Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Läuft!

Letzte Nachricht: 12. November 2014 um 18:31
A
an0N_1210428799z
12.11.14 um 11:33

Ihr Lieben,

weiterhin esse ich um zuzunehmen. Aber.. nun ist eingetroffen, was ich bei vielen schon gelesen habe: fängt man erstmal an wieder normal zu essen, kommt der Hunger RICHTIG durch. Da ich weiß, es ging einigen schon so, versuche ich mich zu beruhigen. Allerdings ists schon krass.. ich esse zum Frühstück mittlerweile allein schon an die 600 Kalorien und könnte aber nach einer Stunde schon wieder was essen (tu ich dann auch, ich will mir nichts mehr verbieten). Natürlich achte ich irgendwie drauf, dass ich dennoch halbwegs "rhytmisiert" esse, sprich nicht total chaotisch. ich frühstücke morgens und esse abends nochmal ordentlich. Dazwischen dann ein Mittagssnack und eben ZM. Aber nicht nach total fixen Zeiten, das halt ich einfach nicht durch. Es variiert eben ...
Und viele von euch sagen: LASS ES ZU. Und das tu ich im MOment.
Ich esse auch eine Stunde nachm üppigen Frühstück eben noch ein Brötchen und einen Joghurt. Mein Körper will einfach echt Nahrung. Ist auch nicht so das ich Frustessen hätte oder so... ich bin allerdings eben auch noch 10kg vom Normalgewicht entfernt.
Bitte sagt mir: ist der vermehrte Hunger darauf zurückzuführen? Dass ich über Jahre zu wenig hatte, dieser besagte "Nachhol-Bedarf" vom Körper jetzt "aktiviert" ist und wird es sich im NG legen?
Natürlich habe ich Bedenken das der HUnger nie aufhören wird...

Mehr lesen

D
darcey_12501550
12.11.14 um 13:20

Würde..
ich auch gerne wissen,geht mir genauso,bin auch noch fast 10 Kg vom Normalgewicht entfernt,ich könnte nur essen,wenn ich es mir erlauben würde.

Gefällt mir

M
malka_12313423
12.11.14 um 15:57

Mittagssnack?
Meinst du damit das Brötchen?
Wenn ja reicht das auf keinen Fall. Du solltest auch auf jeden Fall mindestens eine warme Mahlzeit am Tag zu dir nehmen, sonst ist es klar, dass dein Körper Terror macht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1210428799z
12.11.14 um 18:31
In Antwort auf malka_12313423

Mittagssnack?
Meinst du damit das Brötchen?
Wenn ja reicht das auf keinen Fall. Du solltest auch auf jeden Fall mindestens eine warme Mahlzeit am Tag zu dir nehmen, sonst ist es klar, dass dein Körper Terror macht

Neiiin..
Natürlich meine ich mit Mittagssnack nicht das Brötchen. Das war quasi n Zusatz-Frühstück, mit 400kcal vielleicht auch ne größere Zwischenmahlzeit. Nein ehrlich- auch mit warmen Essen (abends) bleibt es nicht aus das ich viel Hunger habe. Ich kenns halt einfach nicht.. ich finde es auch nicht schlimm weil ich stark genug bin es zuzulassen, aber schlimm wäre es für mich wenn es niemals aufhört unersättlich zu sein..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige