUS Frühstück 500 kcal oder jeweils? Jeweils 500 wäre ein guter Anfang. bei 500 zusammen ist es nicht verwunderlich dass du heißhungerattacken bekommst.. 3. wieso zählst du deine kalorien? kannst du nicht aufhören oder versuchst du unter einem bestimmten Limit zu bleiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 20:21
In Antwort auf luna_12102667

Moment.
1. Also 50 Kilo ist bei 1,75m viel zu wenig. daher versucht dein Körper sich zu holen was er benötigt. hoffe du weißt dass du noch zunehmen musst oder? 2. meinst du Mittagessen PLUS Frühstück 500 kcal oder jeweils? Jeweils 500 wäre ein guter Anfang. bei 500 zusammen ist es nicht verwunderlich dass du heißhungerattacken bekommst.. 3. wieso zählst du deine kalorien? kannst du nicht aufhören oder versuchst du unter einem bestimmten Limit zu bleiben?

Hallo
Also ich meinte mittag plus Frühstück.
Und ja aber ich weiß nicht wie ich von dem kontrollzwang wegkomme.
Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 20:30
In Antwort auf jagoda_11925440

Heyho
meine liebe ich bin 17 und war in der selben Situation und bin es teilweise noch Seit meiner Krankheit hab ich 10 kg wieder zugenommen und die fressataken waren auch da es war erschreckend am Anfang und ich wär fast zerbrochen daran und ich rate dir am besten da nicht alleine durchzu gehen weil das erst die erste Phase ist nach deiner Krankheit und dad ist normal das dein Körper zu viel verlangt nach einer Hungers zeit. es wird nicht einfach sein aber ich glaub an dich und du schaffst das:* weil wen ich mich jetzt angucke hab ich vlt zugenommen bin aber trotzdem glücklich und hab die Menschen an meiner Seite die mich lieben . süße ich versteh dich aber ich sag dir das mit den attacken wir nach einer Zeit vergehen also so war das bei mir nur ich musste wieder regeln setzten und einen Plan erstellen ich weiß du schaffst das und verzweifel da nicht daran

Noch eine Frage
Hattest du auch immer einen blähbauch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kann das wirklich passieren?
Von: jenni_12438151
neu
5. Mai 2015 um 19:20
Schädlich an den Hoden zu saugen????
Von: rhian_12661004
neu
5. Mai 2015 um 19:14
Wie lange kein Geschlechtsverkehr?
Von: illtyd_12288121
neu
5. Mai 2015 um 13:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest