Home / Forum / Fit & Gesund / Langsamer Rückfall in Magersucht?

Langsamer Rückfall in Magersucht?

29. Februar um 19:17 Letzte Antwort: 3. März um 13:35

Vor knapp 3,4 Jahren hatte ich ein sehr großes Problem mit Essen und obwohl ich immer schon schlank war, ging es damals sehr bergab. Ich bin 1,70m und wog dann nur gerade mal 40kg. Bis jetzt hab ich es so auf gute 55kg geschafft und es war alles wieder soweit so gut, nachdem ich die Kurve gekriegt habe.. Nun bin ich schon seit längerem im Ausland und hatte auch keine großen Probleme. Seit einiger Zeit esse ich allerdings auch nicht mehr so gut und ich mache mir sehr viele Gedanken. Also es ist noch okay, aber nicht optimal. 
Auch meine Stimmung und mein Verhalten gegenüber Freunden ist wie damals. Mir gehts psychisch einfach nicht so gut. Meine Freunde hier wissen nicht wirklich viel von der Situation, haben aber auch schon nachgefragt was los sei. Ich geh zwar in einigen Monaten nach Hause, aber ich möchte eigentlich nicht wirklich nochmal so tief abrutschen wie vor paar Jahren. Die Frage ist, wie schaff ich das so alleine? Damals hab ich mit viel Hilfe meiner Mama und auch wegen einer Psychiater die Kurve bekommen.
 

Mehr lesen

3. März um 13:35

ist irgendwas vorgefallen dass das wieder ausgelöst haben könnte?
fühlst du dich im ausland nicht wohl?

wie alt bist du?

hast du dort keine freundin der du dich anvertrauen kannst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: toria_11887191
2 Antworten 2
|
3. März um 11:50
Von: lollipop
1 Antworten 1
|
1. März um 12:29
3 Antworten 3
|
28. Februar um 3:31
19 Antworten 19
|
27. Februar um 21:31
12 Antworten 12
|
27. Februar um 9:40
Teste die neusten Trends!
experts-club